Athlon x2 6400+ übertakten

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Athlon x2 6400+ übertakten

    Hallo,

    in der Zeit bis ich mir neues MB und neue CPU hole, möchte ich gerne meine CPU noch übertakten.

    meine CPU: Athlon 64 X2 6400+ Black Edition @3,2GHz
    Mainboard: ASRock ALiveNF6G-DVI
    RAM: HyperX
    CPU Kühler: AC Freezer 64 pro

    Temp. CPU: idle: ca. 30-32°C, Last: ca. 45°C


    Hab eig keinerlei Erfahrungen mit OC, hab letztens mal etwas am FSB rumgespielt und Cool n Quite dabei ausgemacht.
    Normaler FSB sind ja 200 MHz, bis auf 212 oder so bin ich gekomme, ab dann hat sich er PC aufgehängt, im Win idle^^ Es war kein Absturz, eher Freeze..:confused:. und der Systemstabilitätstest von Everest ist iwann dann "notabgeschaltet", obwohls eig nicht sonderlich heiß war... iwas um 45°C

    Eig. müsste die CPU ja nen offenen Multi haben, aber der steht Standardmäßig auf 16 und wenn ich ihn ändern will, geht die Auswahl nur bis 16.

    Ich will das ganze halt möglichst schonend machen, ohne dass mit jetzt der RAM oder so:rot: abschmiert -> HyperX RAM

    Könnt ihr mir als Neuling Tips geben? Vllt findet sich ja auch jemand, der die gleiche CPU OC hat ->welcher Takt und wie erreicht etc.:confused:

    Wäre super!

    Danke schonmal:)
    mogler
    70% aller Amokläufer spielen "Killerspiele", 100% essen Brot. VERBIETET BROT!!!!!!!!!!!!!

    Info Bereich für FTP UPs
    FTP Sammelthread
  • Ich hatte sowas auch mal mit einem 4800+. Es lag am Prozessor, der sich partout nicht übertakten ließ. Mit einem Phenom x3 8650 gings dann ohne Probleme. Vielleicht hast du auch einen erwischt, der sich nicht takten lässt.
    Mein KillerHTPC: Intel Celeron G530, 4GB Ram, 64GB SSD, HD6570 Muhahahaha

    Hätte aber ganz ehrlich lieber nen A4-5400K
  • Der Athlon 64 X2 6400+ mit 3,20 GHz ist schon von haus aus, fast an der oberen Grenze des machbaren OC. er bewältigt eine maximale stabile Taktrate von bis zu 3,50 GHz.
    FSB = bis 220
    eine Spannungserhöhung von 1,44 Volt auf 1,50 Volt ist notwendig, um eine stabile Taktrate von bis 3,50 GHz zu erreichen.

    ob du die 3,5 GHz erreichst hängt von vielen faktoren ab,
    - Qualität der CPU
    - dem verwendeten Arbeitsspeicher
    - dem Mainboard
    - der spannungsversorgung

    wie es ausieht sind bei dir maximal FSB 210/212 möglich, um ein stabiles system zu erhalten