DSL Modem modiefizieren


  • DF
  • 4703 Aufrufe 121 Antworten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • DSL Modem modiefizieren

    hiho

    ich hab von ein paar freunden gehört das ein SPEEDLIMITER im DSL MODEM ein gebaut ist.
    aber das man ihn entfernen kann und einen SPEED von max 2MB/sec (DL) und 512KB/sec (UL) hinbekommen kann wenn man alles einstellt.
    nur ein prob ich hab kein plan wie dat geht oder wie ich dat einstellen sollte.
    darum meine frage an euch alle
    ??? wisst ihr wie das geht ???

    wäre super wenn einer wüsste wie das geht oder wer sowas machen kann
  • HI!

    Bin mir zimlich sicher dass dich da einer verarscht hat!

    Im Dsl Modem gibt es kein Teil das deinen Speed beschränkt!

    Das liegt einzig und allein an der Gegenstelle, sprich Telekom!
    Wenn du theorietisch einen kennst der bei der Telekom arbeitet und ne einigermaßen hohe Stellung dort hat, könnte der dir evt. den Speed ein klein wenig erhöhen!

    Wenn ich mich irren sollte, korrigiert mich bitte!


    Mfg Outlaw2k1
  • Den Speed-Limiter gibt es tatsächlich. Er steckt auch tatsächlich im Modem. Durch Konfigurationsdaten kann er auch reguliert werden. Man könnte ihn mit Sicherheit auch umgehen. Bei den sogenannten Cable Modems ist das auch möglich. Wenn die Telekom irgendwann mal die Bit-Rate erhöht, wäre es doch Blödsinn, wenn sie dem Kunden dann ein neues Modem spendieren muß. Das Modem sollte also besser von vornherein auch höhere Geschwindigkeiten ermöglich.

    Bei den Cable Modems, funktioniert das ganze in etwa so, daß man versucht, ein Netzwerk zu erstellen, in dem Rechner und Modem die gleiche IP haben. Das Modem hat nämlich auch eine IP. Für diesen Vorgang gibt es auch einen Begriff, aber ich komme einfach nicht darauf, wie man des nennt. Das Modem wird so dem Rechnersystem einverleibt. So gelangt man an die Konfigurationsdaten und kann sie auch verändern.

    Der sogenannte Port (der als Router funktioniert) hat diese Funtion in seinem System integriert. Über ihn läßt sich die Geschwindigkeitsbegrenzung des Modems regulieren. Mit dem hauseigenen PC sollte das aber auch mit einigen Tricks möglich sein.

    Aufgrund der Geschehnisse in den USA, hat die Telekom mit ihrer DSL-Technologie aber längst reagiert. Wenn jemand es schaffen sollte, die Geschwindigkeitsbegrenzung des Modems aufzuheben, kann man davon ausgehen, daß die Telekom davon umgehend erfährt. Das ist wohl nicht sinnvoll.
  • hiho

    also an all die glauben das es kein limiter gibt

    - saugt mal von freenet oder so
    ereignis : am anfang hab ich einen speed von fast 200KB/s dann nach 5sec sind es nur noch 90KB/s

    - oder mein upload geht machmal bis auf über 20KB/sec hoch aber 2 sec später is er wieder bei 17KB/sec

    irgend wie schon komisch wenn da keiner drin sein soll oder


    @EvilOne

    ein freund von mir hat auch ein modiefiziertes modem (schon seit 4monaten) und die telekom hats immer noch nich fett bekommen also gehts vielleicht doch
  • Ich hatte auch bei meinen (analogen) Modems ab und zu eine Geschwindigkeit von 10kB/s, obwohl das bei 56kb/s ja wohl kaum möglich ist.
    Diese hohen Werte zu Beginn sind peaks in der Signalübertragung, die dann gleich von Windows verwertet werden, aber keinen praktischen Nutzen besitzen.
  • Hmm soweit ich weiss is das Speed-Limit beim Einwahlknoten der Telekom eingebaut. Im Modem ist keine Begrenzung eingebaut -> man kann das Modem nicht modifizieren. Wenn man nun nen DL startet, (z.B. freenet) hat man erst nen fett hohen Speed, das merkt dann die Telekom beim Einwahlknoten und bremst den Speed nach ein paar Sekunden aud 90kb/s runter.

    Das erklärt den von dir geschilderten Effekt @DF

    Ach ja und noch was: ein Modem kann NICHT mehr mitmachen, das sind wirklich Fehler bei der Anzeige.
  • also um dem blödsinn ein ende zu bereiten

    der hohe speed am anfang eines download kommt dadurch zu stande, dass während man im speichern dialog ist im hintergrund schon der download begonnen hat. und somit nicht die Übertragungsrate vom internet angezeigt wird sondern die zwischen speicher bzw platte zu platte
  • Hi

    muss jetzt auchmal meinen senf dazu geben!

    so das dl limit kann man nur von der vermittlungsstelle aus ändern.........der upstream kann man durch das ändern der dsl software erhöhen.......aba da die telekom ja die software checkt und updated(stimmt ja dann net mit den vorgaben überein!),ist das ein Spiel für ms wo man dann seinen volldsl speed hätte.....

    mfg

    Nobody2k
  • Also....

    dass es am Anfang eines Downloads immer mehr anzeigt, als am Ende liegt einzig und allein daran, dass Windows/IE schon anfängt die Datei zu laden, solange du noch den Ordner auswählst in den die Datei kommt. Der IE puffert so zu sagen schon vor, und rechner das dann irgendwie in Kb/s um.


    Wäre ja zu schön um war zu sein:D
  • Re: DSL Modem modiefizieren

    Original geschrieben von DF
    hiho

    ich hab von ein paar freunden gehört das ein SPEEDLIMITER im DSL MODEM ein gebaut ist.
    aber das man ihn entfernen kann und einen SPEED von max 2MB/sec (DL) und 512KB/sec (UL) hinbekommen kann wenn man alles einstellt.
    nur ein prob ich hab kein plan wie dat geht oder wie ich dat einstellen sollte.
    darum meine frage an euch alle
    ??? wisst ihr wie das geht ???

    wäre super wenn einer wüsste wie das geht oder wer sowas machen kann


    dieses teil gibt es wirklich, aber soweit ich weiss nich in allen modemtypen, ich weiss auch, dass man den ausbauen kann, wenn man ihn findet :D aber ich weiss nich, wo der is.....
  • dieses teil gibt es wirklich, aber soweit ich weiss nich in allen modemtypen, ich weiss auch, dass man den ausbauen kann, wenn man ihn findet aber ich weiss nich, wo der is.....


    @Püppi

    Also da Du ja bei dem Verein bist kannst Du da nicht etwas mehr nachhaken - :D

    Ciao buddy ;)
  • hiho

    also da bin ich mal wieder

    also erstmal wichtig für mich zuwissen
    das ich hier nix an gerüchten reinsetz sondern das dat wirklich stimmt
    und auch das man dieses gerät (names: speedlimiter) auch entfernen kann

    @DrTom

    bidde sach mir denn mal ob er dat macht und wie er dat macht
    also mit bilder so (*gg*) das ich dat auch selber machen könnte


    @rest

    wenn ihr noch wisst oder raus findet bidde mir mal zukommen lassen


    c ya @ all
  • Hab von nem Kollegen gehört, dessen Kollge bei der Terrorkom in der Ausbildung steckt, das bei dem Siemensmoden der Terrorkom tatsächlich nen Speedlimiter drin sein soll.
    Er meinte, dass es im Inneren das Modems 2 Spulen sind. Eine davon soll den Speed runterbremsen... Wenn man die eine richtige Entfernt, dann sollte das gehen ... Wer opfert sein Modem und testet? ;)

    Greatz
    JoHnYcOoL