Festplatte & Drucker nur im Adhoc Netzwerk freigeben

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Festplatte & Drucker nur im Adhoc Netzwerk freigeben

    Hi

    ich wohne in Stuentenwohnheim, habe also internet über ein Lan.

    Jetzt habe ich zusätzlich noch mit meinem Fritzstick eine Adhoc verbindung zu meinem Lappi eingerichtet. Dazu musste ich die Lan verbindung und die Adhoc Verbindung überbrücken, da beim versuch einfach die Lanverbindung freizugeben ein fehler kam.

    jetzt fände ich es noch sehr praktisch, wenn ich von meinem Lappi aus, über die Adhoc verbindung auf meinen Drucker & die Externe Festplatte zugreifen könnte. (Natürlich soll nur ich, über die Adhoc verbindung zugang haben & nicht jeder hier im wohnheim:D)

    Als sicherheitssoftware habe ich eine Fiewall von Comodo installiert, falls das probleme machen sollte.

    Außerdem habe ich nochnie einen Drucker im netzwerk freigegeben, wo muss ich dass bei win 7 denn machen?

    THX schonmal:D
  • Den Drucker muss du für das Netzwerk freischalten. Start=>Systemsteuerung=>Drucker=>rechte Mousetaste auf Drucker=>Freigabe=>Für Netzwerk freigeben.

    Dann musst du noch an der Gegenstelle (andere PC ohne Drucker) den Druckertreiber installieren. Entweder über die Druckerinstallations-CD oder über den Druckertreiber von Windows. Dann Druckerport auf LAN einstellen. Fertig

    Die AD-HOC Verbindung kannst du doch Verschlüsseln ;)
  • Du kannst unter Win7 eine Freigabe nicht auf eine Netzwerkkarte bzw. eine bestimmte Netzwerkverbindung freigeben.
    Allerdings kannst du die Freigabe für einen bestimmten User freigeben mit dem Du dich dann authentifizieren musst. Somit wäre der Drucker für Mitbewohner im LAN nicht zugänglich.
    Vielleicht kannst du über die Comondo firewall auch den Datenverker ins LAN sperren sodaß die Freigabe dann nicht erreichbar ist.

    Falls damit das Thema erledigt ist, stell bitte das Präfix um!
    Wie es geht steht hier.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von knoerrli ()