*odp Converter

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • *odp Converter

    Hallo!

    Kann mir jemand sagen, ob es ein (hoffentlich nicht zu großes) Programm gibt mit dem man odp-dateiein in ppt-dateien umwandeln kann?

    Fallbeispiel: Eine Mitschülerin wollte heute eine Präsentation halten, die sie mit OImpress erstellt hat. Der Schulrechner unterstüzt nur MicroshitOffice. Eine OOInstallation von meinem Stick hätte den Zeitrahmen gesprengt.

    Optimal wäre: Converter installieren - umwandeln - präsentieren

    MfG

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von frodo ()

  • Leider habe ich nicht nach deiner geforderten Variante gegoogelt ;)


    * Zumindest als Übergangslösung kann ich das OpenOffice als tragbares Pakt anbieten:
    OpenOffice.org Portable | PortableApps.com - Portable software for USB drives
    Das lässt sich dann auf dem Rechner entpacken und starten ohne umständliche Installation.
    Bitte nicht vom USB-Stick starten, das dauert auch bei schnelleren etwas zu lange und reagiert eventuell träge.

    * Daneben gibts einen online-Dienst, den ich gerade fand: Docx2doc - Convert a odp file to ppt

    * Und sonst kann man das im Speichern unter... Dialog des Impress selbst einstellen, sprich es lässt sich gleich als PowerPointPresentation speichern.
    Hier geht's zu meinem kleinen Bücherregal voller Fachbücher aus diversen Themengebieten, such' dir etwas aus rund 650 Titeln!
    Es ist bisweilen ein wenig mehr Geduld nötig, meine Besuche sind sporadisch.
  • Perfekt! Vielen Dank, eure Lösungsvorschläge sind super!

    Himbeer schrieb:


    * Und sonst kann man das im Speichern unter... Dialog des Impress selbst einstellen, sprich es lässt sich gleich als PowerPointPresentation speichern.

    Ist klar und wohl die beste Variante, aber wenn man´s mal vergessen hat, wie im oben genannten Bsp, dann ist es mit den Tools hier garkein Problem mehr.

    * Daneben gibts einen online-Dienst, den ich gerade fand...
    Sehr gut, "odp zu ppt" googeln, wenn allerdings der Vortrag über ein PC läuft der offline ist, hat man ja ein Stick!

    *...das OpenOffice als tragbares Paket

    ist im Prinzip genau das, was ich gesucht hab! Nicht groß, schnell, schadet auf keinem Stick!

    malty schrieb:

    ...ODP-AddIn, dann als .ppt speichern

    Das AddIn sollte eigt. auf jedem MSO sein, aber passt ja zu Windoof seinen Nutzern das Leben schwer zu machen. Unabhängig davon, auch das ist sehr praktisch. Kommt auch auf den Stick!

    Danke für eure hilfreichen Tipps!
  • Nochmal als kleinen Nachtrag:
    OpenOffice.org Portable | PortableApps.com - gibt es also auch dort deutschsprachig, im Gegensatz zu meinem Link von oben
    Aber ist dies mitnichten als klein zu bezeichnen: gepackt sind es schon ~100MB, entpackt dann ~270MB.
    Wie oben beschrieben ist es nicht unbedingt für den gebrauch von einem USB-Stick geeignet. Besser ist bloß der Transport des gepackten Programms, um dies dann von einer Festplatte laufen zu lassen. Anderenfalls sind die Dateizugriffe häufig zu langsam. Im Zweifel besser vor dem kritischen Einsatz ausprobieren!
    Hier geht's zu meinem kleinen Bücherregal voller Fachbücher aus diversen Themengebieten, such' dir etwas aus rund 650 Titeln!
    Es ist bisweilen ein wenig mehr Geduld nötig, meine Besuche sind sporadisch.
  • Himbeer schrieb:

    Nochmal als kleinen Nachtrag:
    | PortableApps.com - gibt es also auch dort deutschsprachig, im Gegensatz zu meinem Link von oben
    Aber ist dies mitnichten als klein zu bezeichnen: gepackt sind es schon ~100MB, entpackt dann ~270MB.
    Wie oben beschrieben ist es nicht unbedingt für den gebrauch von einem USB-Stick geeignet. Besser ist bloß der Transport des gepackten Programms, um dies dann von einer Festplatte laufen zu lassen. Anderenfalls sind die Dateizugriffe häufig zu langsam. Im Zweifel besser vor dem kritischen Einsatz ausprobieren!


    Ja! Danke, dass du mich darauf aufmerksam gemacht hast.
    Mein OpenOffice.org Portable-Download war fehlerhaft und deshalb viel kleiner. Hätte blöd enden können.
    Ansonsten ist alles klar; ...,auf Festplatte kopieren, installieren,läuft (habs grade getestet)
    Danke!