Motorola V525 Media Markt Verkäufer

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Motorola V525 Media Markt Verkäufer

    Hallo!

    Also passt auf, meine Mutter hat vor ner Woche bei Media Markt für mich nen Moto V525 gekauft, wollte das zwar nicht aber zu spät. Da ich (und nich nur ich) extreme Probs mitn Bluetooth hab, um genauer zu sein er findet keine anderen Handys nicht mal ein ein anderes V525, wollte ich nen neues Handy aber die Tussen im Media Markt kappierens nicht und meinen das das hallt so sei. Man kann sich da auch solange streiten wie man will, die schlampen kappierens net. Jetzt wollte ich euch mal Fragen ob da evtl. sogar rechtlich was zu machen wäre? Bzw. obs da nen Gesetz gibt. Schliesslich hat das Handy nicht die Leistungen die Versprochen werden. Wenn sich jemmand damit auskennt ---> Post plz!
  • ja war bei mir auch du 14 tage rückgabe recht egal aus welchen gründen und 1oder 2 jahre wenn was kaput ist (wird dan nur repariert
    ich würde das handy umtauschen mach einfach stress du willst den geschäftsführer sprechen .....

    viel glück mit deinen handy
    Blacklist = zack und NeWsOfTzzz
  • ja, aber das schlimme is das ich nen VERTRAG dazu habe und.... is ja nicht so das ich nur das handy gekauft hab... geht das dann trotzdem? bzw. kann man da nen neues handy "einfordern"
  • Nach neuem Recht kannst du dein Handy 14 Tage nach Kauf ohne Angabe von Gründen, so lange es funktionsfähig ist, zurückgeben. Und neues Handy müsste auch gehen, bezahlst aber halt vollen Preis, weil du keinen neuen Vertrag abschließt.
    greetz beaviz
  • ach, da wär ich mir nicht so sicher.... das könn die sich locker leisten....
    es war eh das letzte mal das ich was in nem ladengeschäft an technik gekauft habe... ab jetz nur noch eBay und online shops! da hab ich noch nie schlechte erfahrungen gemacht...