Angepinnt Kaufberatung Navigationsgeräte

  • Allgemein

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo Leute!! :)

    Habe seit 3 Monaten das TOMTOM GO 930 mit

    "Tomtom Go 710-940 Navcore 9.051 IQ Routs +Fahrspurassi + 8.45 er West und Mitteleuropa karten! + Key"

    Läuft soweit ganz gut. Möchte jetzt meinem Dad ein Navi schenken u das TT 910 neu bekommen (ganz günstig). War das ein guter Kauf? Das ist das TT
    mit 20GB Platte, leider "nur" 4 Zoll-Bildschirm u Bluetooth.

    Wenn ich oben genanntes Softwarepaket aufspiele, habe i doch auch Spurbilder, IQ-Routes, etc oder??? Also hätte i quasi ein ähnliches Navi wie das 930er (außer fehlendem FM-Transmitter u solchem Murks).

    Liege ich da richtig?

    Und Nachteile ggü dem 930er???

    Hoffentllich kann mir wer helfen.

    LG :)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von free123 ()

  • free123 schrieb:


    Wenn ich oben genanntes Softwarepaket aufspiele, habe i doch auch Spurbilder, IQ-Routes, etc oder??? Also hätte i quasi ein ähnliches Navi wie das 930er (außer fehlendem FM-Transmitter u solchem Murks).

    Ab NC 8.2xx war Spurbilder und IQ-Routes dabei. Also kannst du ihm auch ein gebrauchtes XL kaufen und da dann neuere Software und neue 860er Karte drauf zaubern, dann ist das Teil eigentlich wie neu ;)
    Liege ich da richtig?

    Und Nachteile ggü dem 930er???


    Dazu mal einfach googeln :hy:
  • Hallo Leute,
    zur zeit habe ich das navi medion gopal 4410, damit bin ich zufrieden. Aber das problem ist, dass es einen kleinen internen speicher (512mb) hat.
    ich wollte fragen, ob es ein navi gibt, das die gleichen funktionen hat wie gopal 4410 (unterstützung von verschiedenen navi-soft wie igo, navigon, tomtom und multimedia features etc.) und noch zusätzlich einen größeren internen speicher mind. 2gb.

    Kommen zufällig die modelle gopal p4444, p44445, e4240, e4245, e4440 in frage oder wahrscheinlich andere geräte?
    Mfg
    ef345
  • ef345 schrieb:

    medion gopal 4410, damit bin ich zufrieden. Aber das problem ist, dass es einen kleinen internen speicher (512mb) hat.

    Und was ist daran das Problem? SD-Card rein und los :) Mein E4430 hat im Moment eine 8GB-SDHC drin und als Software zusätzlich iGO8, PRIMO und MN7 auf SD. Auch TT hatte ich schon getestet ;)
    ich wollte fragen, ob es ein navi gibt, das die gleichen funktionen hat wie gopal 4410 (unterstützung von verschiedenen navi-soft wie igo, navigon, tomtom und multimedia features etc.) und noch zusätzlich einen größeren internen speicher mind. 2gb.

    Bei richtiger Installation können das eigentlich fast alle Navis ;)

    e4440

    Das E4440 ist da eigentlich Klasse, hat vor allem im Vergleich zu meinem E4430 128MBRam. Das ist für mich der einzige Nachteil. Dadurch kann ich nicht alle Features von GoPal 5.5 nutzen. Ansonsten stört mich der interne Speicher überhaupt nicht. Habe das Kartenmaterial nämlich auf die SD-Card ausgelagert :)

    Technische Daten zu allen Medion Navis hier im GoPal-WIKI :hy:
  • Hallo Leute

    freut mich, dass es hier ein "Beratungs-Thread" gibt.
    Bin auf de Suche nach einem Navi, wo ich gerne ein paar Navisoftware testen würde. Hatte bisjetzt immer ein Navi Programm auf dem Handy und würde gerne umsteigen auf eine "richtige" Navigationslösung.

    Wichtig für mich wäre...
    1. Speicherkartenslot
    2. Hauptnavisoftware auf Gerät, andere Naviprogramme auf Speicherkarte (so stell ich mir das zumindest vor, wenns fertig ist)
    3. Kartenupdate (sollte eigentlich kein Problem sein, wenn man die Suchfunktion hier im Board benutzt)
    4. Spracheingabe von Straßen (ist kein Muss, aber als Bonus würd ich das gerne mitnehmen)
    5. Stauumfahrung (TMC usw. wär schön, ist aber nebensächlich)
    6. Budget für Navi: ca. 150€

    Suche nicht wirklich die "eierlegende Wollmilchsau", aber je mehr Kriterien erfüllt werden desto besser :)

    Grüße

    edit: Wenn euch sonst noch was einfällt, was wichtig sein könnte, könnt ihr das auch gerne schreiben. DANKE! ;)
  • hallo
    da mein medion p5430 etwas rumzickt mit tmc pro und dem gps empfang such ich ein neues gerät.
    irgendwie find ich nicht das richtige.
    wichtig updatebar hier über die börse.
    tmc plus unterstützung zwingend erforderlich, wince6 damit ich die neueste navigon soft verwenden kann, weiters 4,7" oder grösser.
    bis jetzt hab ich nur das x4345 und x4545 gefunden, die geräte sind aber relativ teuer.

    wie siehts mit original navigon geräten aus, da steht nirgends dabei ob ce5 oder ce6 bzw. welches kann dann upgedatet werden. brauch eigentlich nur DACH karten.



    blutooth, sprachsteuerung ist nicht wichtig.
  • Hallo,
    nun habe ich auch mal eine Frage bzw suche eine Kaufbereatung.
    Bisher habe ich ein "gepimptes" Navigon, dies wird aber demnächst in den Besitz meines Vaters übergehen, deswegen suche ich ein neues für mich, folgende Punkte wären mir wichtig:

    5 Zoll wäre klasse, minimum aber 4,3 Zoll.

    Karten gibt es ja einige zu holen, aber wichtig ist erstmal nur D-A-CH und Italien.

    Funktionen: Was mich am Navigon störte war, die umständliche EInbindung von POis über den POI-Warner - ich fahre mit Autogas - und will dann direkt ohne "Zusatz-Kauf-Software" die Overlays von gas-tankstellen-de einfügen können. (Auch andere POIs, nur diese mal als Beispiel). Dort werden 2 navis angeboten, eines mit 4,3 Zoll (TomTom Autogas-Navi XL2) und das andere glaube ich noch kleiner. Aber wie gesagt, ich kenne mich da nicht (mehr) aus.
    5 Zoll wären mir lieber, wenn leicht "pimp-bar".

    Sachen wie TMC(pro) wären klasse, auch Straßennamen-Ansage usw.
    Auchgeschichten wie verschiedene Stimmen usw. wäre klasse. Aber wie gesagt: Ich will nicht erst, wie bei Navigon, eine Zusatzsoftware installieren, die dann auch noch umständlich zu bedienen ist.

    Frische Karten sollten leicht "findbar" und installierbar sein.

    Sprachsteuerung ist nicht soo wichtig.

    Wichtiger wäre schon Stauumfahrung, bzw. Vorschlag alternativer Routen. Ich hatte Navigon Best Route - anfangs 3 zur Auswahl - sehr fein. Und wenn über TMC(pro) ein Stau reinkam, hat er mir bei Bedarf eine Umleitung vorgeschlagen - auch sehr fein.

    Num zum Preis: Ich sag mal so, wenn es ein 5-Zoll Gerät ist, welches (hier ?!) aktuelle Karten bietet usw., ist mir klar, dasss es etwas mehr kostet als ein 4-Zöller. Aber es sollte sich alles in einem normalen, vertretbaren Rahmen bewegen .... 100-200 (250?!) Euro ...
  • Heypman schrieb:

    ...(TomTom Autogas-Navi XL2) und das andere glaube ich noch kleiner...
    5 Zoll wären mir lieber, wenn leicht "pimp-bar".

    Laß die Finger in dem Fall vom TT :eek:
    1. viel zu teuer
    2. bescheidene Grafik
    3. Fremdsoftware nicht möglich da nicht Windows basiert

    Sachen wie TMC(pro) wären klasse, auch Straßennamen-Ansage usw.

    Sehe ich heutzutage als Standard an ;)
    Auch geschichten wie verschiedene Stimmen usw. wäre klasse.

    Andere Stimmen haben aber im Normalfall nie TTS!

    Frische Karten sollten leicht "findbar" und installierbar sein.

    Gibt es ja mittlerweile ausreichend ;)

    Num zum Preis: Ich sag mal so, wenn es ein 5-Zoll Gerät ist, welches (hier ?!) aktuelle Karten bietet usw., ist mir klar, dasss es etwas mehr kostet als ein 4-Zöller. Aber es sollte sich alles in einem normalen, vertretbaren Rahmen bewegen .... 100-200 (250?!) Euro ...

    Mein Tip für dich, geh mal in die Bucht zum Händler mediondirect, habe dir gleich mal ein Gerät verlinkt. E4440, habe ich vor 2 Wochen auch gekauft für einen Bekannten, da hat es noch 119,-€ gekostet :(. Wird zwar mit GoPal 5.0 ausgeliefert, aber GP 5.5 läuft ohne Probleme. GP 6 ist schon verfügbar, soll auch laufen.
    Das Gerät hat 128 mb Ram und 2GB Intern. Daher läuft hier alles was GP 5.5 zur Zeit kann, inkl. aller 3D Geschichten. Wenn du das mit GP 5.5 und z.B. Pumuckelskin nachrüstest kannst du fast jede Software auf dem Teil zum laufen bringen ;) Dann ist auch Sprachsteuerung und Bluetooth dabei ;)
    Auf meinem E4430 habe ich auf 8GB SDHC-Card z.Zt. GP 5.5, iGO8, MN7 und Primo 1.2 alles inkl. TMC-PRO am laufen :) Nun ist die 8GB Karte aber voll, ich scheue mich aber noch vor der Investition einer 16GB Karte, die das Navi aber auch lesen kann. Da du ja MN7 und seine TMC-Ansagefunktionen kennst weißt du ja wie gut das funktioniert. Bei GP 5.5 übrigens auch genau so, wenn du auf Manuelle Stauumfahrung gestellt hast kommt die Meldung das da was ist und dann kannst du dir das zeigen lassen und entscheiden ob oder ob nicht umfahren werden soll.
    Also für mich steht fest, wenn mal wieder eine neues Navi nötig ist wird es wieder ein Medion Gerät, und dann ist der Bastelspaß groß.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ruderbernd ()

  • Hallo Leute,

    ich habe da mal eine Frage: über div. Preisvergleichsportale erhielt ich den Eindruck, dass im Zug von 20-Jahre Navigon auch eine Plus Variante mit Live Diensten verfügbar sein soll.
    Da ich Bluetooth nicht wirklich brauche und die restlichen Geräteeigenschaften für mich identisch zwischen den beiden Varianten zu sein scheinen, wollte ich mal über diesen Kanal nachfragen, ob Ihr mehr dazu wisst, v. A. hinsichtlich den Softwarefeatures :D

    Antworten / PM sind gerne willkommen :guck:

    Martin
  • @ruderbernd: Danke für die Infos. Ein TT ist eig. auch nicht meine "bevorzugte" Wahl ... Es geht mir eigentlich hauptsächlich darum: großes Display (5 Zoll wären toll) und die leichte Aufspielbarkeit von POIs, so dass man sie auch auf der Strecke / Display sieht.
    Aktuell beim Navigon ist es so, dass die POIs wie MCD und Burger King usw. mit Logo auf der Strecke angeziegt werden, die Gastankstellen, musste ich mittels POI Warner einspielen, ich kann die Route auswählen dorthin usw. funktioniert alles, aber sie werden nicht auf dem Display angeziegt.
    Problempunkt ist eben der, dass wenn ich irgendwo bin, und dann in die Umkreissuche des POI-Warners gehe, ich zwar sehe, wie weit weg die nächste Gastanke ist, aber das kann ja auch "hinten" sein, also nochmal Fahrt zurück - deswegen wäre es eben schon ein Navi zu haben, welches die OVerlays (heisst das so?) direkt anzeigt, und man sieht "Ah da vorne irgendwo kommt eine Gastanke" (oder eben ein anderer POI, den man sich eingestellt hat) ...
    TT ist nicht mein Favorit, wie ich bereits sagte, deswegen scheu ich auch dieses Navi - extras wie Bluetooth brauch ich nicht unbedingt - hab ich im Auto sowieso dabei...
    Wichtig ist mir eben nur, dass ich "Stauwarnung" habe und eben noch leichte "Erweiterbarkeit" mit diversen Dingen (frische Karten, Stimmen evtl. usw).
    Ich fand bzw finde dieses Navigon 70 Premium ja klasse mit dem "Live-Zeugs", aber das Live-Dingens klappt nru 15 MOnate, danach muss scheinbar weiter gezahlt werden ... Zudem finde ich eben Navigon hinsichtlich der EInbindung von POIs schlecht. Oder hat sich das inzwischen geändert?
    Anders gefragt: Bei welchen Navis (bzw. Softwaren) lassen sich problemlos POIs einspielen, so dass man sie auf dem Bildschirm sieht? (Und am besten noch anklicken und als Ziel festlegen?)
  • Heypman schrieb:

    Es geht mir eigentlich hauptsächlich darum: großes Display (5 Zoll wären toll)

    Gibt es auch bei Medion, schau einfach mal in den Shop
    ... man sieht "Ah da vorne irgendwo kommt eine Gastanke" (oder eben ein anderer POI, den man sich eingestellt hat)

    Zeigt dir GoPal an, für Gastenken hat ein fleißiger User im Netzu sogar extra Symbole gebastelt :)
    Wichtig ist mir eben nur, dass ich "Stauwarnung" habe

    Also TMC am besten als TMC-PRO
    und eben noch leichte "Erweiterbarkeit" mit diversen Dingen (frische Karten, Stimmen evtl. usw).

    Hatte ich oben schon was dazu geschrieben. Mit PUMU-Skin kannst du dann auch wahlweise andere Software nutzen, denn jede macht etwas besser als die andere, hat dafür abner an anderer Stelle wieder Schwächen ;)
    Ich fand bzw finde dieses Navigon 70 Premium ja klasse mit dem "Live-Zeugs", aber das Live-Dingens klappt nru 15 MOnate, danach muss scheinbar weiter gezahlt werden

    Die haben halt auch nix zu verschenken

    Anders gefragt: Bei welchen Navis (bzw. Softwaren) lassen sich problemlos POIs einspielen, so dass man sie auf dem Bildschirm sieht?

    Das geht hervorragend bei allem was iGO/Primo heißt :bing:
    (Und am besten noch anklicken und als Ziel festlegen?)

    Geht da glaube ich sogar auch, weiß ich jetzt aber nicht so 100%tig :(
    Aaaaber kauf deswegen kein Paearl Gerät! Da ist die Qualität der Hardware wohl nicht so toll.
    Mein Tip deswegen noch mal, schau mal bei Medion rei Die haben zum Basteln die beste HW, die auch gerade in Bezug auf TMC(auch PRO) am besten kompatibel ist. Bei den Navigon Geräten kann man teilweise mit fremder Software kein TMC mehr nutzen, die haben "abartige" Hardware :eek:
  • Paerl ? Kenn ich nicht mal ?!?

    Medion GoPal klingt gut - muss ich dann noch "viel" installieren? Bzw. machen, mdait das alles funzt? oder langt eine POI-Autogas-Erweiterung und gut ist (erstmal) ?
    Oder muss ich "basteln", damit das alles läuft?

    und was meins tdu mit igo/primo? sind das serien von medion oder eigene marken? wenn ich danach suche finde ich ein igo 8 navi z.b. ?! welches wäre dann besser fürm eine ansprüche? medion gopal oder igo/primo ?
  • Das Medion Gerät ist so wie du es kaufst natürlich voll einsatzbar. Die Gastanken kann man "nachrüsten". Kommt jetzt natürlich auch drauf an was du für ein Medion Gerät kaufst, das erwähnte von weiter oben hat GP5.0 drauf, da würde ich jedenfalls auf GP5.5 aufrüsten. Aber hier gibt es ja alles im Board.
    iGO8 und Primo sind keine Geräte, das ist Navisoftware, die gibt es auch hier im Board ;)
    Aber das wäre dann was "zum Spilen" wenn du das Navi richtig eingerichtet hast :D
  • Nicht unbedingt besser, aber anders. Z.B. 3D Gelände Ansichten. Wenn du mit iGO durch die Berge fährst sieht das richtig geil aus. Bei GP 5.5 ist das eher gewollt und nicht gekonnt. Aber auch sonst so Sachen wie Blitzerwarnungen und Schilderansagen bei Primo 1.2 sind Klasse.
    Aber jede Software hat so ihre Eigneheiten.
  • ruderbernd schrieb:


    Also für mich steht fest, wenn mal wieder eine neues Navi nötig ist wird es wieder ein Medion Gerät, und dann ist der Bastelspaß groß.


    Da geb ich dir voll und ganz Recht. Ich würde aber wieder das P4440 nehmen. Damit geht praktisch alles.

    Navigon, iGo, Sygic, Garmin, GoPal5.5, TomTom, Bluetooth, Spracheingabe, Video, MP3, alles kein Problem. Dazu ein schönes Menü und fertig ist´s.
  • Ok, dann frgae ich jetzt mal anders:
    Bei Ama*on gibt es zwei mal das Medion P5235 - einmal für etwas über 150 Euro und einmal knapp 200 Euro. Ok, aktuell sind beide nicht auf Lager wie ich gerade sehe, am Wochenende gab es sie noch, aber Punkt ist der:
    Was ist der Unterschied? Liegt der nur in der Software oder auch in der Hardware?
    (Ich will jetzt keine Links posten --> Einfach auf navis gehen, dann Marke wählen (Medion) und dann Größe wählen (ab 5 Zoll) - dann kommen nur noch die beiden ...
    Was ist der Unterschied?
    Und wenn es, wie ich vermute, nur Softwareunterschiede sind, was bietet sich dann besser an: Erstmal das GoPal updaten und pimpen, oder gleich auf eine andere Software "umsteigen"?
  • Du meinst einmal dieses zu EUR 157,89 und dieses zu EUR 199,97 ;)
    Sollten eigentlich identische Geräte sein. Laut GoPalWiki Geräteübersicht gibt es auch nur ein 5235. Sollte also identisch sein.
    Schau mal in der Bucht bei mediondirect rein, da findest du alle Medion Geräte, die im Moment als B-Ware vertreten sind, alle mit 1 Jahr Garantie ;)
    Und hier noch ein P5235 für 119,- + 5,90 Versand
    Was du jetzt daraus machst weiß ich auch nicht, ich kann nur immer wieder sagen ich würde dann bei mediondirect kaufen
    Und wenn es, wie ich vermute, nur Softwareunterschiede sind, was bietet sich dann besser an: Erstmal das GoPal updaten und pimpen, oder gleich auf eine andere Software "umsteigen"?

    Das billigere kaufen, Hier GP5.5 suchen, laden und updaten ;)
  • Hallo zusammen,

    Ich spiele mit dem gedanken das Navigon 6310 zu kaufen! Wie ist eure erfahrung damit? Ist es leicht Karten zu bekommen? Klar wären Kartenupdates erstmal 2 Jahre gratis! Aber da ich regelmäßig in die USA Reise wären solche Karten auch recht wichtig. Und diese sind ja nicht gratis.

    Wie sieht es mit Blitzern aus? Bekommt man die leicht drauf?

    Fun Voices??

    Oder kennt ihr bessere für das geld? Soll 145 eus kosten!

    Ist das Tunen des geräes ähnlich leicht wie bei Igo oder tomtom?
    Bekomme ich jegliches zubehör wie maps, blitzer, pois, voices hier?

    Danke schonmal für eure hilfe..

    Greetz Sid