Galaxy Tab 10.1 Samsung

  • Frage

  • Kbyte_kb
  • 2344 Aufrufe 4 Antworten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Galaxy Tab 10.1 Samsung

    Hallo erstmal das ist mein erster Post :)

    So nun zur Frage:
    Wollte mir ein Tablet PC zulegen jedoch habe ich irgendwie kein Bock auf ein Ipad da meine Mutter schon eines hat und weil ich Apple nicht so gerne mag (es fehlt der Flash Player und die Itunes Geschichte) Jetzt habe ich so rumgeguckt und mir ist das Galaxy Tab 10.1 mit Android aufgefallen.

    Was würdet ihr dazu sagen? Laut den ganzen Beiträgen im Internet wird es fast auf eine Stufe mit dem Ipad gesetzt. für mich ist es eine Sache mit Android kenne mich damit nicht aus. Habe auf meinem Handy Windows! Wie ist Android.
    Vllt hat ja einer Ahnung der mir vllt Tipps geben kann oder halt schon Erfahrung mit den dingern hat.

    Danke für alles comments im voraus!

    mfg
    Kb
  • Hi Kb!

    Also ich hab das Galaxy Tab bereits in verwendung und finde es total super!
    Ich kanns jedem nur empfehlen, der ne echte alternative zu Apple haben
    möchte. Da ich bereits ein SGS besitze mit Android, viel mir der Umgang damit
    also nicht besonders schwer, da ziemlich die gleichen Einstellmöglichkeiten vorhanden
    sind. Mit Android ansich umgehen ist kinderleicht und man braucht eigentlich kaum was dazulernen.
    Wenn du genauere Auskünfte benötigst schreib mir eine PN oder einfach hier
    :)

    lG Haldir
  • Beim motorola xoom 3g gibt es mit dem update auf 3.2 jetzt kostenlos quickoffice HD und motoprint.
    Wenn du einen neueren netzwerkdrucker von Samsung hast, dann gibt es von denen eine App mit der du im Heimnetz damit drucken kannst
    "Der Leser dieses Postings erklärt sich damit einverstanden, den Inhalt sofort nach Beendigung des Lesens aus dem Gedächtnis zu streichen. Zuwiderhandlungen gegen die Vereinbarung werden als Raubkopieren verfolgt."™©®
  • Also..
    Meine Frau nutzt das Ipad und ich das Galaxy Tab. Von der Bedienung her ist das Ipad (wenn du Pad unerfahren bist) einfacher. Das liegt natürlich am ANDROID. Ist halt etwas gewöhnungsbedürftig, aber hat man schnell raus. Apps gibt es in etwa gleich viele.
    Die fehlende Flash-Unterstützung ist natürlich ein Argument. Ich würde jedem raten diese Geräte mal vorher auszuprobieren. Auch das drehen (Schnelligkeit) und natürlich die Reaktion des Touchscreen kann man nur mit dem eigenen Gefühl beurteilen. Unbestritten ist aber, das beide Geräte schon die obere Klasse sind.