PC fährt nicht richtig hoch

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • PC fährt nicht richtig hoch

    Hallo seit einer Woche fährt mein PC nicht mehr Richtig hoch. Ich muss 3-4 mal Reset drücken, bevor er komplett hochgefaheren ist.
    Er bricht auch nicht immer an der gleichen Stelle.
    Ich habe auch nichts installiert, eingebaut oder am Betriebssystem verändert.
    Vielleicht hat von euch jemand einen Tip, hab keine Lust schon wieder alles neu zu installieren.

    mfg
  • Ich hatte des selbe problem. Das war mit Windows 2000 nt. Dort wars genau so und brauchte immer 20min etwa bis ich nun richtig drin bin. Ich hab danach mit allen möglichen anti-viren progs durchgescannt aber nix war. Also ich denk du musst neu instalieren.
  • Neu Fromatierne hilft bei den meisten Problemen!

    Mit Participation MAgic Pro 8.0 is das aber kein Problem, da brauchst du acuh nicht soviel neu zu installieren.

    Haste irgendwelche CAS - Latenzen verstellt oder hast du übertaktet?

    mfg
    Tischler
  • öhm welches system?
    seit wann mach er das , erst seit kurzem oder schon immer?

    wenn er es seit kurzem macht und du me/xp hast dann würd ich ihn mal zurück setzten

    oder lass mal tuneup (w*w.tuneup.de) drüberlaufen, das behebt regestrierungsfehler (kann helfen)

    wenn alles nichts nützt, wichtige sachen abbrennen (sofern keine partitionen) und neu installieren (vorher format, is besser)
  • Also habs mit Tuneup probiert, hat nicht geholfen.

    @ Tischler
    was is den das für ein proogi? Wird das wirklich so geschrieben, hab nix gefunden. Hab nichts übertaktet.
    Was sind CAS-Latenzen?
  • Kleiner Tip von mir:

    Formatiere alles und dann machs richtig:

    Partitionieren: eine für dein Betriebssystem und eine für deine Progs!

    Dann brauchst du immer nur die von deinen Betriebssystem zu löschen und deine Progs bleiben. Und die Installation des Betriebssystem dauert nun wirklich nicht sehr lange!

    :)
  • soetwas ähnliches gab es bei auch schon: computer angeschaltet und auf einmal, ohne eine vorherige änerdung, nichts geht..

    mal ernsthaft, wenn sich dein pc beim booten einfach aughängt, kann das mehere gründe haben,
    hier mal 2:

    1. Grafiktreiber weg
    - mal im abgesicherten modus starten und dann den grafiktreiber neu aktualisieren und neu starten

    2. defekte sektoren auf der festplatte
    - sind bestimmte sektoren auf der platte defekt(boot-bereich, ...)
    kann es auch zu problemen führen
    - am besten die platte ausbauen, woanders mit rein und checken


    ...
  • Es gibt ja (zumindest unter XP) die Möglichkeit, ein eigenes "Start-Up-Logo" zu wählen, das beim Booten angezeigt wird. Außerdem kann man den Text ändern usw...

    Hast du vielleicht daran garbeitet oder was verändert und aus Versehen, etwas gemacht, was du besser gelassen hättest ?
  • Jo das könnt gut sein was yannikst sagt hatte ich auch mal aber da beginnt es dan schon beim XP Profesional (Home) zeichen an zu laggen und nid so beim Willkommen könnte aber zusammenhängen. in dem fall würd nur noch neu instalation helfen.
  • Dann muss ich halt neu installieren. Wollte es halt vermeiden, da ich manche Spiele und proggis wieder neu installieren und das dauert. Trotzdem vielen Dank für eure Hilfe.

    Kann geclosed werden
  • also das mit den 2 partitionen stimmt den nicht! den er installiert immer ihregendwelche kleineren sachen aufm C: und das würde heisen, das jedes mal wen er ein programm danach ausführ käm ein fehler und er müste es reparieren.. !

    Greez BlackX
  • während des logos lädt er sämtliche treiber und macht eine hardwareerkennung, hier muss der wurm sein.

    offensichtlich treiberproblem

    wennst den fehler nicht findest Neuinstall