Server Gehäuse aus Holz + dämmen

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Server Gehäuse aus Holz + dämmen

    Hallo zusammen,

    da mein alter Server (Amd Athlon 3200+/Asus K8V-SE Rev.2/1gb ddr Ram) den Geist aufgegeben hat (Mainboard defekt) und ich keine lust habe für Sockel 754 noch ein neues Mainboard zu suchen, da die Plattform einfach keine Zukunft hat, muss ein neuer Server her.

    Da ich nun schon des öfteren im Freundeskreis mitbekommen habe, dass normale Rechner als Server umfunktioniert relativ schnell den Geist aufgeben (trotz sehr guter Kühlung) kam ich zu dem entschluss mal einen Versuch mit einem 19Zoll Rack Server zu starten.
    Meine Wahl viel auf den
    HP Proliant DL385 2x DC Opteron 275 2,2GHz mit 4GB ECC Ram 2x 72GB SCSI Festplatten

    Nun ist mein Problem dass das ding in einen Raum kommen soll in dem ich noch arbeiten muss => es sollte leise/leiser werden.

    ich dachte mir das ganze in etwa folgendermaßen:


    Die gesammten Wände wollte ich mit Eierkartons o.ä. dämmen (ich weiß von Musikern dass Eierkartons wohl sehr gut dämmen) und hoffe dass ich damit den Server halbwegs ruhig bekomme. Er darf durchaus noch wahrnehmbar sein, aber ein Server ohne dämmung klingt ja wie ein Staubsauger...

    Da ich den Server nur kaufen möchte, wenn ich mir halbwegs sicher bin, dass man ihn auch leise bekommt, wollte ich eure Meinung hören. Kann man es schaffen? Hat es schon jemand gemacht? Hat jemand noch andere Ideen?

    Ich bin gespannt was so alles kommt...

    Vielen Dank im Vorraus an alle,

    Jungster124

    P.S.: An die Mods: Ich hoffe ich bin im richtige Forum, bin mir nicht so ganz sicher, ob man hier auch Fragen stellen soll, oder nur seine eigenen Casmods vorstellen...
  • Generell kann ich dir sagen, umso mehr du dämmst umso weniger Hitze führst du ab, umso intensiver musst du kühlen. Ist also ein Teufelskreis. Man muss die goldene Mitte finden, die oft nur über rumprobieren geht.
    Du kannst versuchen mit mehreren dünnen verschieden Schichten zu dämmen, so deckst du mit verschiedenen Materialien verschiedene Frequenzen ab.
  • Du brauchst gar nich dämmen, wenn erst gar kein Geräusch entsteht ;)
    N Kumpel von mir hat auch n Rack Server, mit nem Atom Prozessor, da ist ein winzig kleiner Lüfter auf dem kleinen Kühler auf der CPU und den hörst du überhaupt nicht.

    Die Stromversorgung wird über ein normales 12 Volt Netzteil gewährleistet, bzw. über so kleine süße Würfelchen, die Geräuschquelle ist also auch weg. Je nachdem was du mit dem Server machen willst, kannst du das ganze System auch noch runter takten, und dir damit den aktiven Lüfter sogar ganz sparen ergo -- du hörst nix..
    Festplatte ersetzt du durch ne SSD, ist der Sound auch weg. Du siehst also, du kannst sämtliche Geräusche einfach unterbinden ;)

    Vorrausgesetzt, die Teile kommen auch alle an die Luft. Dämmst du die Kiste wie blöd, dann raucht dir natürlich alles ab. Ach ja: mein Server (umfunktionierter Desktop Rechner) läuft schon seit Jahren, und hab da nie Probleme mit gehabt ^^

    lg Atomius
    Das Leben ist viel zu kurz für ein langes Gesicht![/Center]
    [Center]Mein digitaler Penis[/Center]
  • Und ich kann dir günstig ein voll funktionstüchtiges MSI K8n Neo Sockel 754 anbieten, steht alles im Flohmarktbereich :)

    Und mit den Eierkartons.. Du musst einen Unterschied zwischen dämmen und dämpfen machen!
    Eierkartons "funktionieren" nur bei mittleren bis hohenfrequenzen, für den bassbereich bringen sie nichts. du kannst damit töne dämpfen, das problem ist aber vermutlich eher, dass das gehäuse schwingt und damit geräusche erzeugt? dagegen hilft nur dämmen und das wird mit eierkartons schwierig ;)

    gruß
    → WICHTIG!! - FTP Sammelthread! ←
    → Boardregeln ←
    → TUT für alle Neulinge ←
    → Wie komme ich in den FSB IRC channel? ←
  • Schau doch mal im Baumarkt ob du solche Schaumstoffplatten günstig kriegst, ansonsten CAR Hifi, vielleicht kannst dir online auch was billiges schießen.
    Wirklich leise kriegst dus nur mit Passivkühlung, allerdings solltest du dann dein Gehäuse möglichst offen gestalten. Oder probiers mal mit nem großen langsam drehenden Lüfter und befestige den mit Gumminoppen am Gehäuse, dann fallen die lästigen Vibrationen auf jeden Fall weg