kurze Frage an erfahrene (und) Profis

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • kurze Frage an erfahrene (und) Profis

    Hallo Leute !

    Bin zwar in Sachen PC und Elektronik recht gut drauf, aber Sat ist einfach ein total neues Tema für mich. (habe kein Kabel-FS mehr).

    Nachdem ich nun endlich ein gutes Forum gefunden habe, nachdem man ja über die Suchmaschinen nur auf Dialer-Seiten und Pseudo-Hacker-Seiten landet, habe ich wenige kurze Fragen an Euch und würde mich sehr freuen, wenn Ihr mir die beantworten würdet:

    1.) welche/r digi-Sat Receiver ist/sind zu empfehlen ?
    (am besten mit Festplatte zum recorden) Habe schon gesehen - die Dreambox 7000 scheint recht beliebt zu sein

    2.) welche zusätzliche Hardware brauche ich, um mich mit dem Thema "Premiere & Co Entschlüsselung" für meine "Studienzwecke" zu "beschäftigen ? :D :rolleyes:
    Da gibt es ja unzählige Karten, Module, Programmer, Flasher, und und und... wie ich im Netz gesehen habe.

    Auch wenn sicherlich einigen von Euch solche Fragen schon auf die Nerven gehen werden, bedanke ich mich schon im Voraus für Eure Antworten und Hilfe.
  • zu 1. Die Dreambox ist als Festplattenreceiver mit Sicherheit die 1. Wahl. Gute Receiver ohne FP baugleich Humax 5400
    kann mann jedoch bereits unter 200,- kaufen. Da lohnt sich dann schon mal die Rechnung, ob man dann nicht über TV Karte
    und Computer aufnehmen will

    zu 2. Spar Dir alle Mühe und Kosten. Premiere kannst Du z.Z.
    nur mit ABO sehen.

    zu 3. Ein guter Programmer um z.B. Austria
    und Holland zu sehen - live F1 oder Bundesliga wäre
    MasterCRD in Verbindung mit Software ChipCat und einer Fun Karte.
  • Vielen Dank wolfgreece ! Hast mir schon mal sehr weiter geholfen.

    Was mich wundert:
    Premiere ist NICHT möglich ???
    Ich dachte, dass es zwar nicht mehr so einfach ist wie früher, aber wenn man ca. wöchentlich den neuen Key bekommt, dann geht's !?
  • Original geschrieben von Bluebrain
    Was mich wundert:
    Premiere ist NICHT möglich ???
    Ich dachte, dass es zwar nicht mehr so einfach ist wie früher, aber wenn man ca. wöchentlich den neuen Key bekommt, dann geht's !?


    Diese Aussage stimmte! Im letzten Jahr!!! ;)

    Primiere hat ihr system im Oktober/November letzten Jahres umgestellt und seit dem funktioniert das, mit dem key tausch net mehr!!! :(

    Das neue system ist noch net gegnackt!!! :(

    poka

    ToxoiD
  • Wie funktioniert denn das neue System - da wird man doch schon was wissen, oder ?

    Das waren noch schöne Zeiten früher:
    Hatte mir mal ein Motherboard mit Netzteil, 850MB Platte, TV Karte und Graphikarte mit TV-Out in eine Lade vom Fernsehschrank gestellt und über FreeTV Premiere gekuckt.
    (da gab es noch weder digital Sat noch mehrere Premiere Kanäle.

    .. deswegen bin ich in Sachen verschlüsselte Sender gucken alles andere als auf dem neuesten Stand.

    Vor ca 1 bis 1 1/2 Jahren waren die digtalen Sat Anlagen ja noch schweine Teuer und da ich zumindest Kabel mit 10 Senden kostenlos habe (in der Hausnalage über 2 5-Kanal Multiempfänger) habe ich es lassen.

    Erst jetzt habe ich durch Zufall gesehen, dass es inzwischen komplette digitale Sat-Anlagen für nur € 85,00 gibt !!!
    (inkl. Schüssel, LNB und digital-Receiver)
  • Premiere iss zwar noch nicht geknackt aber es zu schauen iss ncit unmöglich !!!
    Cardsharing.... mit DBox2 oder Dreambox über's Internet mit einem Server verbinden , der mit ner Karte verbunden ist !
    Die Keys werden empfangen und *Voila*!!!!!

    Das Problem iss einen Server zu Finden
    ;) ;)
  • die Karte wird mit nem Class Command abgeschaltet !! das geschieht innerhalb weniger sekunden ... Ein Kopfdruck bei PW genügt !

    Aber reaktivieren , oder so geht nicht !! Einmal dicht, dann ist es dicht !!
    Bis man eben wieder zahlt :D !!
  • Ist es eigendlich wirklich so schwer an server übers netz zu kommen? habe privat 4 boxen an einer kaarte hängen. warum macht man nicht mal eine inofficielle oficielle zu ordrnung von clients zu servern via internet?
    Ist dies wirklich so unsicher?

    Balou
  • @vibe77

    sehe ich das richtig:
    Wenn Du Dein Abo abschließt, wird die Seriennummer Deiner Karte notiert.
    Ist dann Dein Abo aus, wird über Sat für diese Ser.Nummer das "Aus geschickt".

    Was ist, wenn Dein Receiver zu der Zeit gerade nicht an ist ?
    Schicken die das vielleicht 1 Woche lang oder so.

    Hat sich schon mal wer damit beschäftigt, eine Filterschaltung zu bauen/programmieren, dass der Abschaltbefehl nie an der Karte ankommt. So könnte man ein Abo kaufen, abmelden und fleißig weiterkucken ?! :confused:

    Ich denke, Premiere geht da einen recht einfachen Weg:
    auch wenn jede neue Technik nach rel. kurzer Zeit knackbar ist, wird dieses ewige hin und her und immer wieder Suchen bis es wieder geht so viele Benutzer verärgern, dass sie sich kurzer Hand einfach ein Abo kaufen, um in Ruhe zu schauen zu können.
  • Original geschrieben von Bluebrain
    [BHat sich schon mal wer damit beschäftigt, eine Filterschaltung zu bauen/programmieren, dass der Abschaltbefehl nie an der Karte ankommt. So könnte man ein Abo kaufen, abmelden und fleißig weiterkucken ?! :confused:
    [/B]


    Die ändern laufend die Keys mit denen Verschlüsselt wird.
    Es gibt Proggis mit denen du die Karte gegen neu beschreiben sperren kannst, aber was bring dir das :D?
    Wenn du wie du sagst das abo kündigst und die karte sperrst, dann hat sie die zuletzt verwendeten Key zur verfügung.
    Aber Premiere ändert doch dauernd die Keys so das deine Karte hiermit wieder Altmüll wär ;)

    Also bleibt erstmal nix als abwarten! Seca2 galt ja auch als unknackbar :D

    CU
  • Alles ziemlicher Quatsch!

    Jede Karte egal ob von Premiere oder jedem anderen Anbieter hat eine Kundennummer. In dieser Kundennummer ist festgelegt,
    welche Programme empfangen werden können.
    Wenn ein Abo gekündigt oder nicht mehr gezahlt wird, werden
    diese kartenbezogenen Programmschlüssel vom Provider gelöscht.
    Klartext: Wenn Du die Karte vor und nach der Löschung
    ausliest, siehst Du genau die Änderung.
    Leider gibt es aber weder bei Irdeto2, Seca2 oder Via2
    Software um z.B. über eine gültige Kundennummer
    + der dazugehörenden Programmnummern die Karte wieder zu öffnen.

    @bluebrain
    die 85,-€ kannst Du Dir sparen. Dafür bekommst Du höchstenfalls einen schlechten Free To Air receiver