Freundin oder Mehr!?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Freundin oder Mehr!?

    Hey Leute.. ich benötig wirklich eure Hilfe

    Also seit den letzten Herbstferien habe ich ein Mädchen aus unserer Schule kennengelernt. Sie ist ein Jahr jünger als ich und sind gut befreundet. Sie war mit einem Kerl ca 6 Monate zusammen und als sie dann schluss hatten, habe ich so langsam gemerkt, dass ich sie eigentlich total süß finde.

    Ich hab mich glaubsch nun auch in sie verguckt, aber ich hab n kleine/großes problem. Wenn wir uns voher immer unterhalten haben war ich kein bissel schüchtern usw. doch wenn ich was von einen girl will (war schon immer so) habe ich plötzlich kein wort mehr rausbekommen, weil ich nicht mehr wusste was ich fragen/sagen sollte.

    Ich hab versucht mich n bissel an sie ranzumachen, hab sie tag für tag immer angerufen, dann hab ich n videoabend gemacht wo auch eine gute freundin von uns beiden gekommen war. (da hab ich mich versucht n bissel ranzukuscheln) oder am Ostersonntag bin ich mit ihr und ihren eltern zum Osterfeuer gefahren und dann später noch n film bei ihr im zimmer gucken. In ihrem zimmer hab ich z.B. gefragt, ob sie wohl neben mich setzen wollte (ich saß aufm bett und sie auf ihrem sofa) sie hat gesagt, dass sie es da gemüdlicher fand.

    Irgendwie hab ich das gefühl, dass sie mich nur als freund haben will.. soll ich was an mir ändern!?

    dann hab ich gestern auch noch von "unserer" freundin erfahren, dass sie was von einem andern will. Was soll ich nun tun!? bitte helft mir, ich kann einfach nicht mehr..

    soll ich sie nun 4ever in ruhe lassen!?

    PLEASE HELP ME!!!!
  • also ich denk mal du solltest sie als gute freundin behalten und dich damit abfinden, dass sie was von nem anderen will. evtl soltest du mal mit ihr über deine gefühle reden und klar schiff machen. ich denke mal sie wirds akzeptieren und ihr werdet freunde bleiben weil sonst isset sicher ne zu große belastung für dich
  • Ja ich sehe das genauso wie zens, das Du mit Ihr mal über Deine Gefühle sprechen solltest. Es ist zwar nicht einfach, auch grade wenn Du so schreibst das Du nur schwer aus Dir herauskommst. Es ist aber besser es jetzt zu besprechen als hinterher nur Gefühlschaos zu haben und schwer zu leiden und/oder auch evtl eine gute Freundin zu verlieren.

    CSIoli
    "It is possible to commit no mistakes and still lose. That is not a weakness. That is life." - Captain Jean-Luc Picard
  • Jo kenne die Situation habe das selbe mir einer sehr guten Freundin durch. Ich dachte damals auch, dass sie nichts von mir will und nen anderen haben möchte. Dann habe ich sie einfach mal drauf angesprochen und wir sind zusammen gekommen.
    leider hat es dann naber nicht alnge gehalten war aber viell. auch besser so. denn die freundschaft hätte fast darunter gelitten.
    ich kann dir echt nur empflehlen, dass ihr drüber redet und mal in betracht zieht, dass es die freundschaft gefährden könnte.

    Denn keine Bez. kann eine gute Freundschaft ersetzen
  • Original geschrieben von wca1982

    Denn keine Bez. kann eine gute Freundschaft ersetzen


    so ein schmarrn

    wenn du so denkst hattest nie ne gute beziehung mit der richtigen

    @topic:

    was soll ich an mir ändern?


    nix! bleib du selbst alles andere ist verrat an dir selber
  • Junge du tust mir leid,... ehrlich!

    Ich kenne deine Situation nur zu gut,..

    Ich habe mich einmal in die Freundin meines Bruders verliebt und als dann schluss war haben wir fast ein Jahr lang min. 5 Tage die Woche zusammen verbracht.

    ( und das obwohl sie in dieser Zeit zwei Feste Freunde hatte )
    :würg:

    Aber als ich mir nach einem Jahr, mit allerbester Freundschaft endlich mein bischen Mut zusammen nahm und es ihr sagte war das für sie nicht gerade der Hit.
    Ich habe lang gebraucht um zu begreifen warum sie so endteuscht auf mich war.
    Du musst wissen dass wenn eine Frau, einen Mann als so guten Freund hat ist das für sie ein verdammt großer vertrauensbeweis.

    Stell dir vor dein Bester Freund wäre Schwul und eigentlich bist du davon ausgegangen dass er ganz genau weiß dass du auf Frauen stehst. Ihr verbringt viel Zeit miteinander und habt vielleicht auch manchmal Situationen wo du, wenn es nicht dein Bester Freund wär, dich eher Distanzieren würdest.
    Und eines Tages kommt der nun zu dir und sagt dir das er was von dir will.
    Da gehen dir doch sicherlich auch so dinge durch den Kopf wie,... und dem hab ich vertraut,... oder, ich dachte immer der versteht mich und weiss was los ist,...

    Wie auch immer,... entäusch deine Kleine nicht und sein ein guter Freund,...
    glaub mir,...

    das ist verdammt viel wert! ! !:sdw:
  • Ändere ja nichts an dir

    denn wenn du was an dir ändern musst nur das die Beziehung klappt , ist sie schon schíefgegangen

    du kannst nur eins machen : gesteh ihr offen deine Gefühle :

    MEHR WIE ABBLITZEN KANNST DU NICHT

    und ich denke nicht das dadurch eine Freundschaft kaputt gehen kann