Openwriterdocument zu doc

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Openwriterdocument zu doc

    Hey,

    Ich habe ein 100Seiten Document und würde gerne dies zum doc format ohne Fehler konventieren da mir openwriter nicht mehr so zusagt.
    Ich würd emich auf Hilfe riesig freuen :)

    LG
  • Aus deiner Frage entnehme ich, dass deine Versuche es in OpenOffice als Microsoft wordcompatibles Dokument zu speichern nicht ganz zufriedenstellend waren?

    Vielleicht hilft der odf-Import in Office, was mit diesem addin möglich sein solle. Habe es aber gerade erst entdeckt und kann nichts über dessen Formatgetreues Konvertieren sagen.
    Lies dir die Hinweise dort einmal durch!
    Before installing the ODF Add-in for Word, Excel or PowerPoint, make sure you have the following installed on your PC:

    * Microsoft Office 2007
    * .NET Framework 2.0 SP1

    or

    * Microsoft Office 2003
    * Office Compatibility Pack
    * .NET Framework 2.0 SP1

    or

    * Microsoft Office XP
    * Office Compatibility Pack
    * .NET Framework 2.0 SP1




    Hast du die Ausgabe nach pdf versucht? Mit einem weiteren Porgramm lässt sich dies vielleicht richtig formatiert ausgeben. Achwas, zu umständlich.



    Nachtrag:
    Dann bin ich auf deine Rückmeldung gespannt, schließlich habe ich das so per Suche gefunden und selbst keine Ahnung.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Himbeer ()

  • Danke werde es mal ausprobieren :)

    --------------------------

    AAlso, es funktioniert wirklich super, man kann das odf Dokument öffnen und es dann als *.doc speichern allerdings werden keine Diagramme oder Mathe Zeichen unterstützt, aber es ist viel besser als die Standartspeichrung von OpenOfficeWriter.
    Jetzt habe ich gerade meinen Spaß daran die ganzen Brüche einzutragen ^^

    mfg

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von yuhu () aus folgendem Grund: Doppelpost