WLan

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Also ich bekomme jetzt bald WLan und ich hab gehört, dass es vorkommen kann, dass wenn z.B. jemand mit einen Laptop mit der empfängerkarte so ungefähr vor meinem Haus steht die Verbindung mit meinem Internet herrstellen kann.
    Wie kann ich mich dagegen schützen?
  • mit dem WEP. is nix anderes als ein 128 bit schlüssel, der dir die leitung verschlüsselt. damit sollte es gehen. wenn allerdings jmd ums verrecken mit deiner i-net leitung surfen will, dann schafft er des sicher. ist nur ne frage, seines könnens und seiner progs.
    mfg
  • Wep ist eine methode, aber du kannst zusätzlich die mac-nummern kontrolle aktivieren. Jedes wlan funkmodul hat eine nummer, die wird im access point eigegeben und dann können nur noch deine zugelassenen pc in dein wlan netzt
  • Hi,

    also als erstes, solltest du deine ESSID nicht broadcasten, damit schonmal niemand den Namen deines Netzes weiß.
    WEP kann man nur bedingt empfehlen, da es nicht gerade sicher ist, WPA auf jeden Fall (Benutze ich auch).

    Beim Thema MAC Adresse muß ich leider meinen Vorrednern wiedersprechen, da man sehr wohl die Adresse herausfinden und ändern kann! Es gibt Sniffer die alle MAC Adressen mit denen ein Access Point, WLAN-Router, etc. kommuniziert, auflistet. Derjenige braucht dann nur noch seine MAC Adresse in eine "gültige" zu ändern.

    Aber das Risiko ist sehr gering, außer vielleicht ein Nachbar will auf deine Kosten surfen, aber viele geben auf sobald sie überhaupt kein Netz in deiner Gegend finden. Am besten immer alle Systeme benutzen die der Router bietet!

    Hier gibts ein wirklich super Forum, welches dieses Thema behandelt ;)
    h**p://www.wireless-forum.ch/

    Greets Manastir
  • hi

    yO schützen solltest du dich auf jedenfall denn seit man in letzter Zeit bei fast jedem Provider zur Neu-Anmeldung ein WLan-AccessPoint mit Router kriegt kann man fast überall umsonst surfen:D

    wenn du dein WLan Accesspoint dann hast lies dir mal das Handbuch ordentlich durch und konfiguriere ihn dann richtig.
    1. vergib eine eigene SSID und deaktiviere den broadcast davon!
    2. nutze jede möglichkeit von verschlüsselung, egal ob WEP oder WPA, und ändere so alle 1 - 2 Monate den Schlüssel!
    3. trag die MAC-Adressen der einzelnen Clients im AP ein!
    4. stell DHCP ab und vergib die IPs selber!
    5. setz ein passwort für den AP somit kann nicht jeder in der config rumfummeln!
  • na toll, aber glaubt ihr würklich das Leute auf der Straße rumlaufen und WLAN netze suchen?
    Ist die gefahr echt sogroß? ich meine ist doch schon ein bisschen auffällig wenn irgendso ein Freak bei uns vor der tür hockt mit einem Laptop^^°
  • Original geschrieben von -bam-
    na toll, aber glaubt ihr würklich das Leute auf der Straße rumlaufen und WLAN netze suchen?
    Ist die gefahr echt sogroß? ich meine ist doch schon ein bisschen auffällig wenn irgendso ein Freak bei uns vor der tür hockt mit einem Laptop^^°


    Es gibt genug Wardriver und die müssen auch nicht vor deiner Tür sitzen ;)
    Lieber ne Verschlüsselung als nacher Viren aufm PC weil son scriptkiddie lustig war und zu viel Zeit hatte und nach irgendwelchen Exploits gescannt hat und auch noch fündig wurde.

    n3o
    [SIZE="4"]
    Got [COLOR="DeepSkyBlue"]/[/color][COLOR="Blue"]/[/color]/M Power?
    [/SIZE]