Kriegsfilm

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Original geschrieben von heinrich
    Mein Lieblingskriegsfilm ist
    "Die Brücke von Arnheim"
    "Agenten sterben einsam" finde ich auch ganz gut.


    ich kenn den film die brücke, is das derselbe oder vlt nicht?
    persönlich find ich der soldat james ryan sehr gut, auch wenn es ein antikriegsfilm ist!
  • was heisst hier der beste ?

    nach welchen Kriterien soll man bewerten ??

    - Realismus
    - Gewalt ( sehr bedenklich )
    - Stimmung
    - geschichtliche Exatheit

    also nach diesen Gesichtspunkten die Brücke oder im Westen nichts neues
  • @ 6u9ul
    Nee, die Brücke ist ein deutscher
    Antikriegsfilm. Viele Wehrdienstveweigerer
    berufen sich auf diesen Film.
    Die Brücke von Arnheim ist ein reinrassiger
    (ausländischer) Kriegsfilm.
  • Die besten Kriegsfilme sind meiner Meinung nach:
    - Platoon
    - Apocalypse Now Redux (kommt sogar bald im TV :D )
    - Im Westen nix Neues
    - Full Metal Jacket

    und die ersten 20min von Saving Private Ryan, das ist wirklich Krieg :( , aber den rest vom Film kann man getrost vergessen ...

    Black Hawk Down dagegen gefiel mir überhaupt nicht, ich fand den dermaßen langweilig ... Ich hab es sogar nicht mal geschafft mir die letzte halbe Stunde anzuschauen :D
    ->Man nennt mich Jesus Christus und ich sage euch, nur wer knallt kann auch geknallt werden! <-
  • Original geschrieben von -Soldier-
    -Der Soldat James Rayn ja der ist krass harhar.
    -Rambo (alle teile)

    hab noch paar gute gesehen aber mir fallen die namen nicht mehr ein


    Rambo? Was wird als nächstes erwähnt; Phantom Kommando? :mad:
    Die Rambofilme sind IMO extrem gewaltverherrlichend, den ersten würd ich zwar noch als Kriegsfilm gelten lassen, aber Teil 2+3 gar nicht, das ist kein Krieg sondern einfach nur stupide Ballerei ohne Realismus ... und teilweise auch zurecht verworfen :rolleyes: :D
    ->Man nennt mich Jesus Christus und ich sage euch, nur wer knallt kann auch geknallt werden! <-
  • Wollt nur mal erwähnen dass Apokalypse Now heute abend auf Sat 1 in einer bisher nicht gezeigten 49 min längeren Version kommt.

    Mal schauen, vielleicht werd ich ihn mir endlich mal reinziehen. wollt ich schon immer mal
  • Ach das gibt es ne Menge Filme :D

    • Duell - Enemy at the Gates
    • Wir waren Helden
    • Windtalkers
    • Steiner Das Eiserne Kreuz1
    • Steiner Das Eiserne Kreuz2
    • Die Brücke von Arnheim
    • Platoon
    • Hamburger Hill
    • Der schmale Grat
    • Die ganze Band of Brothers Reihe
    • Der Soldat James Ryan
    • Stalingrad
    • Apocalypse Now Redux
    • Full Metal Jacket
    • Pearl Harbor
    • Das Boot
    • Die Brücke am Kwai
    • Gettysburg
    • Black Hawk Down
    • Rommel der Wüstenfuchs
    • Das Tribunal


    Und ja. Das alles ist unter der Kategorie "Kriegsfilm" zu finden.

    mfg & thx
    Jerry
    Träume nicht dein Leben, sondern Lebe deinen Traum
    -~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~
    Wer l33chen kann, der kann auch uppen
  • Japp...ich bin von diesen Filmen nicht überzeugt,die etwas älter sind.Aber seitdem ich den etwas neuen Streifen Wir waren helden vorgestern gesehen hab,bin ich auf den Geschmack gekommen.Aber von den Kriegsfilmen,die schpn 40 jahre alt sind,halte ich nicht so viel.Überhaupt so alte Filme....
  • naja, rambo als kriegsfilm zu bezeichnen ist nicht so ganz korrekt :)

    Die Brücke von Arnheim.
    Band of Brothers.

    aber am besten finde, ich persönlich, verschiedene dokumentationen. z.b. die auf n24 oder auf ard. da kann kein noch so guter kriegsfilm mithalten !!!

    mfg noob
  • Ich so viel ich weiß schon alle gängigen Kriegsfilme gesehen.
    Hier meine Reihenfolge:
    1.Band of Brothers (sehr empfehlenswert)
    2.Wir waren Helden
    3.Soldat James Ryan
    4.Stalingrad
    5.Die Brücke von Arnheim

    Gruß Sibo