wie kann man die dateien ganz löschen so dass nix mehr da ist

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • wie kann man die dateien ganz löschen so dass nix mehr da ist

    hi @all hab ne frage:
    wie kann man dateien genz löschen. hab in ner fernsehsendung gelesen, dass wenn man formatiert nur die dateien zum überschreiben freigegeben werden und nich ganz vom rechner gelöscht werden. kann mir da vielleicht jemand weiterhelfen? thx schon mal im vorraus.
  • ja, habe die sendung auch gesehen und fand es nicht schlecht gell....schau mal hier nach....ist ein gutes proggy...ansonsten

    google.de + schlagkräftige stichwörter

    h**p://download-tipp.de/shareware_und_freeware/2599.shtml

    ** = tt
  • Hi!

    Wenn dus schnell und genau machen willst, dann lösch die primäre Partition, erstell ne Partition mit Nicht-Windows und Nicht-Dos Dateisystem als primäre Partition und lkösch die auch wieder und erstelkl wieder dann deine alte DOS-Partition. Ferddich! UmDaten wieder zu schreiben musste natürlich formatieren... ;)

    MFG
    Xe2X
  • Hi

    Wenn Du richtig löschen möchtest, so benutze WIPE. Diese Probramm überschreibt die ganze Festplatte oder eine angegebene Partition bis zu 256x. Nach dieser Bearbeitung, können keine Daten mehr auf der Festplatte gelesen werden.

    Gruss mirage_91
  • @ mirage_91 :

    LoL ... 1 mal reicht auch!

    Kannste auch einfach die Partition löschen.. is genau so gut.

    Weshalb will er eigentlich die HD löschen??

    -Sicher net um streng geheime Informationen von ausländischen Verteidigungsministerien vor dem CIA zu verschtecken....

    Falls du das aus Schiss vor der Polizei machen willst:

    Das is sch. egal! Da versucht doch niemand die HD auseinander zu nehmen und was wiederherzustellen!

    MFG
    Xe2X
  • kann nur sagen, das bei uns in der firma für kleine dat´s oder unwichtigere nen proggi verwendet wird welches 500 mal überschreibt.Selbst das ist aber noch rekonstruierbar.
    lohnt aber den aufwand net.
    Gibt genug freeware, vs-clean usw damit kriegt schon ein halbwegs vernünftiges ergebnis hin.
  • Hi

    @ Xe2X

    Sorry aber einmal reicht nicht! Mit einem Restore-Programm sind die im nu wieder da.

    @ loser

    R-Wipe & Clean 3.0 = Mit diesem Tool können Sie Daten unwiederbringlich löschen so dass diese auch nicht mit inzwischen für Jederman erhältlichen Restore-Programmen wieder herzustellen sind. Desweiteren bietet Ihnen das Tool die Möglichkeit, Dateien die beim Surfen im Internet auf Ihrem Rechner gespeichert werden, zu beseitigen.

    h**p://download-tipp.de/shareware_und_freeware/8200.shtml

    Schaue es Dir doch einfach mal an ;)

    Gruss mirage_91
  • kann nur sagen, das bei uns in der firma für kleine dat´s oder unwichtigere nen proggi verwendet wird welches 500 mal überschreibt.Selbst das ist aber noch rekonstruierbar.


    Das kann so nicht stimmen. Wenn, dann sind höchstens noch irgendwelche Bruchstücke rekonstruierbar.

    Theoretisch kann man schon mit einmaligem Überschreiben alle Daten sicher vernichten. Dann müsste aber die Datei, die zum Überschreiben verwendet wird, genau die Größe eines einzelnen Bereiches haben. Ansonsten wird halt gestückelt und es bleiben immer Bereiche, die nicht überschrieben werden. Deshalb macht man es mehrfach, wodurch die Chance größer wird, dass jeder Bereich zumindest einmal überschrieben ist.

    Verbessern kann man die Chance wohl auch dadurch, dass man vor dem Überschreiben defragmentiert.
  • Das kann so nicht stimmen. Wenn, dann sind höchstens noch irgendwelche Bruchstücke rekonstruierbar.


    stimmt aber, ich kann auch nach 1000 fachem überschreiben immer noch daten wieder herstellen, da die signaturen
    ( magnetisch immer noch auf der hdd vorhanden sind )
    bei jedem löschvorgang !!!
  • jo, das stimmt. man kann die daten noch mechanisch lesen, durch die ränder der festplattenrillen.
    das amerikanische verteidigungsministerium empfiehlt 9x überschreiben als sicher.
    überschreibtools gibts als freeware noch und nöcher.

    willst du die daten ein für allemal los sein, musst du schon die platte opfern. die absolut sicherste methode ist, gleich nach dem pulverisieren n ultrastarker magnet, der sowohl platten als auch control-unit löscht. das halten selbst geschirmte platten nicht aus.
    so n magneten gibts von irgendner security-firma für so knappe 10000€, wenn ich mich nicht irre.