Formatieren + Win installieren

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Formatieren + Win installieren

    Hi!

    Leider kenn ich mich in DOS nicht sooo gut aus und brauch mal deswegen eure Hilfe :)
    Es handelt sich um den Laptop meines Vaters - schon ein älteres Modell. Jedenfalls ist das Gerät jetzt von der Firme gekauft, und wir wollten jetzt Win98 bzw. 2000 installieren. Bisher war NT drauf.
    Jetzt haben wir es "geschafft", dass beim Neustart die Meldung "Keine Festplatte vorhanden" erscheint. Jetzt kann ich zwar mit einer Bootdiskette etwas weiterkommen, allerdings nimmt er dann das CD-Laufwerk als C:\ und erstellt einen Art Cache unter X:\ .. daher wird keine Festplatte geladen.
    Unter FDisk kann ich war die Partitionen sehen und - vorläufig - ändern, aber wenn ich es beende kommt nur die Meldung dass er die Daten nicht speichern kann und somit verworfen werden.
    Auch mit der Win98-CD kann ich nichts anfangen, sie erkennt ebenfalls die Platte nicht.

    Wäre schon wenn mir jemand helfen könnte wie ich ggf. formatieren und überhaupt Win98 installieren könnte.


    Thx schonmal.
    [SIZE=1]
    Ein Nickname sagt nichts über die wahren Ziele eines Menschen aus !
    [/SIZE]
    [SIZE=1](+BeefCake) hg du weißt nichmal wo kolumbien liegt ? || (+HG) doch, süd-afrika is schon noch klar
    (+N1GHT-R3NT13R) keiner Lust n bisschen Zombie metzeln ? | (+misfits) doch ich | (+misfits) aber bin erst bei 77 % porno laden
    (@WM-Shrotty) wie kann man alle lieder die man in itunes hat inne txt datei schreiben? || (+LordRiot) notepad[/SIZE]
  • komisch, normalerweise einfach die stardiskette reinlegen, warten bis alles geladen ist und dann

    format c: [enter] eingeben

    da es bei dir nicht so funktioniert würde ich mal auf fehlerhafte oder inkompatible startdiskette tippen.

    wenn du eine brauchst kann ich es dir schicken wenn du willst.
  • Ne glaub ich weniger, die hab ich ja auch frisch ausm Netz gezogen.
    Ich dachte vll, es liegt daran dass die Festplatten vll NTFS haben. Oder muss ich da ne WinXP Startdiskette nehmen. Vll probier ich das mal ...
    [SIZE=1]
    Ein Nickname sagt nichts über die wahren Ziele eines Menschen aus !
    [/SIZE]
    [SIZE=1](+BeefCake) hg du weißt nichmal wo kolumbien liegt ? || (+HG) doch, süd-afrika is schon noch klar
    (+N1GHT-R3NT13R) keiner Lust n bisschen Zombie metzeln ? | (+misfits) doch ich | (+misfits) aber bin erst bei 77 % porno laden
    (@WM-Shrotty) wie kann man alle lieder die man in itunes hat inne txt datei schreiben? || (+LordRiot) notepad[/SIZE]
  • hmm
    überprüf mal die kabel an der fetplatte, und ansonsten einfach mal von der 2000er cd starten und da formatieren, so habe ich auch letztens das Windows ME plattgekriegt

    PS: Was ist die neuste entwicklung von microsoft?
    eine verbindung von windows ce, me und nt
    Das betriebsystem soll windows CeMeNt heissen
  • Original geschrieben von Leecher
    Ne glaub ich weniger, die hab ich ja auch frisch ausm Netz gezogen.
    Ich dachte vll, es liegt daran dass die Festplatten vll NTFS haben. Oder muss ich da ne WinXP Startdiskette nehmen. Vll probier ich das mal ...

    Du hast dass genau richtig erkannt DOS kann kein NTFS Dateisystem erkennen!!!

    Hier mal die Infos in der Windoof Knowledge Base wie man eine NTFS Bootdiskette erstellt: Look At This
    Damit sollte es gehn ;)

    Greets Manastir
  • Formatieren + Win installieren

    Wie ich gelesen habe, war auf den Notebook einmal Win NT. Unter Win NT kann man diverse Filesystem erstellen NTFS NTFS5. Also mein Rat wäre es mit einer Diskette zu Booten und mit fdisk die Festplatte zu Löschen (Punkt 3 und in diesem Menu "non-dos-partition) wählen. Danach wieder auf Punkt 1 zurückgehen und die Festplatte neu Partitionieren. Danach entweder mit der Diskette die Platte formatieren oder die Win 2000 CD zum Starten brauchen. Gruss und schöne Ostern
  • Hi,

    mit w98 würde ich nicht mehr anfangen.
    Wenn du von der w2k Cd bootest, kriegst du die Partitionierungsdaten angezeigt, und kannst alles löschen und neu formatieren.

    Würde nicht den Umweg über Diskette und so machen. Unnötig.
  • HI!

    Thx für euer ganzen Tipps.
    Bin inzwischen den Weg von Toni mit den beiden Boot-Disketten gegangen.
    Vll hab ich net den Besten, aber einen Weg genommen.
    Habe mit dem Prog die Festplatten auf FAT32 umgestellt und dann formatiert :P Jetzt erkennt er auch mit ner normalen Bootdiskette beide Partitionen und ich kann von der CD den Windows-Setup starten :)
    [SIZE=1]
    Ein Nickname sagt nichts über die wahren Ziele eines Menschen aus !
    [/SIZE]
    [SIZE=1](+BeefCake) hg du weißt nichmal wo kolumbien liegt ? || (+HG) doch, süd-afrika is schon noch klar
    (+N1GHT-R3NT13R) keiner Lust n bisschen Zombie metzeln ? | (+misfits) doch ich | (+misfits) aber bin erst bei 77 % porno laden
    (@WM-Shrotty) wie kann man alle lieder die man in itunes hat inne txt datei schreiben? || (+LordRiot) notepad[/SIZE]