perms.log beim scannen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • perms.log beim scannen

    Hilfe!

    Soviel ich mitgekriegt habe überprüft Grims FTP scanner die
    ftp sever ob man sich mit "anonymus" einloggen kann.
    Und Grims Ping Companion überprüft ob man schreibrechte auf dem server hat.

    Wenn ich jetzt etwas scanne steht bei manchen ip-adressen "230-Login successful" dabei, was für mich bedeuted dass das Programm seinen Zweck erfüllt hat.

    Aber warum steht rechts unten bei Server founds: 0
    Ich glaube das ist auch der Grund warum bei der datei perms.log nichts drinnensteht.

    Dann hab ich mit dem Programm einen bereits getaggten Pub scannen lassen und es ist dort gestanden:
    xxx.xxx.xxx.xxx "230-Login successful"
    Server founds: 0

    Und die Datei perms.log war auch leer.

    WARUM?

    Ich bedanke mich bei jedem der mir weiterhelfen will. DANKE!
  • álso die perms.log datei zeichnet nur die server auf die du auch finden willst ,sprich das was du eingestellt hast bei options-->perference--->permission--->logging da kannste einstellen wen die sachen gefundne werden steht das in der perms.log
  • Re: perms.log beim scannen

    Original geschrieben von Cooldom

    Wenn ich jetzt etwas scanne steht bei manchen ip-adressen "230-Login successful" dabei, was für mich bedeuted dass das Programm seinen Zweck erfüllt hat.

    Aber warum steht rechts unten bei Server founds: 0
    Ich glaube das ist auch der Grund warum bei der datei perms.log nichts drinnensteht.



    Da hilft nur eins:
    WEITERSCANNEN

    Hatte ich auch oft und 0 Servers found heisst KEIN PUB GEFUNDEN...

    Also schön weiterscann