Aufrüsten (endlich)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Aufrüsten (endlich)

    HI erstamals,
    da mein Vater mir endlich erlaubt hat aufzurüsten, wollte ich fragen was ihr so kaufen würdet:
    Ich wechsle Motherboard, CPU, Külkörper, Ram, GraKa
    Meine Fragen:
    1. Was für ne GraKa würdet ihr kaufen (ich dachte ne Radeon 9800 Pro/XT aber von Atlantis oder ATI???)
    2. Was für ne CPU?? (Athlon 64 oder P4, MHz??)
    3. Was für ein Motherboard zur passenden CPU??
    4. Was für ein CPU Kühlkörper?? (keine WaKü + leise!!)
    5.Was für Ram 400er Infineon??
    6. Was für ein Netzteil?? (leise muss es sein!!)
    7. Wo? Also was für ein Online-shop??
    Ich möchte so wenig wie möglich ausgeben, also weniger als 1200 :(
  • hi erstmal,

    zu Punkt 1: empfehele die Pro Version, ist günstiger und minimal langsamer als die XT ( 250 € )
    Punkt 2: P4 - 3.2 GHZ Prescott Version nehmen Boxed inkl Kühler 299 €
    Punkt 3: Kann das aktuelle ASUS Board empfehlen ( P4C800 ca. 150 € - 184 € )
    Punkt 4: siehe Punkt 2
    Punkt 5: ich würd keines falls Infineon nehmen, viele Gefälschte Module am Markt, der am besten harmoniert ist der CORSAIR DDR 400 CL 2 , 2 x 512 MB ( ca. 322 € )
    Punkt 6: zb. Enermax 465 Watt ( ca. 94 € )

    Summa Sumarum: 1150 zzgl. Versand

    Ich kann als Versandhaus Alternate empfehlen oder aber ebug.

    Hoffe dir, bei deiner Entscheidung ein bissel geholfen zu haben

    Gruß Ducky
  • 1.also graka würd ich dir ne 9800xt von saphire empfehlen meines wissens ham die den schnellsten speicher un wenn geht lieber mit 128 mb

    2.würd mir an deiner stelle schon nen 64 bit prozessor hohlen d haste wenins nen bisl länger was von hald nen 3200+ oda so des is ja eh net so arg wichtig

    3.also motherboar kann ich dir des hier empfehlen Asus K8V Deluxe

    4.kühlkörper würd ich dir den empfehlen Thermalright SLK947U Kupfer
    aber find trotzdem wakü bringts mehr

    5.mhmm ja bei ram nimm 400 aber würd keine infinneon ram nehme nimm was anderes twinmos oda kingston un wenn de viel zockst was ich vermut nimm besser 1024

    6.netzteil kann ich dir nen bequiet netzteil herzlich empfehlen wenn de des nirgends bekommst nimm eins von zalman hier ne site wo du bequiet bekomme kann listan.de

    7.wo is ne gute frage am besten gehste auf so ne preisvergleich site un gugst ma welcher händler für des alles am billigsten is geizhals.at/deutschland/?


    aber meiner meinung nach is des bald eh total veraltet weil es kommt ddr2 speicher raus dann noch fast pci grakas un p4 will auch nen neue cpu rausbringe also informier dich lieber ma bevor de dir jetz highend kaufst uns eh morgen wider veraltet is
  • 1. Jop die 9800 XT von Saphire ist zur Zeit eine der besten Grakas aufem Markt. Aber auch schön teuer. Für rund 200 € weniger kriegst du ne 9800 Pro von Saphire die minimal langsamer ist. Aber zur Zeit ist das mit den Grafikkarten eh so ne Sache. Ati und Nvidia bringen beide so etwa im April neue Chips raus. Und dann werden die jetztigen
    1. wieder total überhollt und
    2. um einiges billiger sein.
    Ausserdem steht PCI-Express vor der Tür.
    Naja deine Sache.

    2. Auch von ner neuen CPU würd ich abraten. AMD kickt den Sockel 940 bald in die Tonne und wird nurnoch CPUs für Sockel 939 verkaufen. Kannst ja gerne den überstehenden Pin abknippsen XD
    Ne mal im Ernst. Laut der Roadmap von AMD soll schon der AMD64 4000+ nurnoch für den Sockel 939 angeboten werden.
    Das heißt in etwa nem halben Jahr kannst du dir wieder ein neues Board kaufen.

    2. Als Board würd ich für nen AMD64er das Gigabyte K8NNXP-940 nehmen, falls du denn nen AMD64 für den Sockel 940 kaufst.

    4. Zalman CNPS7000A-CU

    5. Ob Infineon, Corsair oder Kingston ist imo ziemlich egal. Auf die 2, 3 Leistungunterschied kommt es meiner Meinung nicht an. Ansonsten ist Corsair aber für seine hohe Stabilität bekannt.

    6. Be Quiet! BQT P4-400W-SW1,3

    7. geizhals.at/deutschland/?

    So hoffe das ich dir helfen konnte und dich net arg zu sehr verwirrt hab ;)
  • Es kommt halt drauf an, was du damit machen willst. Wenn du zockst oder mehr Video Bearbeitung machst usw. Und an deiner Stelle würde ich noch ein bischen warten, da ja wie MoD-CREW schon sagte, bald neue Graka Chips rauskommen.:) Und die neuen Sockel und Ram (ddr2) und das ganze ist gerade auch im Anmarsch. Da wird hoffentlich ein neuer Leistungsschub kommen.

    Gruß SOD
  • Original geschrieben von gege
    OK, aber wie lange soll ich da noch warten???!! (Wann kommt DDR2, neue Sockel, GraKa chip raus)

    THX


    lange!! :D

    ähm, kannst du mal so als info mal dein jetztiges system posten, damit man dir besser helfen kann....vielleicht hast du ja schon ne 9800 von radeon.....
  • Original geschrieben von Killabeez
    ...vielleicht hast du ja schon ne 9800 von radeon.....


    Ha, das wäre gut, da möchte ich nicht aufrüsten..

    Naja, maein PC :( :

    AMD ATHLON XP 1800+
    ASUS A7V266-E
    ATI Radeon 8500
    768 MB 2100er Ram
    Arctic Cooling Super Silent PRO TC

    1. Wieviel kann ich auf diesen Bestandteilen verlangen??

    THX
  • gege behalt des zeug doch noch langen tut des allemal noch

    is wirklich so bald is alles was heud highend is überholt aber so richtig 4-6 ma so schnell auf einen schlag un des is enorm
  • KomplettPCs zum kaufen = Schrott
    Solche PCs sind wirklich nur für die was die entweder nur sehr wenig Ahnung haben oder sich nicht daran trauen nen Rechner selbst zusammenzubauen.
    An denen gibts nämlich immer nen Hacken. Da kann dir der Verkäufter noch so viel erzählen. Entweder die haben Schrott Ram oder Schrott Graka (auch wenn der Chip vielleicht ein guter ist muss das nicht übermässig viel heißen) oder Schrott Festplatte, Schrott Mainboard, etc.
    Weil irgendwo müssen die ja sparen wenn die die PCs billig anbieten wollen.
    z.B. Aldirechner. Hört sich auf der Verpackung alles immer supertoll an aber wenn du den dann auspackst. Alles Noname das nicht mal die hälfte der Leistung von Markensachen hat.

    Also von nem Komplettrechner würd ich dir schon mal wehement abraten.


    Ansonsten. Wie lange du noch warten musst? Schwer zu sagen. Ich würd aber sagen maximal ein halbes Jahr. Eher ein Viertel. Die Standards die bis dahin noch nicht draußen sind werden dann in nächster Zeit auch nicht kommen.

    btw.
    Der Post oben von MoD-Crew war von mir^^
    Hatte nur vergessen mich auszulogen.
  • mein gott er soll lieber noch warten weil so schlecht is sein rechner ganet un fertig pcs sin wirklich de letze schrott imma nur so noname kagge

    un billiger sin die auch net wenn man man gugt was man in nem guten pc laden für des geld bekommt
  • Ich kauf sicher kein Komplettsystem!!!
    Da ich nur die genannten Teile auswechseln will da das andere noch perfekt funktioniert, hab 2 Festplatten (=240GB), Soundkarte ist auch gut.. Lan sovieso..
  • Also falls du immernoch aufrüsten willst würde ich dir folgendes System empfehlen:


    1. Grafikkarte

    Sapphire Atlantis Radeon 9800 Pro, 128MB DDR, DVI, TV-out, AGP ~ 200 €

    oder falls es etwas besseres sein darf:

    Sapphire Atlantis Radeon 9800 Pro Ultimate Edition, 128MB DDR, DVI, TV-out, AGP (21016-02-42) ~ 280 €

    Zur Zeit eindeutig das beste Preis/Leistungsverhältnis. Wobei die untere ein bisschen besser ist aber halt auch teurer.
    Würde aber wie gesagt noch ein bisschen warten.
    Laut PCGH wollen nVidia und ATI auf der Cebit die diese Woche beginnt ihre neuen Chips vorstellen.


    2. Prozessor

    Also fürs Zocken ganz klar AMD64. Wenn du viel Videobearbeitung etc. machst eher nen Intel. Aber davon gehe ich mal nicht aus.

    AMD Athlon 64 3000+ tray ~ 190 €

    oder

    AMD Athlon 64 3200+ tray ~ 240 €
    Falls es ein bisschen besser sein sollte ;)

    Der 3400+ ist aktuell noch zu teuer. Könnte sich aber auch bald ändern.


    3. Motherboard

    Wenns ein AMD64 sein sollte würde ich das empfehlen:

    ASUS K8V Deluxe mit K8T800 Chipsatz ~ 120
    (btw. das Board das ich weiter oben genannt hab ist schmarn. Hatte ausversehen in der falschen Tabelle geschaut^^)


    4. Lüfter

    Keine Frage:

    Zalman CNPS-7000A-Cu ~ 35 €


    5. Ram

    Ist wie gesagt meiner Meinung fast egal.
    Wenn du zu viel Geld hast kannst du die nehmen:

    Corsair DIMM Kit 1024MB PC3200 DDR CL2-3-3-6-1T (PC400) (TWINX1024-3200C2) ~ 210 €

    die sind aber praktisch nur für High-End-Freaks mit reichen Papas.


    Da reicht der folgende imo auch aus:

    Corsair DIMM Kit 512MB PC3200 DDR CL2-3-3-6-1T (PC400) (TWINX512-3200C2) ~ 115

    Sind aber halt nur 512 MB

    6. Netzteile

    Hm irgendwie find ich das Be Quiet grad net^^
    Werd später nen Link nachreichen.

    [EDIT]
    Habs gefunden
    listan.de/showcategory.php?cat=64
    Welches du nimmst bleibt im Endeffekt dir überlassen.
    Sollte halt mindestens 400 Watt haben. Ansonst ist es so das die mit weniger Lüftern meist leiser sind.
    Ich würde ne Version mit 2 Lüftern empfehlen.


    7. Jop im Netz

    Hab dir die jeweiligen Adressen bei Geizhals ja schon dazugeschrieben. Musst mal schauen welche Shops jeweils am billigsten sind aber trotzdem seriös (Bewertungen angucken). Oder du bestellst gleich alles bei einem was zwar nicht am billigsten sein dürfte aber so zahlst du nicht so viel Versand.

    8. Kosten
    Also für die High-End-Komponenten müsstest du insgesammt rund 900 € zahlen. Ist also innerhalb deines Rahmens. Wegen dem Netzteil müsste ich noch schauen. Das dürfte aber nicht mehr als 90 € kosten. Dann kannst du aber noch einiges für Verand dazurechnen etc.
    Also denke ich das du ungefähr nen 1000er abdrücken musst. Dafür hast du dann aber ein wirklich gutes System.
    Die einzelnen Komponenten könnte man natürlich noch verändern. Der 3400+ wäre z.b. auch noch innerhalb deines Rahmens.
    Aber wie gesagt. Dein System ist nicht schlecht und ich würde wenn ich du wäre nicht aufrüsten (na schön ich würde aufrüsten aber ich bin auch ein Freak :bä: ). Lieber noch etwas warten =)

    So hoffe das ich dir helfen konnte
  • HI, Danke für die vielen antworten!
    Noch eine Frage:
    1. Ich muss dazu noch ein Case kaufen, es muss nicht geil aussehen, hauptsache, das der 2. Netzteil-Lüfter (BeQuiet (siehe obringen beitrag)) reingeht und billig...
    2. DVD-Brenner ?? gutes und billig (8fach bitte)
    3. Passt der oben genannte CPU-Kühler auf dem oben genannten Board?? (Wegen verschraubung..)

    THX
  • 1. Hm ist schwer zu sagen. Also wenn du die Grafikkarte die ich oben genannt hab haben willst brauchst du auf alle fälle ne gute Gehäuselüftung (die Graka wird Passiv gekühlt).
    Da hättest du dann entweder die möglichkeit von mehreren mittelgroßen Lüftern (also mindestens 2 80 mm) die gedrosselt sind oder du kaufst dir ein Gehäuse in das 120 mm-Lüfter reinpassen.
    Mir fällt aber momentan nur ein einziges ein und das gibts bei uns in Deutschland meines Wissens nicht zu kaufen (konnte zumindest nichts finden). Wäre das C6607 von Q-Technologie.
    Hat Platz für 120 mm-Lüfter. Ist serienmässig gedämmt. Praktisch das Traumgehäuse für Silentfreaks ;)
    Ansonst ein Xaser oder ein Chieftech. Musst mal bei Geizhals schauen welches dir am besten gefällt.

    2. Jop der NEC ist nicht schlecht aber soll Probleme mit Billigrohlingen haben (hat aber zur Zeit eh fast jeder DVD-Brenner). Soweit ich gehört hab soll der Plextor PlexWriter PX-708A für circa 150 € einer der besten sein.

    3. Alles was für die Montage des Lüfters nötig ist ist bei dem dabei. Den kannst du übrigens auch auf Intel- oder Sockel-A-Boards einsetzen.
    Kompatibilitätsprobleme zwischen dem Board und dem Lüfter sind mir nicht bekannt.

    Aber wie gesagt ich muss dir nochmal entschieden davon abraten zur Zeit aufzurüsten. Wenigstens noch bis Anfang April würde ich warten wenn ich du wäre.