Modem 56k ständig in Benutzung

  • geschlossen

  • knoerrli
  • 1086 Aufrufe 0 Antworten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo Gemeinde

    ich habe hier einen Windows 2003 R2 Standard Server mit installierter Terminalserverfunktion.
    Der Server dient als Fernwartungsserver und stellt analoge und digitale(ISDN) Kanäle zur Verfügung.
    Neuerdings kann ich aber das Modem(US Robotics Softmodem PCIe) nicht mehr benutzen weil immer irgendein Programm bzw. Dienst darauf zugreift.
    Das ist auch direkt nach dem Neustart schon der Fall.
    Habe mir schon PortMon und den Processexplorer installiert aber ich finde einfach nicht welches Programm den Zugriff sperrt.

    Wenn ich das Modem aus dem Gerätemanager lösche und neu installiere funktioniert es. Nach einem Neustart ist es aber wieder blockiert!:mad:

    Habe das Problem selbst lösen können. Der RAS und Verbindungsdienst hat das Modem blockiert. Da ich eine Einwahl auf den Server per DFÜ nicht mehr benötige habe ich diesen deaktiviert und schon war das Modem wieder frei.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von luwi ()