Mit "Steganos Internet Anonym" wirklich anonym?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mit "Steganos Internet Anonym" wirklich anonym?

    Hi!

    Ich frage mich, ob das oben genannte Prog auch emule, etc. verschleiert, wenn die provider ihre leitungen überwachen?

    Ich meine was nützt mir das tool, wenn es meine ip vor den emule servern verschleiert - der provider merkt ja schließlich noch WAS da von WEM durch seine leitungen geht?

    und soweit ich weiß wird doch momentan an der stelle angefangen zu ermitteln, oder???

    mfg,

    EnERgYzEr
  • Hi,
    ich benutzt auch Steaganos. Steganos täuscht ja auch nur eine andere IP vor, bzw. surft über einen anderen Server. Du kannst im Programm unter der Weltkarte "Anonymität prüfen". Wenn die IP dort nicht mit deiner übereinstimmt, surfst du anonym. Der provider merkt sich dann eben nicht deine original IP. Hoffe, ich konnte dir helfen!
  • aber wenn ich das ganze richtig sehe, sieht es doch so aus:

    Ich --- 1 --- Provider --- 2 --- Steganos Proxy --- 3 --- Server im Web

    d.h. auf der Strecke 1 zwischen mir und dem Provider surfe ich mit meiner echten ip und der provider könnte den content überwachen und diesen zu mir zurückverfolgen, oder?
  • ich würde sagen, JA:.. sie sehen die pakete.. die gehen auf jeden fall über den Provider... also sehen die auch was du machst.. ( könnten) .. nur z.b der Emule server, oder halt dort wo du surfst bist du anonym.. da die die IP des Proxy dan haben ;).. ( also ich glaube es läuft so.. )

    Greez BlackX :(