PC geht aus, fährt dann wieder hoch

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • PC geht aus, fährt dann wieder hoch

    Hi, hab gerade gelesen, das hier jemand gepostet hat, sein PC würde mitten in der Nacht von selbst hochgefahren, bei mir ist genau das Gegenteil der Fall, mitten im Surfen, geht der Rechner plötzlich aus und macht von selber einen Re-start *grübel*, avi Dateien kann ich gar nicht mehr codieren, dauert ja meist 5 oder 6, aber oft geht der Rechner dann genau dort aus, sprich wenn ich was brennen will, was ich umcodieren muss, kann das sein, dass das was mit dem Virus zu tun hat, wo ich vor ein paar Tagen hier gefragt habe? Ist mittlerweile drunten, oder kann es auch sein, das vielleicht mein Motherboard im Eimer ist:confused:
  • Original geschrieben von Rabbit
    Sowas ist mir auch schonmal probiert. Das passiert glaubeich wenn dein netzteil mehr strom braucht, als die Steckdose hergibt (glaube ich)...

    Wie McFrag schon sagte, neues Netzteil könnte was helfen...



    anders...wenn die hardware (lüfter/platten/etc) mehr strom verbrauchen, als das netzteil hergibt...
    aus der steckdose kommen immer 230Volt...jedenfalls in nem normalen haus :)

    wieviel watt hat dein netzteil denn???
    mir ist da noch was eingefallen...soll ja leute geben, die ihren pc mit lüftern zuknallen...wenn du 5 lüfter drin hast, zieh mal einen ab, auch wenn die gehäuse temp denn um 2° steigen sollte :P
    aber nicht den vom prozessor/chipsatz/graka abziehen...
    nur gehäuselüfter...
  • Danke schon mal, Rabbit könnte aber vielleicht nicht ganz Unrecht haben, ich habe nämlich ne Steckerleiste, die offenbar etwas "lahmt", anstatt das die Diode schön fett orange blinkt, wackelt die nur megaschwach, ansonsten werde ich es halt mal mit nem anderen Netzteil probieren, @ McFrag, nee hab nur einen glaub ich drin, hatte PC schon ewig nicht mehr auf, weil der nie zickte, aber 5(!) Lüfter...*lach*, nee lass mal, das ist eh n pobbeliger Pentium III mit gerademal 800 MhZ
  • ja ok, wenn man so eine 15fache steckerleiste hat, wo am ende 2kw durch die leitung gehen und das kabel warm wird kann man diese fehlerquelle doch nicht ausschließen :P lol

    wenn du deine kiste schon ewig nicht mehr aufhattest, kannste das ding auch mal saubermachen...
    unterschätzt den staub nicht...grade im sommer wenn es warm ist und keine luft mehr durchs netzteil/prozessor geht durch total zugestaubte lüfter...=>hitzetot

    (das nur so als anmerkung :P)
  • Pech gehabt *g*, mit ewig meinte ich n paar Wochen, da sammelt sich so gut wie kein Staub, war nur ganz wenig, als ich die kiste das erstemal nach über 1 jahr aufhatte, glaub mir s und die leiste ist "nur" 6fach :P, mal schauen, ob es daran überhaupt hängt...*zweifelhab*, ist eigentlich egal, hauptsache net das Motherboard!
  • Original geschrieben von Boytronico
    Danke schon mal, Rabbit könnte aber vielleicht nicht ganz Unrecht haben, ich habe nämlich ne Steckerleiste, die offenbar etwas "lahmt", anstatt das die Diode schön fett orange blinkt, wackelt die nur megaschwach, ansonsten werde ich es halt mal mit nem anderen Netzteil probieren, @ McFrag, nee hab nur einen glaub ich drin, hatte PC schon ewig nicht mehr auf, weil der nie zickte, aber 5(!) Lüfter...*lach*, nee lass mal, das ist eh n pobbeliger Pentium III mit gerademal 800 MhZ

    des hatte ich auch mal
    genau das gleiche prob ich konnte es lösen in dem ich die Steckerleiste aus und wieder angeschaltet hab
    einfahc nen paar mal testen
    ansonsten kann es sein das du zu viele stecker drinnen stekcen hast
    bzw die verbrachen zu viel strom
  • bei mir is das imme rpassiert wenn der arbeitspeicher total voll war......hatte das auch früher bei emule......

    ka is halt ein schutzmechanismus der boards. versuch ma optimierungstools für dein OS....

    naja bei mir tritt der fehler nemmer auf, ka wieso
  • mein bruder hatte das gleich prob. beim tranferieren gr0ßer datenmengen oder rechen bzw bus intensiven anwedungen. es lag an den rams.

    strom kann ich mir eigentlich ned vorstellen, ich hab mein athlon 1,4 gh mit moni boxen tv und 300w hallogenlampe an EINER steckerleiste und wenn ich alles anstelle wird das kabel net warm nicht mal nach ein paar stunden, aber vielleicht hab ich auch nur nen guten stromsparenden moni + tv :)
  • ist defnitiv ein hitzeproblem, temperatur checken, da beim codieren die cpu auf 100% läuft...

    evtl. die Seitenwand des gehäuses aufmachen...und nochmal probieren.

    Vorteilhaft RAM Timing auf NOrmal zustellen, im BIOS
  • es kann auch wie o.g. an hitze liegen. bei meinem tv server machte die platte die letzen tage nur zikken, lief ne halbe stunde, gind dann aus - an - aus - an. ich hab die schall (und wohl auch wärme ) isolierung entfernt und nu läuft er wieder 1a.
  • Es könnte auch an der Temperatur der CPU oder anderer Komponenten liegen hast du da schonmal nachgesehen ??
    Nen Freund von mir hatte das selbe Problem. Lag an der Temperatur der CPU
  • bios reset, pc komplett auseinander legen, anderes NT, anderen Ram, Slots mitn Staubsauger ma saugen (hatte ich in letzter Zeit oft, Staub hat sich zwischen RAM Slot und RAM abegesetzt und is dann immer wieder neu gestartet), andere Steckdose verwenden oder einfach mal formatieren und Windoof neu drufmachen!

    wenn das alles net geht weiss ich auch net mehr
  • @pr3.2k4 Muss ich Dich 'enttäuschen', da hat noch kein Schw** vom neuen Virus geredet :-), muss wohl mal abwarten, bis n Freund von mir vorbeikommt und sich das anschaut, zu Deiner Info, das passiert NUR wenn ich avi Dateien umcodieren will, nicht beim normalen Surfen, Drucken etc.
    Na ja, so ist man auch schnell seinen "Jnr. Member Status" los mit solchen "Antworten" *sfg*, allen anderen mal dankeschön, hoffe mein Freund kriegt das auf die Reihe!
  • P.S Ich vergass in dem Zusammenhang noch etwas, ich will hier keinen neuen Thread dafür aufmachen, ich habe hier schon sowas ähnliches gelesen, mein Explorer ist "zerschossen", wenn ich nach dem Anwählen auf diesen klicken, um ihn zu öffnen, erscheint folgende Meldung:"file///C:/WINT/secure.html wurde nicht gefunden, stellen sie sicher, das die...bla bla bla...ja ich weiss was Ihr jetzt sagen würdet, in den Internetoptionen die Startseite ändern, aber das geht irgendwie nicht, wenn ich dann dort z.B. wieder klamm.de eingebe, unten auf übernehmen klicke, funzt es immer noch nicht und wenn ich wieder draufgehe, ist auch wieder C://WINNT/secure.html zu lesen, es ist wie verhext, auch spybot hat nix gebracht, Norton zeigt auch keinen Virus an, was kann das bloss sein??
  • [Win2000] PC geht aus, fährt dann wieder hoch

    Schonmal was vom Sasser-Wurm gehört?
    Der soll ja angeblich (lol) PCs aus und wieder anmachen wie es ihm passt.
    *winkmitdemzaunpfahl*

    Hol dir mal die neusten Virendefinitionen von Symantec oder ein Remove Tool von Microsoft.

    n3o
    [SIZE="4"]
    Got [COLOR="DeepSkyBlue"]/[/color][COLOR="Blue"]/[/color]/M Power?
    [/SIZE]
  • @n3o...*gääähn*, ja ja ja, ich hab doch schon alles durchgescannt, Norton durchlaufen lassen und was weiss ich noch alles, das Problem besteht schon länger :-), also danke für "Sasser Tips" Sasser Torte, ach nee heisst ja Sacher Torte *g*

    P.S: Noch n kleiner Tipp *g* keine ips da gibts ne kostenlose Software zum Entfernen des Sasser

    So, also von meiner Seite aus kann das hier 'dicht" gemacht werden, die Startseite Sch*** habe ich eben mit 'Stinger" weggekriegt, das andere hat nochmal DEFINITV nichts mit Sasser zu tun, muss ich selber schauen, danke Euch aber alle für die BRAUCHBAREN Tipps und ein schönes WE