Kreditkarte gesucht

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Profirudi schrieb:



    @Crackspider
    Du wirst wahrscheinlich dein Gehalt auf dieses Konto bekommen. Weil dann sieht ja die Bank wieviel du verdienst. Oder ist das nicht so?

    L. G.


    Als ich das Konto eröffnet habe, gabs kein Gehalt. Mittlerweile aber schon. ;)



    Profirudi schrieb:

    @schoenie
    Wie sieht es da mit dem Kreditlimit aus? Gehaltsnachweis: ja oder nein?

    L. G.

    Nichts der gleichen. Hatte die Karte auch schon mal. Einfach bestellen.
  • Hab letztens selbst eine beantragt und mich deshalb informiert.

    Wer wirklich alles kostenlos möchte (außer Bezahlungen außerhalb von Euroländern) fürn den is nur die DKB geeignet.
    Alle anderen Karten haben sonst noch irgendwelche anderen Kosten.

    Mal schaun, ob meine Anfrage diesmal positiv wird. Hab es diesmal über die Card4Students laufen, ich denke mal da sollte es als Student klappen ;)
  • Bin bei der Volksbank, zahle wenn ich nicht 1900 € im Jahr umsetze 20 € Gebühr, ist eigentlich vom Preis her i.O.. Bei mir wurde bei Beantragung auf mein Konto geguckt, was ich mon. Netto bekomme und so wurde der Kreditrahmen errechnet.
    Habe den aber etwas runtergeschraubt.
    Ansonsten wenn Du Reservist bist, kannste über den Reservistenverband eine Kreditkarte beziehen mit vielen Vorteilen, bin am Überlegen, ob ich meine Kündige und mir da eine hole.
  • Also in erster Linie sollte man auch schauen, daß die Karte überall akzeptiert wird. Ich habe die Erfahrung gemacht, daß man mit der Mastercard überall zahlen kann, wenn Kreditkartenzahlung akzeptiert wird. American Express wird allerdings nicht überall genommen. Mit der Mastercard kann man auch geld abheben. Aber so lange man sich in Europa befindet, kann man dies auch mit der EC-Karte genauso.
    Viele Grüße, MrsPeggy!
  • Eine gute Kreditkarte heutzutage zu finden ist nicht leicht, weil es einfach zu viele Anbieter für solche Dinge gibt und man kann nicht den Überblick behalten.
    Wenn man das beste für sich will, muss man einen guten Anbieter finden, der seriös ist und vertrauenswürdig, deshalb muss ein Vergleich ran.

    Ich persönlich, als ich mein Girokonto eröffnen wollte, musste ich einen Vergleich auf (www.online-girokontovergleich.de) machen um den Überblick zu behalten. Deswegen kam ich ganz gut zurecht und kann immer einen Vergleich empfehlen.

    Grüß