Asrock Mainboard und Knoppix,Mandrake 10-0

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Asrock Mainboard und Knoppix,Mandrake 10-0

    Hi,
    vielleicht kann mir mal einer helfen. und zwar hab ich n asrock mainboard (k7s8x), nen 2400+ athlon und 256mb arbeitsspeicher.
    Ich wilkl knoppix von cd starten & da kommt entweder just one CPU found oder wenn er weiter kommt wie bei mandrake hda: lost interupt. Die Festplatte ist nicht kaputt, da sie an meinem anderen PC funktioniert. Danke für eure HILFE
    EUER dönerkind
  • Ich habe mal bei google den Suchbegriff "lost interupt" eingegeben und es kamen diverse Ergebnisse zurück. Da ich mir nur die erste Seite angesehen habe, kann Dein Problem viele Ursachen haben: Zu langes Datenkabel, HDD geht langsam aber sicher kaputt und noch etliches mehr. Auch gab es bei einer Antwort einen Kernelpatch zu diesem Problem. Auch kann es am Chipsatz des Controllers liegen...

    Mir scheint, das Du hier mal selber googlen solltest, da ein lost interupt wohl etliche Ursachen haben kann. Das wird sonst eine Ratestunde für alle.
  • hi!

    Schuld sind einige Neuerungen im Advanced Power Management und ACPI! So rein zum testen musst du "knoppix nosmp noacpi" auf der Knoppix-Bootprompt eingeben, sollte funzen!! wenn du eine hd-installation machn willst, hast du wohl größere Probs [boot diskette mit den nosmp noacpi Parametern ertselln, dann davon die HD-Installation booten und denn die zwei Parameter in den Bootsektor der jeweiligen Partition schreibn!] Es ist echt ein gnadenloses Gebastel (auf meinem Notebook hatte ich die selben Probs!), wobei die neuste Knoppix-Version mit dem 2.6-er Kernel diese Probleme behoben hat


    cya Christoph