Speedport W920 (Telekom) - Nummern sperren - wie?

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Speedport W920 (Telekom) - Nummern sperren - wie?

    EIgentlich steht im Betreff schon alles beschrieben.

    Ich haben einen ISDN (DSL) Anschluß der Telekom mit einem Speedport W920V, als "Verteiler".
    Ist es irgendwie möglich auf dem Speedport gewisse Telefonnummern zu sperren?
    Ich will z.B. teure Hotlinenummern (0190, 0900, etc.) und die Handyvorwahlen (015x, 016x, 017x, etc.) sperren. Ist dies irgendwie softwaretechnisch möglich?
    Ich wiess es geht in dem ich beim T-elekom Support anrufe und dies beantrage - aber soweit ich weiss ist das mit zusätzlichen Kosten verbunden...
    Gibt es evtl eine Möglichkeit dies direkt am Speedport einzustellen? Evtl mit einem Software-Update oder sowas?!
  • Ich habe mich in anderen Foren gelesen das das nicht funktioniert. Ich selber habe das leider am Speedport auch nicht direkt einstellen können bei mir läuft das über einen Telefonverteiler wo ich die Nummern gesperrt habe.
  • also weiss nicht genau ob dein speedport genau wie ne fritzbox aufgebaut ist(menu). aber ist ja möglich das der speedport zu ner fritzbox zu "flashen" ist, also gehe ich mal davon aus.
    kann nur vermuten das der "trick" klappen könnte:
    bei meiner fritzbox kann ich internettelefonie einrichten. wenn du da "fake-daten" eingiebst und dann zu telefonie--->wahlregeln gehst und dort ne neue regel(zb nummer 0900) erstellst hast du die möglichkeit "internet" auszuwählen....
    wenn du davor in den regeln von "internettelefonie"---->erweiterte einstellungen den haken bei "festnetzersatz-verbindung" RAUS machst würde beim wählen der nummer (0900)eine fehlermeldung(besetztzeichen) kommen da du ja gar keine korrekte "internettelefonie-verbindung" eingerichtet hast.........

    aber alles theoretisch denn weiss nicht ob es so klappen könnte.

    elwiss
  • Meiner Meinung nach am Speedport nicht machbar.
    @ elwiss
    Man kann zwar Inet-Tel einstellen, aber so weit habe ich das noch nicht versucht, denn ich nutze Inet-Tel nicht. Habe zwar nur den 700V aber sollte sich nicht so sehr unterscheiden
    Aber man kann direkt beim Telefonanbieter Nummern sperren lassen ;) Was hältst du davon?
  • elwiss schrieb:

    also weiss nicht genau ob dein speedport genau wie ne fritzbox aufgebaut ist(menu). aber ist ja möglich das der speedport zu ner fritzbox zu "flashen" ist, also gehe ich mal davon aus.


    920 kann man flashen und ist auch sehr empfehlenswert ;)

    zeitaufwand hält sich in grenzen und dannach hat man wesentlich mehr konfigurationsmöglichkeiten. unter anderem kann man dann auch nummern sperren.
  • Ich besitze auch einen Speedport 920v.
    Die ist baugleich mit FB 7570vdsl.
    Ich habe geflasht und jetzt sind alle Möglichkeiten zum Sperren von Rufnummern oder auch die Möglichkeit Handynummern über andere Anbieter automatisch wählen zu lassen.
    Mfg Leon11