Angepinnt HOWTO: Wie kann ich einem altem TT wieder Schwung verpassen

  • TIPP

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zu 1: Na klar kannst du den auch am Ladegerät lassen, das ist sogar noch besser ;)
    Zu 2: Wenn der nur einen SD-schacht hat kannst du nicht auf das Gerät zugreifen, daher von SD-Card machen. Wenn er auch internen Speicher hat kannst du auch gern direkt auf intern schreiben
    Zu 3: Ja und Ja
  • Fallback Lösung

    Hallo zusammen, hallo Bernd,

    nachdem der Tausch des Bootloaders ohne Probleme vonstatten gegangen ist, habe ich mir erst mal eine schnelle 45 MB/s Sandisk mit USB 3.0 Reader von Amazon bestellt.

    Die Navcore und die Map werden dann auf der SD Karte sein. Läuft das System dann ausschließlich von der SD Karte, wenn das schiefgehen sollte, kann man dann die SD Karte rausnehmen, und das Navi läuft wieder auf der Originalsoftware im Speicher?

    Ist das so möglich?

    Tom
  • Wenn du den internen Speicher lauffähig läßt dann bleibt es so wie du es beschreibst.
    Mit SD-Card --> Start von SD
    Ohne SD-Card--> Start von Intern

    Das betrifft aber nur die ONE/One-XL. Bei den GO Geräten ist das egal wo die NC liegt. Da kann die NC auf Intern liegen und erkennt die SD-Karten und umgekehrt ;)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ruderbernd ()

  • Danke für den Rat,

    ich nehme dann mal an, daß ich den internen Speicher nur über USB vom Computer aus ändern kann, und das habe ich nicht getan. Also bleibt der, wie er ist und die Fallback Lösung wird funktionieren.

    Bin mal gespannt, ob die SanDisk Karte schnell genug sein wird für den Linux Swap File. Und auch noch mal danke für den Hinweis in deiner Anleitung, daß man eine schnelle Karte nehmen soll.

    Wenn's funktioniert, werde ich es hier posten.

    Tom
  • Ich glaube ich habe mein TomTom gehimmelt.

    DeviceName=TomTom ONE

    DeviceVersionHW=ONE (v8)

    BootLoaderVersion=55130

    ApplicationVersionVersionNumber=9450

    ApplicationVersion=890926.99

    Interner Speicher 2GB

    32 MB RAM

    Genutze Karte : DACH 905.4754

    Folgendes Problem :

    Ich habe mir die NC 9450 aufgespielt, die oben genannte Karte dazu und alles lief.
    Dann habe ich im chooser die emulationen durchprobiert und habe x40 ausgewählt. Da hing das Navi dann nur noch in der Dauerbootschleife.

    Macht nix habe ich mir gedacht, willst ja eh 910er Karte drauf machen, also alles löschen, formatieren, NC wieder drauf Karte dazu und gut.

    Nix da. Die Übertragung der NC (245MB ) dauerte schon 6 Stunden, die Europakarte mit 1.02 GB dann schon sage und schreibe 12 Stunden.

    Pc mit win 7/64bit

    Wenn ich jetzt mein TomTom anmache, kommt ein Bildschirm zum Sprache ändern. Tippe ich dann auf Deutsch, nimmt er sich den ersten Eintrag (Afrikaan ) und fragt im folgenden Bildschirm Ja oder Nein. Da ist aber leider das Touchscreen außer Betrieb und es bleibt mir nix anderes übrig, als zu reseten.

    Jetzt habe ich den gesamten Speicher gelöscht, intensiv formatiert, das Tool clearflash drüber gespielt, ne andere NC genommen und habe immer noch den gleichen Fehler.

    Hat jemand eine Idee ?

    Gruß DJABC
  • Hmm, klingt nicht so gut
    Wie hast du formatiert? Mit Windoof oder mit "Panasonic SD Formatter"? Damit noch mal testen.

    Ansonsten mal nach Rescue Bootloader googeln, alles ganz genau lesen und befolgen. Dann mit TT-Home arbeiten und erst mal einen Original Zustand des Gerätes erstellen. Wenn das dann laufen sollte ist alles gut, wenn nicht .... ---> eBay
  • Danke Bernd..

    Nach Stunden des Bangens..so ca. 8 Stunden, habe ich dann meine rieesen Sicherung im höllischen Umfang von 1,4 GB wieder auf das Gerät gepackt und...................es läuft wieder.

    Der Bootloader ist nachwievor der 55130. Hat sich nix verändert.
    Hätte mich auch gewundert, weil ich dank deiner Hinweise immer sehr genau darauf achte, dass die system Datei in der NC nicht mit kopiert und gar ausgeführt wird.

    Da ich aber TTS haben will, werde ich jetzt, wo ich weiß, dass das Navi in Ordnung ist, alles wieder platt machen und die 9450 NC mit 910er Karten drauf spielen. Es hat schließlich schonmal funktioniert.

    Wenn ich im Skinchooser eine falsche Emu wähle und das NAvi nicht mehr startet, kann ich dass dann via PC irgendwie rückgängig machen oder muss ich zwangsläufig das ganze System neu auf dem Navi aufspielen ?

    Gruß und Danke
    DJABC
  • Kopiere die NC direkt drüber --> ersetzen mit JA bestätigen, dann sollte nach neustart NC9450 laufen

    Zu deiner Skin/Emu Frage, lies doch einfach im ersten Beitrag des Angebotes, da ist alles beschrieben: freesoft-board.to/f158/up-win-…-anderen-tt-s-518300.html
  • Auffrischung eines 10-Jährigen TT-one V1

    Und so hats geklappt:

    -gründliches lesen der Moderatoren-posts

    Als erstes würde ich mir Jdownloader installieren. Danach einen Premium-Account kaufen für 5 -10 €. ...(für mich Nie-downloader im nachhinein sehr wichtig!"

    -bootlog aufs angeschlossene TT mit 2GB-SDcard.
    -auschalten,einschalten,geht. Boot50500 wurde zu 55136
    -16GB SDHC-Karte rein und funktioniert.

    -Alle dateien aus dem Ordner "9450 TTS für ONE" auf die neue SD-Karte!
    -Die ausgesuchte 910er Karte im ordner auf die SD-Karte.
    -POI`s in den Kartenordner
    -maptool aktivieren und damit arbeiten.
    -oben links im Reiter "frontend" anklicken.- Keine meta.txt aktualisieren!
    --bif-Datei liegt bei laufendem TT im Ordner TT
    --meta-datei liegt im Ordner der Karte
    -schritt 3 ausführen
    fertig!

    Das alles war so einfach. Für mich Fachidioten mit viel lesen und mit noch mehr Unterstützung von "ruderbernd" letztendlich zu realisieren.

    Der liebe Moderator wird hier vielleicht lächeln und oder noch was verbessern und korrigieren, doch ich hab das so empfunden.

    Dank dir lieber ruderbernd:)

    tibet
  • tibet schrieb:


    -bootlog aufs angeschlossene TT mit 2GB-SDcard.
    -auschalten,einschalten,geht. Boot50500 wurde zu 55136
    -16GB SDHC-Karte rein und funktioniert.

    Nur 2 Sachen:
    1. bootlog, du meinst sicher Bootloader ;)
    Der muß nicht zwingend ein Update erhalten, nur wenn man SDHC Karten nutzen will, oder es Probleme mit dem Datentransfer gibt. Geräte, gerade die mit nur INTERN nur updaten wenn es Probleme gibt!

    2. 16GB SDHC, warum so eine große Karte? 4GB sollten vollkommen reichen
  • Hallo, bin wieder da,
    und es geht ganz einfach, wenn man seine bessere Hälfte mit der Bitte in die Stadt schickt, eine sehr schnelle SDHC-Karte(klasse 10) mit 4GB Speicher zu kaufen, evtl. auch mehr, wenn nicht zu kriegen. Also sicherheitshalber alles auf einen Zettel schreiben. Den Rest zur Karte brachte dann der nette Saturnfachverkäufer. 16GB class4. Kam mir etwas zu langsam und oder zu groß vor. Aber ich musste schnell handeln. Also, man nehme was man hat. Und geht ja auch. Bin aber jetzt so fit, das ich mir das alles nochmal auf eine 4GB-class10 Karte mache.
    Und jetzt zu einem kleinen Problem mit meiner Nichtfachmann-Lösung:
    Wenn man irgendwie Keine Sprachanweisungen in der Navigation mehr hat, liegt es am "Skin-chooser" (ein einstellungs-Prog. im neu gestarteten Tomtom). Ich hatte hier für mein Tommtom One V1 einen Emu für tomtom XL eingestellt. Durch hilfloses probieren und nach erfolglosem googeln bin ich bei einem Versuch darauf gekommen.
    Also : Emu im besagten Menü musste bei mir mit dem verwendeten Gerät übereinstimmen.
    Danke an ruderbernd und ja... bootloader... war gemeint.
    tibet
  • Hatte ich dir doch schon geschrieben ;)
    Nimm die NC9.510 dazu eine passende Karte und du hast ein ONE das genauso gut ist wie die neuesten. Also mit der 3 Feld-Optik, mit IQ Routes, mit Spurbildanzeige, mit TextToSpeech, mit automatischer Tag-Nacht-Umstellung ....

    Was willst du denn noch wissen?
  • Problem für GO300 (Dreh mich im Kreis)

    Hallo.
    Bin etwas am Verzweifeln.

    Hab über dieser Seite mein Maptool bekommen und funzt auch (Bedankt habe ich mich auch ;) ).

    Ich folgte den LINK zu NC9.510 da ich eine neuere Version nutzen wollte.
    Habe aber einen älteren BL als 55.022. Daher den nä. LINK geklickt.
    Dort wird TT-NC-8.412 angeboten. Folge ich den Weg dorthin gibts die Mitteilung "Dieser Upp ist nicht mehr zu bekommen!"

    Und nu?

    Hier nochmal meine Daten:

    GO 300
    NC 7.903
    BS:2344
    BOOT 4.86
    GPS v. 1.21
    29 MBRAM (7.2 Frei)
    D MAP v. 605.0 (Habe auch Original noch Europa rum liegen) auf 1GB SD-Card
    Würde gerne Europa mal ausprobieren.

    Brauche ich für dieses Gerät unbedingt eine neue NC? Oder ist bei dieser alten Gurke Hopfen und Malz verloren?

    Sorry, habe echt viel gelesen, aber bin anscheinend zu Bl.d für diese Welt.

    Gibts hier Hilfe???:panik::panik:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von olteri74 ()

  • Dein GO300 ist auch ein TomTom, oder?
    Der hat auch nur 32MB, oder?
    Du mußt keine neue NC nehmen, aber warum eigentlich nicht?
    Was hindert dich dann daran hier auch zu lesen: KLICK
    Zu deinem Bootloader, das steht in der Beschreibung zu der NC
    Es handelt sich um :
    - TT NC 9.510 mit Auto-An-Funktion, RamBoost und TTS ohne Map
    - diese NC ist fertig gepatched, kann also so direkt genutzt werden
    - Bootloader [I]55.136 als extra DL dabei![/I]
    Wer einen älteren Bootloader als 55.022 drauf hat als erstes :guck: hier bitte lesen
    Die PNDNAVIGATOR ist einsatzbereit! Muß also nicht mehr gepatcht werden!

  • Hallo,

    Ich habe folgendes Gerät:

    Connected device: "TomTom ONE"

    ID: "XXXXX XXXXX"
    Type: "onev3"
    Serial: "uninteressant"

    ttgo.bif file contents:

    [TomTomGo]
    DeviceName=TomTom ONE
    DeviceVersionHW=ONE (v3)
    DeviceSerialNumber= uninteressant
    DeviceUniqueID= XXXXX XXXXX
    RamDiskVersion=20081205
    BootLoaderVersion=50500
    LinuxVersion=2344
    ApplicationVersionVersionNumber=7903
    ApplicationVersion=9183
    UserLanguage=Deutsch
    UserName=
    LastConnectionTime=Never
    GPSFirmwareVersion= GSW3.2.4TT_3.1.00.12-C35B1.02
    BuiltInColorScheme0=Belgica
    BuiltInColorScheme1=Brittanica
    BuiltInColorScheme2=America
    BuiltInColorScheme3=Germanica
    BuiltInColorScheme4=Australia
    BuiltInColorScheme5=Deuteranopia
    BuiltInColorScheme6=Greys
    BuiltInColorScheme7=Antarctica
    BuiltInColorScheme8=Africa
    BuiltInColorScheme9=Astra
    CurrentColorSchemeBuiltIn=0
    CurrentVoiceInfo=Lisa
    CurrentHomeLocation=
    Traffic=N
    CurrentFuelpricesType=
    CurrentFuelpricesTypeString=

    tthome.bif file contents:
    [TomTomHOME]
    UserName= blablabla
    IL #1: 'Speicherkarte' 44 free/484 total MB Block Size 8192 Media Name 'InternalMemory' serial xxxxxxxxx, Writable

    Seh ich das richtig, dass die SD-Karte bei dem Gerät der interne Speicher ist?

    Was wäre die passende NC dafür? Als RAM werden mir 29 MB angezeigt, 6.8 MB sind frei. Ich wollte etwas passendes aufspielen (Update auf 4GB SDHC Class10 inklusive), nicht dass das TomTom hinterher zu langsam wird.

    Danke und beste Grüße!

    Max
  • gsfx schrieb:


    Seh ich das richtig, dass die SD-Karte bei dem Gerät der interne Speicher ist?

    Ich weiß das nicht :rolleyes: Du hast doch das Gerät vor dir. Hat es einen SD-Schacht oder nicht? Wenn ja kannst du nach BL Update mit BL5.5136 auch SDHC bis 32GB nutzen. Wenn kein SD-Slot vorhanden ist mußt du schauen wie groß der interne Speicher ist
    Rechtsklick auf das Device im Explorer von Windoof, Eigenschaften Größe ;)

    Was wäre die passende NC dafür?

    Steht alles im TUT beschrieben

    Ich wollte etwas passendes aufspielen (Update auf 4GB SDHC Class10 inklusive), nicht dass das TomTom hinterher zu langsam wird.

    Tja hatter nu oder nicht SD Schacht :confused:
  • JAAAAAAAAAA!!! Es hat geklappt!!!!!

    Nachdem ich weiter oben gewisse Probleme hatte, konnte mich der liebe ruderbernd auf etwas wichtiges hinweisen: Genau lesen!!!!!:depp:

    Hatte u.a. versehentl. WinRar 5 zum entpacken - das wird nicht bei allen Datein unterstützt.

    Ganz wichtig auch beim vorgeschl. NC 9.510 den BL extra mit downloaden.
    ... hatte ich zunächst "überlesen":eek:

    Weitere Punkte wurden auch von tibet sehr gut und einfach erklärt.

    Also nochmal vielen Dank an ruderbernd für die Infos und seine endlose Geduld mit den Usern :D:D:D:D:D:D

    Danke natürlich am Maptool Entwickler und alle anderen (Downunder35M, usw....)

    Schlussendlich: Das 10Jahre alte GO300 läuft mit NC 9.510 und 930erMAP

    Der Erststart dauert ein wenig länger als gewohnt - daher ein wenig Geduld.

    Ich würde das Gerät anschl. nochmal über TT-Home aktualisieren, da gabs noch was mit MAPShare.....

    Nur SDHC klappt bei mir (noch) nicht...... Aber ich bin erstmal sehr zufrieden mit dem Ergebnis!!

    DANKE!!!!!!!:drum::drum::drum::drum::drum::drum::drum::drum::drum::drum: