Zu wenig Speicherplatz angzeige obwohl noch viel Platz da ist

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zu wenig Speicherplatz angzeige obwohl noch viel Platz da ist

    Also, habe es bereits geschildert:
    z.B auf D:\ sagt er bei Eigenschaften habe ich noch 5gb frei obwohl nur 30gb belegt ist aber ich 50gb auf dieser Partition habe.
    Unter anderem wird C:\ und E:\ auch falsch angezeigt.
    Gibts Programme die das richten ?
  • Das kann auch daran liegen, wie groß du die zuordnungseinheiten beim ersten formatieren gewählt hast.

    sind die eniheiten z.b. 512 byte groß, dann nimmt jede datei, die kleiner ist, mind. 512 byte auf der festplatte ein.
  • hm....würd auch ma schätzen das die partitonstabellen beschädigt sind!
    von dort erfährt windoof wie groß die partitionen sind usw...solltest du mit scanndisk aber wieder hinkriegen, da wäre ih auch zuversichtlich :)

    ansonsten wie schon gesagt.....geh ma mit partitionmagic gucken ob du noch unzugeordneten speicher auf deiner/deinen hdd(s) hast! sollte das der fall sein ists klar das windows unter eigenschaften nur den zugeordneten speicher anzeigt....

    Bluddy
  • Tipsammlung

    Ich hab da mal ne ganze Reihe Ideen:
    1) Scandisk drüberlaufen lassen
    2) Defragmentieren drüberlaufen lassen
    3) treesize oder ein ähnliches tool nehmen und plattenbelegung anzeigen lasssen
  • Hi!

    Ich kenn das Problem! Hast wohl winXP, oder??

    Mach dir en Anderes Betriebssystem druf... XP is der letzte sch***

    Nein, das leigt übrigens net an der Partition. Is mal wieder en Windoof Bug!

    auf einer meiner Festplatten waren 30 GB belegt. Angeblich sei die Festplatte 5 GB groß gewesen *lol*
    In Wirklichkeit wars ne 50 GB...

    Da hilft kein Scandisk un erst recht kein Defragmentiern *hehe*. Mustte Windoof neu installiern. Nehm am Besten win2k. Is das Beste (32 Bit) Windoof!

    MFG
    Xe2X