[Frage] Eigener Server

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • [Frage] Eigener Server

    Hallo,

    ich habe einen PC den ich net brauche ...

    Ich habe Linux 8.2 Vollversion und DSL also...

    DACHTE ICH... mAch IcH mIr N sErVeR !1!1!

    Nur ist das Schwer ???

    Gibts da TUTs ??

    Ich will auch, dass ich z.b. meinem Freund meine Server IP gebe und der leechen kann...

    WIE NUR WIE NUR WIE ????????

    Bitte wenns geht n TUT
  • eigener Server

    Also so schwer ist das nicht. Ne Minimal installation von Suse, Yast online Update durchführen. ProFTPD und openssh nachinstallieren. Dann bei dyndns.org nen Account holen und Konfigurieren, gemäß Anleitung dort auf der Seite. Schon sollte alles laufen. Zur Administration webmin (webmin.com) aufspielen. Da ist alles schön grafisch und ultra einfach.
    Sicherheit ist da nicht ganz so wichtig, da ja nur die Ports offen sind, die du wirklich brauchst, also ne extra FW ist nicht so sehr wichtig.

    Bei Fragen PN (habe auch nen eigenen Server)


    CU @ ALL

    -[-Gun-Food-]-
  • Probleme:

    1. Ich finde bei Administration -> Nachinstallieren -> NICHTS GEFUNDEN
    Weder ProFTPD noch openssh

    2. Was muss ich auf dyndns.org anklicken ?? Sie ist engl -.- KOSTET DAT WAS ??

    3. Was muss ich auf webmin.com machen ?????????
  • hab dir auch noch einen Tipp parat:

    das mit dem DynDNS Zeug, das vergiss mal lieber. Ich bin bei servebeer.com und das funzt 1a! ist zwar englisch, aber es funzt. Das kostet im gegensatz zu DynDNS nichts. Du legst dir auf servebeer.com einen Account an und lädst ein Proggie für Linux runter, das deine dynamische(!) IP aktualisiert. Das ist notwendig, weil du am Tag X die IP 80.145.36.58 hast und am Tag X+1 die IP 80.145.66.55 oder so. Deine IP ändert sich jedesmal, wenn die Zwangstrennung stattfindet. Somit bekommst du automatisch ne andere IP, ob du willst oder nicht.

    Nun zum Server: kenn mich auf Linux ned so besionders aus, aber n Microschrott Proggie empfehl ich dir auf keinen Fall :D ;) :D

    *edit*: mir fällt gerade ein, dass ich das Prob selber habe!! :read:
    [size=1][font="Fixedsys"][/size]
  • @N1GHT-R1D3R: seit wann kostet dyndns denn was, also ich hab da noch nie was für bezahlt.
    @Skater1209: bei suse ist meines wissen der proftpd schon bei der standardinstallation dabei, bin mir aber nicht sicher.
    ansonsten findest du unter:
    h**p://www.megahead.de/linux/proftpd.html
    ein sehr gutes tutorial wie du den proftpd installierst und einrichtest
    @all: interessant, dass bisher nur leute mit verwarnung geantwortet haben ;)
  • proftpd ist bei den neueren Versionen von Suse nicht mehr vorhanden.
    Warum das so ist verstehe ich allerdings auch nicht, ist doch nen super ftp server.

    Der sshd ist bei Suse mit dabei und muss evtl. noch aktiviert werden.

    Gruß

    Sven
  • Also,

    klar hab ich ne Verwarnung. Wollte ja auch meine Webseite linken und hab die damit bekommen. Da hätte es auch Hilfe gegeben. Zählt aber als Werbung, damit verboten.

    Zum ssh. Ich würde nichmals den download per ssh erlauben. Wer den aufmacht, muss echt Probleme haben.

    dyndns.org kostet nichts. Es gibt meines Erachtens auch ein deutsches Tutorial zur Konfiguration. Musst du mal googeln.

    Bei der SuSE Version war ws-ftpd installiert. Da sollte aber mindestens proFTPd drauf laufen, um halbwegs aktuelle Sicherheit zu haben. Ein You (YaST Online Update) für die Komponenten ist daher wirklich zu empfehlen und danach die Installation von proFTPd.
  • Original geschrieben von cambid
    @N1GHT-R1D3R: seit wann kostet dyndns denn was, also ich hab da noch nie was für bezahlt.


    Na gut, habe mich geirrt!! Aber ich glaube, dass es tatsächlich mal etwas gekostet hat, weil mein Account vor 2 Jahren rum abgelaufen ist!! Das aber nur, weil der gebührenpflichtig(?) war!!
    Ausserdem komme ich mit meinem Linux Server nicht aus dem IntraNet!! Somit habe ich keinen Access zum Internet. Ich weiß noch was, dass man da ne extra Netzwerkkarte mit der IP 10.0.0.36 oder so einrichten muss, kann mir das jemand genauer verklickern?? ThX
    ICQ: 193970440
    Technische Daten: PIII 700 Mhz, .. 20 GiG HDD, Router(192.168.0.1), Netzwerkkarte(192.168.0.3) möchte auf diesem Server meine DSL Verbindung benutzen. Wie geht das????
    Ich habe es schon mal hinbekommen, aber nur mit viel googlen!! Habe aber leider die Stichworte vergessen und würde somit unendlich lang runsuchen!! ThX!!
    [size=1][font="Fixedsys"][/size]
  • Ich denke das hilft nicht weiter. Ich mache für dieses Thema ein extra Board auf, da es scheinbar keine echte Anleitung dafür gibt.
    zu finden hier

    CU @ ALL

    P.S.: Ihr seht ja wann ich das geschrieben habe, gebt mir bitte einen Augenblick Zeit zum Einrichten.