Bush

  • Witze

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

ACHTUNG! Warninfo für RÄTSEL-Themen! Die Beitragsinhalte werden NICHT automatisch "versteckt"!
Bitte VOR dem Posten in den Rätselecke-Regeln informieren, wie der HIDE-BB-Code funktioniert!
Für WITZE ist der HIDE-BB-Code nicht gestattet!

  • Naja, is noch ganz nett ;)


    ein mann starb und stieg hinauf in den himmel. als er an den himmlischen toren ankam sah er petrus, hinter dem eine wand voller uhren war. "wofür sind die ganzen uhren?" fragte er. "das sind lügen uhren", sagt petrus, "für jeden menschen gibt es eine solche uhr und immer wenn er lügt, bewegt sich der zeiger ein kleines stück." "wessen uhr ist das?", fragte der mann. "das ist die uhr von mutter theresa, der zeiger hat sich noch nie bewegt, weil sie noch nie in ihrem ganzen leben gelogen hat." "unglaublich", antwortete der mann. "und wessen uhr ist das?" "das ist die uhr von abraham lincoln. die zeiger haben sich zweimal bewegt, was uns zeigt, dass er in seinem ganzen leben nur zweimal gelogen hat." "unfassbar", antwortete der mann. "und wo ist die uhr von goerge w. bush?" darauf antwortete petrus: "die hängt bei jesus im büro, der benutzt sie als ventilator!"


    edit:
    hab noch paar gefunden:

    Ein Programmierer und ein Mathematiker sitzen nebeneinander in einem Flugzeug auf dem Weg von London nach New York. Der Programmierer lehnt sich rüber zum Mathematiker und fragt ihn, ob er ein kleines Spielchen zur Unterhaltung machen möchte. Der Mathematiker möchte lieber schlafen und lehnt ab.
    So schnell gibt der Programmierer aber nicht auf. Er erklärt die Spielregeln: "Ich frage dich eine Frage, und wenn du die Antwort nicht weißt, dann bekomme ich 5 Mark von dir. Danach stellst du mir eine Frage, und wenn ich die Antwort nicht weiß, dann bezahl ich dir 5 Mark."
    Wiederum verneint der Mathematiker und versucht etwas Schlaf zu bekommen.
    Der Programmierer ist schon fast beleidigt und macht einen weiteren Vorschlag: "Ok, wenn du die Antwort nicht weißt, dann gibst du mir 5 Mark, aber wenn ich die Antwort nicht weiß, dann gebe ich dir sogar 50 Mark.
    Da der Mathematiker merkt, dass er sowieso nicht ruhig schlafen kann, solange er nicht auf den Vorschlag des Programmierers eingeht, willigt er schließlich ein.
    Also fragt der Programmierer die erste Frage: "Was ist die durchschnittlich Entfernung zwischen Erde und Mond?"
    Der Mathematiker antwortet gar nicht erst, sondern gibt dem Programmierer wortlos 5 Mark. Dann stellt er seine Frage: "Was geht den Berg mit drei Beinen hoch und kommt mit vier Beinen wieder runter?"
    Der Programmierer ist ein bisschen überrascht über diese Frage. Er nimmt seinen Laptop raus und durchsucht alle Datenbanken, die er auf seinem Rechner hat. Da er dort keine Antwort auf die Frage findet, schließt er seinen Laptop an das Telefonsystem des Flugzeuges an und durchsucht das Internet, immer auf der Suche nach einer Antwort. Er mailt Freunde und Bekannte an, aber keiner hat die Lösung.
    Nach sechs Stunden gibt er frustiert auf und weckt den Mathematiker, der in der Zwischenzeit ruhig schlafen konnte, gibt ihm 50 Mark und fragt: "Und, was ist die Antwort?"
    Ohne ein Wort zu sagen greift der Mathematiker in seine Brieftasche, gibt dem Programmierer 5 Mark, dreht sich genüsslich um und schläft wieder ein.





    "Ok", sagte der Interessent, "Vermutlich werde ich diesen Bauernhof
    kaufen. Aber da, am Zaun, diese Bienenstöcke; ist das nicht gefahr-
    lich mit diesen Bienen?" - "Nein", sagte der Bauer, "die sind völlig
    ungefährlich. Ich wette mit Ihnen, wenn ich Sie hier nackt anbinde und
    mit Honig einschmiere, und auch nur eine Biene tut Ihnen etwas zuleide,
    bekommen Sie den Hof umsonst!"
    Und so ließ sich der Interessent auf dieses ungewöhnliche Experiment
    ein...
    Am Abend kam der Bauer wieder, der nackte, honigbeschmierte Mann hing
    völlig fertig in den Seilen. "Um Himmels Willen", rief der Bauer,
    "haben die Bienen Ihnen etwas angetan???" "Nein", sagte der Interessent,
    "das ist es nicht. Aber hat das Kälbchen denn keine Mutter?"





    Klein-Fritzchen kommt mit seinem Vater an einem Haus vorbei, an dem eine
    rote Laterne hängt. Er fragt: "Papa, was hat das zu bedeuten?" "Das ist
    ein Freudenhaus, da kann man sich Freude kaufen." Zuhause hat Fritzchen
    keine Ruhe und schlachtet sein Sparschwein. Er kommt auch irgendwie ins
    Bordell rein und steht etwas verloren rum. Die Puffmutter sieht ihn und
    fragt: "Sag mal, junger Mann, was machst Du denn hier?" "Ich habe
    gehört, hier kann man Freude kaufen." Die Puffmutter denkt bloß, wie
    kriege ich den ohne Aufstand wieder hier raus. Also schmiert sie ihm
    Marmeladenschnitten. Die isst Fritzchen und geht dann nach Hause. Fragt ihn
    der Papa: "Wo kommst Du denn her?" "Na, ich war im Freudenhaus und habe
    mir Freude gekauft." Der Vater erschrickt, wie denn das? Trotzdem fragt er,
    was Fritzchen dort gemacht hat. Er sagt nur kurz:"Fuenf habe ich geschafft,
    die sechste habe ich nur noch abgeleckt."





    Neulich - ein Mann erwischt seine Frau im Bett mit seinem besten Freund.
    Er zerrt ihn nach draußen und in seinen Bastelschuppen. Dort klemmt er ihm
    ein nicht unbedeutendes Körperteil in die Werkbank ein und holt eine
    riesige Säge.
    Der Freund winselt: "Bitte nicht abschneiden, bitte tu's nicht."
    Darauf legt der Ehemann die Säge auf die Werkbank und sagt mit einem
    diabolischem Grinsen: "ICH nicht, ich gehe jetzt den Schuppen anzuenden".






    In einem Hochhaus werden im 20. und im 10. Stock Renovierungsarbeiten
    durchgeführt. Meint einer der Arbeiter im 20. Stock: "Hey Jungs, ich muss
    dringend mal Regenschauer, aber bis ich ganz unten bin, halt ich's nicht mehr aus !"
    Meint ein anderer: "Kein Problem ! Wir legen einfach ein Brett aus dem
    Fenster, setzen uns drauf, und Du Regenschauer dann vorne runter, OK ?"
    Genauso wird's auch gemacht. Der Typ geht auf die Planke und lässt laufen.
    Da läutet plötzlich die Mittagsglocke, und die anderen Arbeiter stürmen
    in die Kantine. Im 10. Stock meint der eine Arbeiter zum anderen:
    "Also weißt Du, diese Schwulen heutzutage..." - "Wieso denn ?" -
    "Fliegt doch gerade draußen einer mit seinem Doedel in der Hand vorm Fenster
    vorbei und schreit: 'Wo sind die Ärsche ??!!'"





    Geht ein junges Pärchen über eine Wiese. Plötzlich landet direkt vor ihnen
    ein Ufo und zwei grüne Wesen, ein Männchen und ein Weibchen, steigen aus.
    Nachdem sich die vier einige Zeit angeregt unterhalten haben, meint der
    Außerirdische:"Wir können ja mal einen Partnertausch machen." -
    "Ja, warum nicht ?" meinen alle.
    Der Mann geht also mit der grünen Mädchen hintern Busch, sie verschwindet
    mit den grünen Typ hinterm Baum.
    Das grüne Männchen zieht sich aus und die Frau guckt enttäuscht auf den
    Stummel zwischen seinen Beinen: "Wie, das ist alles ?" - "MOMENT !" sagt der
    Außerirdische, dreht einmal an seinem linken Öhrläppchen und schon wird das
    Ding länger und länger... "Na ja," sagt sie, aber ein wenig dünn ist er ja
    noch immer !" - "MOMENT !" sagt der Grüne wieder, dreht sich am rechten
    Öhrläppchen und das Teil wird immer dicker...
    Später trifft sich das Pärchen wieder. "Na, wie war's bei Dir ?" fragt der
    Mann - "Waaahnsinn !" meint sie. "Und bei Dir ?"
    Darauf der Mann: "Ich fands langweilig. Die hat mir die ganze Zeit nur an
    den Ohren rumgespielt !"




    Klaus und Max, zwei alte Freunde aus der Schulzeit treffen sich beim Klassentreffen.

    ' Mensch Klaus, was arbeitest du denn so?'
    ' Weißt du, ich bin Logiker.'
    ' Mensch was macht man denn da so?'
    ' Schau mal her: Hast du Fische?'
    ' Ja na klar hab ich Fische'
    ' Also schließ ich daraus, dass du Tiere magst'
    ' Ja genau'
    ' Also schließ ich daraus, dass du auch Säugetiere gern magst'
    ' Na klar'
    ' Also schließ ich daraus, dass du Menschen gern magst'
    ' Klar mag ich die!!!'
    ' Also schließ ich daraus, dass du Frauen magst'
    ' Und wie, ich liebe sie!!!'
    ' Also schließ ich daraus, dass du nicht schwul bist'
    ' Ich und schwul? Niemals!!!'

    ' Siehst du, und sowas mache ich . Für Werbeagenturen und soweiter...'
    ' Is ja stark'

    Max trifft am Nebentisch Martin, ein alter Freund aus der Schulzeit:

    'Hallo Max'
    'Servus Martin, ich hab grad den Klaus getroffen. Der ist jetzt Logiker.'
    ' Krass, was macht man denn da so?'
    ' Das ist ganz einfach. Seh mal her:
    Hast du Fische?'
    ' Nö, hab ich noch nie gehabt'
    ' DU SCHWULE SAU'






    Der Apotheker und seine Assistentin Inge warten auf Kundschaft. Kommt ein Mann rein und der Apotheker fragt ihn: "Was darf's denn sein?" Der Mann sagt leise: "Ich möchte bitte Kondome kaufen." Apotheker: "Welche Größe darf's denn sein?" Mann: "Keine Ahnung, ich brauch die Dinger nicht so oft." Apotheker: "Na dann kommen sie mal mit nach hinten und legen ihr bestes Stück auf den Tisch, dann werden wir sehen." Sie gehen nach hinten, der Kunde legt seinen kleinen Freund auf den Tisch und der Apotheker fährt mit der Hand kurz auf und ab und ruft dann: "Inge, Größe 3!" Inge bringt Kondome in Größe 3 und der Kunde verläßt die Apotheke. Kurz darauf kommt noch ein Kunde und verlangt ebenfalls Kondome. Als der Apotheker ihn nach seiner Größe fragt, entgegnet der Kunde ebenfalls, daß er es nicht wisse. Der Apotheker führt auch ihn nach hinten und nach dem kurzen Auf- und Abstreichen ruft er: "Inge, Größe 2!" Inge bringt Größe 2 und der Kunde geht wieder. Kurze Zeit später kommt ein 14jähriger herein und verlangt mit rotem Kopf ein paar Kondome. Auf die Frage nach der Größe antwortet er: "Das sind meine ersten, ich weiß nicht." Der Apotheker nimmt ihn ebenfalls mit nach hinten und der Junge legt sein bestes Stück auf den Tisch. Der Apotheker streicht kurz auf und ab und ruft dann: "Inge, bring mal 'nen Lappen!"
  • hehe einige sind ganz lustig!!
  • h3h3... inge, bring mal nen lappen xD

    aber nen kondom witz hab ich auch noch:

    George Bush ruft Gerhard Schröder an. "Gerhard, Du musst uns helfen! Die grösste Kondom-Fabrik der USA ist letzte Nacht abgebrannt! Wir brauchen dringend 1.000.000 Kondome, kannst Du uns damit aushelfen?"

    "Sicher!" antwortet Schröder. "Das dürfte kein Problem sein..."

    "Die Kondome müssen aber in den amerikanischen Nationalfarben rot, blau und weiß geliefert werden. Ausserdem müssten sie mindestens 30 Zentimeter lang sein und einen Durchmesser von mindestens 6 Zentimetern haben! sagt Bush.

    "Wenn's weiter nichts ist... Ich kümmere mich darum!" entgegnet Schröder.

    Daraufhin ruft Schröder den Chef der grössten deutschen Kondomfabrik an: "Wir müssen dem Amis mit 1.000.000 Kondomen aushelfen! Ist das machbar?"

    "Natürlich!" antwortet der Kondom-Fabrikant. "Irgendwelche besonderen Wünsche?"

    "Ja. Die Kondome sollen rot, blau und weiß sein, ausserdem mindestens 30 Zentimeter lang und mindestens 6 Zentimeter im Durchmesser."

    "Alles klar. Sonst noch was?"

    "Ja" sagt Schröder. "Tun Sie mir einen Gefallen und bedrucken Sie die Kondome mit MADE IN GERMANY Size: SMALL"

    kleine gemeinheiten des politikeralltags xD