Warez-Szene: Illegale Game-Group „Souldrinker“ hört auf

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Warez-Szene: Illegale Game-Group „Souldrinker“ hört auf

    Warez-Szene: Illegale Game-Group „Souldrinker“ hört auf-

    Warez-Szene: Illegale Game-Group „Souldrinker“ hört auf
    Vor einigen Tagen hat das FBI die größte internationale Razzia „Fastlink“ gegen Raubkopierer und die Warez-Szene gestartet. Dabei wurde die holländische Group „FairLight“ geschnappt.
    Heute hat die deutsche Group „Souldrinker“ eine .nfo-Datei veröffentlicht, in der sie erklären, dass sie aufhören. Außerdem weisen sie darauf hin, dass ihre Cracks und Releases nicht für die Öffentlichkeit bestimmt waren.


    shortnews.stern.de/shownews.cfm?id=514942


    Hier das schreiben in der nfo

    ...............
    So Long and Thanks for All the Fish



    Dies wird unser endgueltig letztes NFO sein,
    denn Souldrinker loest sich

    mit dem heutigen Tag auf.



    Die aktuelle Situation und die letzten
    Ereignisse geben uns den Anlass,

    uns aus der Scene komplett zurueckzuziehen. Es
    wird keine Games, Cracks und

    sonstigen Releases mehr von uns geben. Falls
    ihr noch jemals etwas als

    -Souldrinker getagged sehen solltet, ist es mit
    Sicherheit ein Fake.



    Nichts in der Scene ist das Risiko wert, sein
    Leben damit zu ruinieren.



    Die letzten Ereignisse sind geschehen, weil
    Releases wie die unseren fuer

    zu viele zugaenglich wurden. Unsere Releases
    waren von uns immer nur fuer

    die Scene selbst gedacht und niemand von uns
    hat je finanzielle Interessen

    mit den Releases verfolgt. Die von uns nicht
    gewollte Weiterverbreitung von

    Releases in P2P-Systeme, in Usenet-Newsgroups,
    via FXP-Boards und unserer

    Cracks auf WWW-Seiten wie Gamecopyworld haben
    wir stets abgelehnt, denn

    genau diese Weiterverbreitung an praktisch
    jedermann hat auch der

    Spieleindustrie den Schaden zugefuegt, der
    letztlich zu Aktionen von

    Strafverfolgern fuehren musste.



    Diejenigen unter euch, die gegen unseren und
    den Willen aller echten Scener

    Releases weiterverbreitet haben (ihr wisst, wer
    ihr seid), sind auch fuer

    das Ende unserer Scene verantwortlich. Schoenen
    Dank dafuer und moeget ihr

    im naechsten Leben tatsaechlich als die
    niederen Kreaturen wiedergeboren

    werden, deren Charaktere ihr schon jetzt
    gezeigt habt.



    Wie auch immer, wir waren v.a. aufgrund von
    Spass, Freundschaft(en) und (im

    letzten Jahr leider nahezu ohne) Competition in
    der Scene. Wir werden all

    dies sicherlich vermissen, insbesondere einige
    unserer Freunde. Viele von

    uns waren auch Freunde im echten Leben und
    werden es immer sein, vielleicht

    war das auch der Grund, warum unsere Gruppe so
    erfolgreich war.



    Aber Ihr sollt nicht denken, dass wir
    zurueckkommen. Unsere Gruppe ist fuer

    immer tot, es wird kein Comeback unter einem
    anderen Gruppennamen geben.
    ............