Tempgenc verursacht ruckeln im Bild

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • TEMPGenc verursacht ruckeln im Bild

    hallo!
    also ich habe da folgendes problemchen.
    wenn ich avis zu vcd's umwandle habe ich eigentlich immer eine ganz gute quali.nur leider habe ich jetzt immer das problem das der umgewandelte film beim abspielen kleine ruckler hat
    sind nicht sehr doll aber grade so doll das sie beim filmschauen nerven!
    hat da jemand nen tip für mich:confused: ????

    gruß Bulldozer
  • netter tip!
    nur leider noch nicht die lösung zu meinem problem!
    ich habe die mpeg datei noch garnicht gebrannt sondern ersmal auf dem rechner das ergebnis betrachtet.
    trotzdem danke für deine mühe @Tracki:p

    also ich bin weiter offen für weitere hilfen:hot:

    gruß Bulldozer
  • hi,

    also das habe ich auch schon einmal probiert mit 4 fach brennen,hatte das prob aber trotzdem noch.komisch ist das dies nur bei vcd auftritt und bei svcd nicht ?

    werde das aber mal mit 2 fach probieren obwohl mir das gar nicht gefällt bei sovielen movies was ich burne.

    gruss
  • @Tracki
    amd athlon 1.3ghz
    512mb arbeitsspeicher
    toshiba sdm1512 dvd laufwerk
    liteon 24x brenner
    asus v7700 ti deluxe gaka
    gigabyte ga7z... motherboard
    u.s.w.

    ich habe nur avis aus dem i-net wenn ich sellbst encode mache ich immer s-vcd's für meinen standalone player.es ist bei jedem film das problem.
    hab mir auch schon verschiedene codecs raufgehauen aber da ändert sich nicht.

    gruß Bulldozer
  • @Tracki
    hab dir mal meine mail per pn geschickt!
    auf dem stanalone habe ich die selben probs,allerdings nicht ganz so doll.

    @Tracki!!!DANKE für die settings!werd es heute abend mal ausprobieren!mal sehen ob es hilft.schönen tag noch.

    gruß Bulldozer
  • Hi,

    ich hatte auch ein paar Probleme mit TmpgEnc, da habe ich einmal was anderes ausprobiert und zwar den Panasonic MPEG Encoder. Hat super geklappt.

    Also wenn ich Probleme mit irgendwelchen Filmen habe, dann nehme ich ab jetzt nur mehr den Panasonic Encoder.
  • Moinse Leutz!
    @Tracki
    also ich habe deine einstellungen für s-vcd getestet und muß sagen das ich von dem ergebnis begeistert bin:D
    ich habe damit aus einem 697mb avi.file eine 1,2mb große s-vcd gemacht,also optimale ausbeute.
    das ganze hat jetzt nur noch einen kleinen hasenfuß!ich habe jetzt linjs und rechts einen ca.1cm breiten streifen.aber hey,was solls!dafür ist das ruckeln verschwunden und das war ja das was genervt hat.
    also vielen dank nochmal für deine hilfe:hot:
    gruß Bulldozer
  • @Tracki!
    kann ich machen!
    wird aber wohl frühestens montag was werden weil ich übers weekend nicht da bin.ich werde auch nochmal einen anderen film(the fast and the furious) mit deinen einstellungen umwandeln um zu testen ob das prob.mit dem rand dabei auch auftaucht.wenn ja schick ich dir von beiden screenshots!
    mit glück klappt es auch schon morgen.kann es aber nicht versprechen.

    gruß Bulldozer