cues brennen? s/m/vcds abspielen? ftpclients

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • cues brennen? s/m/vcds abspielen? ftpclients

    hi,
    ich plane in den osterferien auf linux umzusteigen, deswegen habe im vorfeld noch ein paar fragen:

    1) cues/bins brennen
    bei suse ist ja das prog k3b dabei. kann man damit bins brennen? gibt es was besonderes zu beachten?
    oder gibt es etwa andere bessere alternativen?

    mvcd: bei nero muss ja das berühmte häcken entfernen. geht das bei k3b auch?

    (soory, habe es zz noch nicht gestartet, weil ich voll im klausurstess bin ;) )

    2) s/m/vcds abspielen
    ist bei suse abspielsoftware für s/m/vcds dabei oder muss ich mir erst welche besorgen? brauche ich für dieses format einen codec?

    3)
    habe mich eben ein bissel informiert und 2 mögliche clients gefunden, die in meinen augen ganz gut erscheinen.

    gftp
    igloo

    hat jemand erfahrungen mit den clients gemacht bezüglich "komplizierter" taggs gemacht.
    am besten wäre natürlich ein client, der in sachen funktionallität und komfort, flashfxp sehr nah kommt ;)

    besten dank für eure mühe/zeit :D
  • 1) Natürlich kann man auch weiterhin cue/bin brennen. Alles kein Problem, das es bei bin-Dateien sich ja eigendlich um Images handelt. K3B kommt auch damit klar.

    2) Diese Formate werden absolut einwandfrei abgespielt, da es sich ja um (komprimiertes) VCD handelt. Codecs habe ich nie gebraucht.

    3) Je nach GUI (Gnome/KDE o.ä) gibt es Movie-Player welche die VCD- und DivX-Formate abspielen können. Standartmässig werden einige installiert. Ansonsten im INet mal googlen, falls Du was anderes ausprobieren willst.

    4) IglooFTP kommt FlashFXP recht nahe, hat sogar mehr Funktionen. Ist jedoch nicht Freeware. Soweit ich weiss, gibt es dafür jedoch einen Crack.
  • Nochmal zu 3): Xine hatte jedenfalls keine Probleme irgendwelche Filme abzuspielen. Bei einer Standardinstallation wird dieses Proggi unter Gnome auch installiert. Ansonsten mal bei Sourceforge vorbeischauen, dort finden sich auch weitere Player.

    Ansonsten viel Erfolg bei Deinen ersten Gehversuchen mit Linux!