Gute Hörbuch-Sprecher

  • Frage
  • hey,

    also ich muss da morticia zustimmen. Ich habe mir schon mehrere Vorlesungen von rufus Beck angehört und muss einfach sagen, dass er, für mich, der beste in seinem Bereich ist.
    Seine Stimme ist einzigartig, vielfältig und einfach ein Genuss zu hören.
    Ich bin mit den Harry Potter Büchern groß geworden, immer zur Weihnachtszeit und oder wenn ich krank war lief Rufus Beck.
  • Bei mir spielt der Vorleser also auch eine sehr große Rolle. Ich kenne noch die älteren Hörbücher von Terry Pratchett als diese von Dirk Bach vorgelesen wurden. Die waren wirklich klasse! Nur habe ich sie leider nicht mehr :(

    Aber ich glaube im allg. das eine männliche Stimme mir angenehmer beim Vorlesen erscheint als eine weibliche. Vielleicht bilde ich es mir aber auch nur ein^^

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jutta99 ()

  • Oho... mich wundert es etwas, dass neben den vielen guten Sprechern und Sprecherinnen nicht auch schon jemand Stefan Kaminski erwähnt hat. Ich höre derzeit im Auto "Das Buch ohne Staben". Wieder einmal bin ich baff und begeistert, mit wie vielen Stimmeffekten Stefan Kaminski den Personen Leben einhaucht. Mitunter erzeugt er Stimmeffekte, die so unglaublich klingen, aber der Person soviel Gestalt geben, dass ich immer wieder verblüfft mit dem Kopf schütteln muss. Kenne noch "Anansi Boys" von ihm, welches durch seine Leseart doppelt gut ist. Also mutig sein und ruhig mal reinhören...
  • Hey, liebe Hörbuchfreunde!

    Ganz klassich mag auch ich
    1) David Nathan
    2) Rufus Beck
    Beide haben so eine tiefe, beruhigende und vielseitige Stimme.

    Auch toll finde ich
    3) Uve Teschner. Diesen habe ich u. a. bei Greg Iles´@Eros gehört. Er hat die inhaltliche Spannung super vermittelt!

    Zudem mag ich Arne Elsholtz, den Synchronsprecher von Tom Hanks, die Stimme ist ähnlich der David Nathans. Ich habe aber leider noch kein Hörbuch von ihm gehört. Kennt ihr eines?
    Genau so geht es mir mit Olaf Baden, der die Sendung Panda, Gorilla & Co. kommentiert. Eine herrliche Stimme zum Träumen und Schwelgen... Kennt jemand ein Hörbucher von ihm?

    VlG, lisser
  • Johannes Steck


    Johannes Steck wurde bekannt durch seine Rolle als Dr. Kreutzer in der ARD-Serie In aller Freundschaft. In den letzten Jahren widmete er sich vor allem seiner Sprechertätigkeit im Hörbuch. Er verleiht unterschiedlichsten Charakteren mit der Virtuosität seiner Stimme lebhaften Ausdruck.

    Johannes Steck – Wikipedia

    ich liebe ihn für "die zwerge"- er spricht aber auch pc spiele;-)



    Rufus Beck


    Rufus Beck (* 23. Juli 1957 in Heidelberg) ist ein deutscher Theater- und Filmschauspieler sowie Hörbuch- und Synchronsprecher. Er ist als Vorleser der Harry-Potter- und Burg Schreckenstein-Bücher bekannt. Er verleiht jeder der vielen Rowling-Figuren eine eigene Stimme und verwendet dafür verschiedene, teils erfundene Dialekte oder Akzente. Berühmt wurde er in der Rolle als Waltraud in dem Film Der bewegte Mann.

    Rufus Beck – Wikipedia

    ich liebe ihn für "das magische messer" und "harry potter"- er hat eine rießige stimmsammlung;-)

    lg kati
    "Manchmal muss man im Leben sehr weit gehen, um einen Schritt voranzukommen."(unbekannt)
  • Hallo!

    Nachdem ich mir letztens den neuen Kinofilm "Das Dschungelbuch" angeschaut hatte, wollte ich endlich wissen was den nun wirklich der Originalfassung entspricht und hab mir aus der Bibilothek das Hörbuch (auf englisch) ausgeliehen. Der Sprecher war Madhav Sharma und ich fand ihn wirklich schrecklich, viel zu dramatisiert und völlig übertrieben.

    Rufus Beck macht (auf deutsch) einen sehr guten Job, sehr lebendig ohne dass es übertrieben klingt.

    steffale :)
  • Hallo zusammen. Ein echt interessantes Thema.

    Mein absoluter Favorit ist wohl Douglas Welbat. Bekannt aus den alten Macabros Folgen von Europa aus den 80ern. Ein Sprecher mit dieser Coolnes ist wahrlich selten! Teilweise spricht er den Kommissar Walander und ich meine zu Anfang auch den Al Borland aus Tool Time.

    Ansonsten hör ich gern die üblichen Verdächtigen:
    Till Hagen. Lutz Mackensy (ja, ich mag die alten Fünf Freunde). David Nathan, Simon Jäger, Detlef Bierstedt, Klaus-Dieter Klebsch, Joachim Kerzel, Tobias Kluckert, Andreas Fröhlich, Wolfgang Dräger, Engelbert von Nordhausenund, Andreas van der Meeden und natürlich Oliver Rohrbeck!!!

    Bei den weiblichen Sprecherinnen tu ich mich eher schwer. Da höre ich nicht so den Unterschied. Da fallen mir spontan nur Marie Bierstedt und Arian Borbach ein.

    Ach so,

    The Voice habe ich noch vergessen. Christian Brückner!

    Und nochmal.
    Thomas Danneberg! Sylvester Stalone, Terence Hill, Arnold Schwarzenegger, Dan Akroyd, Howie von ein Colt für alle Fälle, John Travolta...