Alternativen zu BILDmobil m. Speedstick für max. 3-4 Wo Nutzung

  • geschlossen
  • Alternativen zu BILDmobil m. Speedstick für max. 3-4 Wo Nutzung

    Hallo liebe Boardgemeinde,

    ich muss für 3, bis max. 4 Wochen zur Reha und suche eine preisgünstige Möglichkeit, per Notebook Onlinezugang zu haben, schwerpunktmäßig um E-Mails abzufragen usw.. Die Klinik hat leider kein WLan oder Netzwerkzugang und lt. Verfügbarkeitsabfrage von T-Mobile, Vodafone und E+ gibt es dort auch kein UMTS/HSDPA, nur GSM/GRPS/EDGD. Die O2-Karte zum Netzausbau ist so grob, dass frau hierüber nix feststellen kann. Zu Hause funktioniert lt. Übersicht nur UMTS von Vodafone, so dass ich diesem Netz gerne den Vorzug geben würde, falls unser DSL16000 mal wieder ausfallen sollte....

    Nach langem Suchen bin ich beim Bildmobil Surfstick (BILDmobil -*Tarif) hängen geblieben. Kosten rd. 80-90 € für Stick und 4 Wo Flat (bis 1 GB je Wo) inkl. Versandkosten.

    Der ProSieben WEB STICK (Huawei E160E / 3,6 Mbit/s, SIM-Lock) kostet zwar nur 29,95 €, dafür hat der Tag für 1,99 € nur 12 Std. (Bestellen) :aua:

    Insges. etwas günstiger käme ich wohl mit "ja! mobil data" weg, wenn ich billig nen gebrauchten Stick kaufe. Hier zahle ich nur die Tage, an denen ich auch tat. das I-Net nutze mit 2,49 € (inkl. 500 MB), allerding im Netz von T-Mobile (jamobil.de: Tarifübersicht). Bei dem gerne als besonders günstig empfohlenen klarmobil Internet Flat 5000 - Tarif für mtl. 19,95 € sind zwar 5 GB enthalten, aber der UMTS Surfstick schlägt gleich mit 80 € zu Buche (klarmobil.de - Datentarife - Handykosten senken, keine Grundgebühr, keine Vertragsbindung, kein Aufladen, in alle Netze deutschlandweit

    Bei allen anderen "günstigen" Angeboten, außer discoTEL (6 Mon.) gibt es ja immer gleich 24 Monate Mindestlaufzeit und teils schlagen noch hohe Anschlusskosten zu Buche. Im Netz von Vodafon gibt es offenbar außer BILDmobilgar keine Tages- oder Woche-Flatrates bzw. Verträge mit kurzer Mindestvertragslaufzeit...:confused:

    Ganz lieben Dank für euere Tipps und Anregungen, wie ich für die Reha mögl. kostengünstig online bleiben kann.

    Pauline

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von pauline ()

  • Fonic, Tagesflaterate 2,50 Euro
    Der Stick dazu glaube ich kostet irgendwas um die 60 Euro.
    Oder, du holst dir bei Ebay nen Surfstick, und dann z.b. die Klarmobil Sim Karte, oder beim LIDL, div. Drogeriemärkte etc.. die Fonic Karte, kann man per Telefon ohne Probleme in den Datentraif umwandeln.
    Gruss GeneSimmons
  • o.k., danke für die Tipps. Ich habe gelesen, dass die Sticks, die im Bundle verkauft werden, jeweils für den entsprechenden Netzanbieter / Provider optimiert sind. Also ist Ersteigern bei Ebay und separate Karte kaufen nicht so optimal, oder?

    Also, wie schon geschrieben, brauche ich nur für 3-4 Wochen ganz sicher mobiles Internet. Danach möchte ich gerne jederzeit die Möglichkeit zum Onlinezugang haben, ohne ihn nutzen zu müssen bzw. dass mtl. Kosten entstehen, wenn ich über mehrere Monate kein mobiles Internet nutze...

    Welche Anbieter im D1 oder D2 Netz könnt ihr aus Bild und Pro7 noch empfehlen?

    ganz, ganz lieben Dank für euere Tipps

    Pauline
  • Keine Angst Sticks sind alle gleich nur die Software wurde ein wenig modifiziert und auf den Provider abgestimmt, Logo, Einwahl etc. Allerdings lässt sich dies mit einem einfachen Flash der Software von der Herstellerseite "Huawei" ohne Probleme behben und so ist der Stick mit jeder Karte/Netz kompatibel.