wie hoch ist eure Kampfkraft

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • wie hoch ist eure Kampfkraft

    Ich habe hier eine Seite gefunden, wo die nötige Formel schlüssig erklärt wird.
    Es gibt sogar ein Programm für die mathematisch nicht begabten ö.ö

    wir mögen keine Eigenprojekt-Werbung

    Meine Grundkampfkraft 4012

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von NeHe ()

  • Keine Ahnung, wieso du das in der Newbie-Zone postest ... wir sind ja keine Mucki-Bude, wo die "Neuen" erstmal virtuellen Bizepsvergleich starten müssen :P

    ===> verschoben nach Fitness

    MfG

    PS: Tue uns und dir einen Gefallen und nimm dir mal 10 Minuten, um das Board in groben Zügen zu erkunden ;)
    Da, wo die Neurosen blüh'n, da möcht' ich Landschaftsgärtner sein!
    Rechteübersicht * Forenregeln * F.A.Q. * Lexikon
    Suchfunktion * Chat * User helfen User
    Der Minister nimmt flüsternd den Bischof beim Arm: »Halt' du sie dumm, ich halt' sie arm!« (R. Mey)
  • Ich finde diese Formel reichlich seltsam. Ob jemand im Kampf eventuell was reißen kann, mache ich eher an seinem Körperbau, der Haltung und seinem Hals fest (ein dünner Hals kann einfach keine Kopftreffer wegstecken), aber sicher nicht daran, wieviel Ausdauer er in Liegestützen und Kniebeugen aufbringen kann.
  • Das heisst also, daß ein grenzdebiles Muskelpaket mit der Mentalität einer Schnecke eine enorme Grundkampfkraft mit sich bringt, während der siegesgewohnte Schwarzgurt von nebenan, der mithilfe seiner Geschwindigkeit seine Gegner scharenweise das Fürchten lehrt, mit einer eher bescheidenen Grundkampfkraft vorlieb nehmen muß. Und der 200-kg-Mann ist ohnehin der bessere Kämpfer, selbst wenn er fast nicht einmal alleine aufstehen kann...

    Wozu eigentlich jahrelang boxen oder diverse Kampftechniken erlernen und trainieren, wenn es ohnehin nur auf Liegestütze und Kniebeugen ankommt? Erfahrung zählt nichts, Geschwindigkeit zählt ebenso nichts, Kampftechnik zählt nichts?

    Sorry, aber das kannst du deinem Friseur erzählen, Machtvoll (nichts gegen deinen Namen, aber du scheinst es ja bitter nötig zu haben...).
  • Reichlich seltsam ist sehr diplomatisch ausgedrückt, twinky. Ich finde solche "Faustformeln" wenig hilfreich. Ein wütender Mensch mag initial stärker sein, aber er verliert idR die Kontrolle und kann damit nicht von der zusätzlichen Kraft profitieren. Kampfkraft Superzustand - ist das eine Shaolintechnik, oder eine spezielle Diät? Ehrlich Machtvoll, mir scheint das ziemlicher Quatsch zu sein.

    Gruß
    AnakinSky -> der dem gesprochenen Wort und der Kraft der Argumente eher zugeneigt ist..

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von AnakinSky ()

  • Der Ersteller besagter Tabellen hat – meiner Meinung nach – zu viele Techniken mit dem Kopf abgewehrt.

    „Kampfsportlern kann jeder Dreck verkauft werden“, so ein Bremer Kampfsportartikel-Händler, als ich vor etwa 35 Jahren nach Bremen flog, um mit ihm die Gestaltung eines Katalogs zu besprechen.

    Offensichtlich hat sich nichts geändert (unabhängig davon, ob es sich um Artikel oder Ideologie [z.B. „asiatische Weisheiten“] handelt.

    joungster -> der auch einer nonverbalen „Diskussion“ durchaus nicht abgeneigt ist.
  • Konradin schrieb:

    Und der 200-kg-Mann ist ohnehin der bessere Kämpfer, selbst wenn er fast nicht einmal alleine aufstehen kann...


    Klar, der macht ja massenweise Liegestütze und Kniebeugen.



    Außerdem geht es in dem Link nicht darum, wie gut ein Kämpfer ist sondern einzig und allein um die Kampfkraft.


    Auch wenn die Formel sicher nicht das Nonplusultra sind, ist die Art und Weise, wie ihr (wie immer) über den threadstarter herfallt, einfach unmöglich.


    joungster schrieb:

    der auch einer nonverbalen „Diskussion“ durchaus nicht abgeneigt ist.


    Tja, im I-net kann jeder eine dicke Lippe riskieren. Man muss es ja nie beweisen. ;)
  • McKilroy schrieb:

    Klar, der macht ja massenweise Liegestütze und Kniebeugen.

    Sicher, mein Oberschlaumeier, es soll ja Menschen geben, die recht schwergewichtig (und auch schwerfällig) sind, und es dennoch fertigbringen, langsam (!) zahlreiche Kniebeugen hintereinander zu machen. Liegestütze sind ja laut Formel nicht erforderlich, langsame Kniebeugen reichen völlig, um diesem 'Supersportler' einen enorm hohen Kampfkraftwerk zu bescheinigen. Offenbar wird hier Kampfkraft mit etwas völlig anderem verwechselt.

    Denn praktisch gesehen hat dieser 'Supersportler' eine Kampfkraft, die eher gegen Null geht (ich rede jetzt nicht von gut durchtrainierten Sumoringern, deren Training wahrscheinlich nicht aus ununterbrochenen Liegestützen oder Kniebeugen bestehen dürfte).

    Rein physikalisch ist diese Formel schon unsinnig, weil sie zwar einseitig die Masse in Form des Gewichts des 'Kämpfers' berücksichtigt, andererseits die aus der Beschleunigung einer Bewegung resultierende Masse schlichtweg unterschlägt. Schon in den Grundzügen fernöstlicher Kampfsportkunst lernt man, daß nicht die Körperkraft (oder gar das Körpergewicht) eines Kämpfers ausschlaggebend ist, sondern die Beschleunigung (sowie die Technik, mit welcher er sie umsetzt).

    Auch wenn es für dich etwas verwunderlich sein dürfte, mein lieber McKilroy, wer hier jemand gewagte Thesen vertritt, dann muß er eben mit dementsprechenden Reaktionen rechnen. Ich halte die Formel für einen faden Witz ohne besonderen praktischen Nährwert. Mit der gleichen Seriosität lässt sich wohl auch behaupten, daß derjenige der beste Bergsteiger ist, der am meisten Sit-Ups machen kann und daraus eine wie auch immer geartete Universalformel ableiten. Sorry, aber jeder Zeitschriftenpsychotest ist in dieser Hinsicht genauer.

    McKilroy schrieb:

    Tja, im I-net kann jeder eine dicke Lippe riskieren. Man muss es ja nie beweisen.

    Genau das ist der springende Punkt. Man kann es freilich auch auf die These des Threadstarers anwenden.
  • Nachdem ich gerade festgestellt habe, dass der TS selbst der Ersteller dieser Seite ist, geh ich mal davon aus, dass es ihm hier eher um Klicks & Werbung geht, als um eine ernsthafte Diskussion. Zumal hier keiner weiss, was er sich da auf den PC lädt :boing:

    Solltest du, Machtvoll aka Shadowlord anderer Ansicht sein, dann PN an mich.

    Und wie immer in diesen Fällen:

    ===> closed & Link unbrauchbar gemacht


    MfG
    Da, wo die Neurosen blüh'n, da möcht' ich Landschaftsgärtner sein!
    Rechteübersicht * Forenregeln * F.A.Q. * Lexikon
    Suchfunktion * Chat * User helfen User
    Der Minister nimmt flüsternd den Bischof beim Arm: »Halt' du sie dumm, ich halt' sie arm!« (R. Mey)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von NeHe ()