Bush und Friedensnobelpreis

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bush und Friedensnobelpreis

    Hi

    Hmmmmmmm.....


    Mal überlegen: George Bush wird für den Friedensnobelpreis nominiert und nebenbei will er Hussein plattmachen. Irgendwie paßt das für mich nicht so ganz zusammen.

    Ich bin ja wirklich mal gespannt, ob er seinen Worten Taten folgen läßt und den Irak angreift. Für mich ist das alles ein bißchen zu hochnäßig, was die Amis da treiben. Nur weil sie in Afghanistan ihrer Meinung nach aufgeräumt haben, brauchen sie sich doch nicht gleich in den nächsten Krieg zu stürzen. Zumal mit Hussein & Co bestimmt nicht zu spaßen ist. Wegen Biowaffen u.s.w...........................

    ...........oder was meint ihr dazu ?
  • also wenn der den Friedensnobelpreis bekommt dann fress ich nen Besen. Das wäre ja wirklich lächerlich. Ein Mann der einen offensiven Angriffskrieg führt darf so eine edle und geschichtsträchtige Auszeichnung ,die zB schon Nelson Mandela oder der Dalai Lama bekommen hat, nie in Empfang nehmen !!!
    echt bitter
  • Ne das is ja mal ne super Idee *krieg mich nich mehr ein vor lachen*

    Der Bush und der Friedensnobelpreis. lol

    Also ich glaube nie im leben das er den bekommen wird sofern er wirklich nominiert dafür ist
  • Rofl,
    selten so gelacht. Der Mann der alle "Schurkenstaaten" in die Steinzeit zurückbomben will und auch ein totaler Befürworter der Todesstrafe ist, soll den Friedensnobelpreis bekommen.

    Seine einzige Chance, daß er den Preis bekommt, ist, wenn die anderen Vorgeschlagenen Saddam Hussein, Osama Bin Laden und Kim Jong Il heißen.:D
  • hmmmm....
    wenn bush den preis kriegt fress ich nen besen.
    der typ lebt doch für militär und ist in meiner sicht etwas zu patriotisch.
    das hat man z.b. auch bei der eröffnung der spiel in salt lake city gesehen.

    greetz
    | zero |
  • Meine Meinung dazu ist ganz einfach:

    Ich denke der Friedensnobelpreis geht an Menschen die etwas
    für den Frieden tun und nicht an Kriegsfanatiker, die mit dem
    Finger am "roten Knopf" sitzen und nur darauf warten bis
    irgend jemand ihnen dumm kommt um endlich draufdrücken zu können.

    Gruss
    Neo84
  • also wieso gerade bush immer müßen die genommen werden die einen namen haben die sollen mal die helfer in afrika nominieren demm die sorgen für frieden in dem die den menschen helfen,

    und wieso müssen auch die heutigen armeen nunr fpr den krieg eingesetzt werden, also eigentlcih nur die us army. guckt euch doch die bundeswehr in somalia an die verteilen essen dafür ist eine armee da zu schutz und zur versorgung
  • Ich glaube ich bin der erste hier,der nichts dagegen hätte Bush als Nobelpreisträger zu sehen.Man muss das ganze doch mal auf lange sicht sehen.Man kann es nun mal nicht allen Recht machen.Und wo gehobelt wird fallen nun mal Spähne.Es gibt so viele die den Mund aufreissen und denken man könnte alles auf friedlichen Wegen machen.ABER DIE REALITÄT LEHRT UNS ANDERES!!!!!!Es müssen nun mal manchmal Exempel statuiert werden um den Frieden zu sichern.
  • @Toni MoVL


    ............... hmmm, das ist halt die Frage, ob er mit seiner Vorgehensweise auf Dauer für Frieden sorgt oder nur neue Hassherde damit schürt. Außerdem sollte er aber dabei nicht überschnappen und nicht gleich den ganzen Terror auf der Welt vernichten wollen.

    Ich bin nicht gegen Bush, finde sogar gut das er so entschlossen gegen den Terror reagiert, nur die Situation mit dem Irak finde ich nicht so clever im Moment.

    ............ naja, die wissen wohl was sie tun, bin ja kein Politiker (zum Glück).
  • Ich finde ich habe auch den Preis verdient denn ich habe noch nie ein Land angegriffen und auch so bin ich ganz friedlich :) Ich könnt die Kohle die es dafür gibt auch ganz gut umsetzen.... :)

    idefix
  • Ich glaube auch das ist ein Scherz!

    Bushs Aktionen sind nun wirklich dem Frieden dienend!
    Ein Exempel statuieren muss auch mal sein, jaja das könnte von Bush kommen! Der Mann hat null politische Weitsicht.

    Das einzige was Bush mit seinem Terrorantiterrorterrorkrieg geschafft hat ist, dass ein noch größerer Teil von Moslems bereit ist Kamikazeatacken durchzuführen, das werden wir noch sehen!!
  • ich finde das bush krank ist,....

    man hätte ihn nicht wählen dürfen,...

    das war ja vorne hin schon klar,...

    der typ ist irgendwie kries geil,...

    reicht es jetzt nicht mit Afghanistan, will er jetzt alle anderen länder noch angreifen???

    danach kommt sicherlich kuba, dann eventuell china....? und am ende noch russland??

    könnte ich mir gut vorstellen,...

    CyA Amir_2k:hy: :hy:
  • meine Meinung über Bush

    a) der hat sich die Wahlen gekauft bzw. sein Bruder ist ein Big Boss von Florida....(da war es ganz knapp)

    => p.s. ausserdem finde ich den Wahlverfahren von USA komplett scheisse, obwohl die Mehrheit von der Bevölkerung für den anderen gestimmt haben, ist Bush präsident geworden

    b) der denkt nur an Krieg! Frieden? der will ja mit 250'000 Soldaten Irak angreifen

    c) politisch gesehen => keine Ahnung!

    d) Beispiel Naher Osten Konflikt

    clinton hat sich immer eingesetzt und ist dorthin geflogen und probiert eine Lösung zu finden...

    was macht Busch, => provoziert China, mit seine blöde Flüge!

    Meiner meinung, hart gesagt...

    der dümmste Präsident der Vereinigten Staaten aller Zeiten!!
  • mein liebstes bush-zitat: "W stands for victory!" das sagt alles über diesen mann, nicht?

    meiner meinung nach ist bush eine marionette der öl- und tabakkonzerne in texas, nach deren pfeife er zu tanzen hat!
  • Hi .@all

    Find das ne richtig armselige Welt!!!!
    Jetzt soll Bush auch noch den Nobelpreis bekommen!
    Den hatten schon ganz andere, z.B. Arrafat!!!!:read: Fragt sich nur für was?????????????
    Meiner Meinung nach sollte jeder zukünftig nominierte die Annahme des Preises verweigern, da er nun ja dem FRIEDEN dienen sollte!
  • Bush & Nobelpreis ???

    Wozu soll Bush nen Nobelpreis bekommen, der Mann hat finde ich keine Ahnung wie man eine Regierung führt, aber naja dagegen können wir leider sowieso nichts machen ;(
    Ach man der beste war immer noch JFK ;P
    "Ick bin ein Berliner" *heul*

    MfG n1K0n