Wählen sie das zu startene Betriebssystem:

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wählen sie das zu startene Betriebssystem:

    moin leute,
    seit heute kommt bei dem booten meines PC
    so eine **** meldung :mad: .
    ich habe keine ahnung was jetzt da los ist,denn ich habe gestern nix rumgestellt etc.
    bitte helft mir.

  • Sieht nach nem Virus o.ä. aus. Guck mal ob du eine boot.ini auf C:\ hast (wird versteckt sein), da sind bei mir die Boot-Optionen drin.
    [SIZE=1]
    Ein Nickname sagt nichts über die wahren Ziele eines Menschen aus !
    [/SIZE]
    [SIZE=1](+BeefCake) hg du weißt nichmal wo kolumbien liegt ? || (+HG) doch, süd-afrika is schon noch klar
    (+N1GHT-R3NT13R) keiner Lust n bisschen Zombie metzeln ? | (+misfits) doch ich | (+misfits) aber bin erst bei 77 % porno laden
    (@WM-Shrotty) wie kann man alle lieder die man in itunes hat inne txt datei schreiben? || (+LordRiot) notepad[/SIZE]
  • Hi,
    ich habe von diesen Sachen nicht so viel ahnung, aber ich glaube nicht das es ein Virus ist. Ich hatte das auch mal, als ich mehrere Betriebssysteme installiert hatte. Ich meine das es mit dem MBR und dem Bootmanagers von Windows zusammen hängt. Mal ein kleiner auszug zu Bootmananger und MBR.
    Die Grundidee eines Bootmanagers ist eigentlich recht einfach:
    In jede Partition installieren Sie eine Variante des Betriebssystems. Beim Systemstart lädt das BIOS aus dem Master Boot Record ( MBR) zunächst ein kleines Programm. Dieses sucht standardmäßig nach der als aktiv markierten Partition und startet den darin abgelegten Bootsektor des Betriebssystems. Ein Bootmanager ersetzt den Master Boot Code und zeigt stattdessen ein Menü mit den zur Auswahl stehenden Betriebssystemen. Je nach Auswahl startet es den Bootcode des entsprechenden Systems.
    Nur wie man diesen MBR wieder abstellt weiß ich nicht. Falls du soviele Betriebssysteme auf deinen Rechner wirklich laufen hast hängt es meiner Meinung nach mit dem MBR zusammen und nicht mit einen virus.
    MFG
    BenFreeman

    P.S. Ich habe mal gelesen das man den MBR einfach neu schreiben kann über die Wiederherstellungskonsole von Windows Xp ( beim booten von der cd R drücken)
    Das einzige Backup, das du je brauchst, ist das, für das du keine Zeit hattest.
    Murphy's Gesetz
  • @ ben freeman: schau nochmal genau auf das foto, wie die ganzen betriebssysteme heißen. und, machts klick?

    also das mit dem bootmanager fällt wohl schonmal weg

    tippe auch auf einen virus oder ein script oder sowas in der art

    einfach mal antivir, adaware und spybot drüberlaufen lassen
  • NEIN!Das ist KEIN Virus oder so.
    Mein Bruder hatte mal dasselbe Problem.Da ist nur etwas falsch eingestellt oder sowas in der Art.Wenn er wieder da ist,werde ich ihn mal nach der Lösung fragen.
  • Ich hatte fast das lebe Problem:

    Bitte wählen sie:

    Win ME

    Win XP

    Win 2000

    Ich hab auch nicht gewusst, was es ist. Ich hab einfach einen Systemtest beim starten gemacht und es wurden irgendwelche verlinkten Dateien gelöscht. ---> Problem behoben.

    Probiers einfach mal so.

    MfG

    Delite
  • Hi,

    Virus eher nicht, sieht zwar sehr seltsam aus, aber ich habe noch nie was von einem Virus gehört der sowas macht. Habe auch nix darüber in den einschlägigen Datenbanken gefunden.

    Schau mal in der boot.ini wohin die Einträge verweisen. Von den Namen her tippe ich mal auf ein Script.

    Aber auf jeden Fall zur Kontrolle mit aktuellem Scanner dein System testen.
  • Lad dir System mechanic oder die norton tools runter dann lass den PC aufräumen, danach holste dir nen virenscanner und dann sollte alles wieder klappen, oder die systemwiederherstellung benutzen
  • Das mit Windoof 95 ist ja witzig ^^

    Ja es ist ein Virus der ist sogar ein Mittel-Klasse, wie hast du den den raufbekommen?

    Auf jedenfall:

    Installier AntiVir 2003 (XP) und Installier das neue Update, einmal durchlaufen lassen und er zeigt dann den Virus an -> Reparieren und sonst Löschen, da er aus der Quarantäne wieder ausbrechen kann :/

    mfg Padrone

    (dev/ null/ ^^)
  • windows 2000 un1337...looool
    Hast vielleicht irgendwelche "Freunde" mit schnellen Fingern auf der Tastatur und fiesen Sachen in der Birne?

    An alle, die sagen, das wäre ein Bootloader: NIE IM LEBEN! Lest nur mal die ganzen Namen durch...
  • klarer fall, entweder ist es ein virus (lad dir antivir [s.Padrone]) oder du willst uns verarschen
  • Unabhängig von der (nutzlosen) Diskussion, ob die Einträge nun von einem Virus kommen oder nicht: um sie weg zu bekommen, musst du die Einträge in der Datei C:\BOOT.INI löschen. Aber vorsicht: wenn du die falschen Einträge raus schmeisst, startet unter umständen dein Rechner nicht mehr. Prüfe daher vorher, welcher Eintrag der richtige ist.

    Unter XP geht das folgendermaßen: in der Systemsteuerung wähle System aus, gehe dort auf die Seite Erweitert. Dann klicke auf den Knopf Einstellungen ganz unten (Rubrik Starten und Wiederherstellen). Klicke dort auf den Knopf bearbeiten und lösche die falschen Zeilen unterhalb von [operating systems].

    Grüße
    Michael