Eigener WLan Schlüssel

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Eigener WLan Schlüssel

    Habe da ein Problem, wollte heute mein Handy per WLan koppeln.
    Also per Kabel mit dem Router verbunden, um den Schlüssel zu übertragen.

    Doch siehe da, kein Schlüssel bzw. keine Einstellung auf dem Router zu finden.
    Die Einstellung war definitiv da, dort habe ich zu Anfang mal meinen Schlüssel geändert.

    Habe nun etliche Threads durch, aber nichts passendes dabei.
    Etliche Probleme ausprobiert, keins haut hin.

    Jemand ne Idee? Will den Router nicht wirklich zurücksetzen.
    (Was leider nicht ausbleiben wird, wenn ich keine Lösung finde).

    Habe mehrere Geräte über WLan laufen, und müsste Sie dann alle neu einstellen.

    Der Router ist von Alice, OS ist XP.

    EDIT:

    Habe grad mal WLan und Schlüssel deaktiviert, WLAN konnte ich wieder einschalten,
    allerdings geht die WLan Verschlüsselung nicht mehr einzuschalten.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von KingstonTown ()

  • Es kann nicht sein, dass die Verschlüsselung sich nicht mehr einschalten lässt. Stell die Verschlüsselung auf WPA-2 PSK und denk dir ein gutes PW aus. Anschließend gibst du dieses PW von Hand in alle Geräte ein.
    Wenn du noch Probleme hast, dann mach mal ein Screenshot von der Router Konfiguration.
  • tekkno schrieb:

    Was hast du denn für einen umfangreichen Schlüssel?


    Tjoa, eben kein 0815, oder einen, den man überall verwendet etc.,
    oder an irgendwas erinnert ;)

    Des Weiteren ist der Schlüssel (ich meine) um die 20-25 Zeichen lang gewesen und bestand aus Zahlen und Buchstaben.

    Habe den Router jetzt mal resettet. Man sollte meinen, nun ist der Standart Key wieder aktiv, aber dieser funktioniert nicht.

    Ich kann in den Router-Einstellungen nicht mal die Art der Verschlüsselung umstellen.

    Lediglich

    SSID
    Funkkanal auswählen
    WLAN-Modus (Datenrate)
    Sendeleistung

    kann ich ändern.

    Wenn ich nun weiter auf die Verschlüsselung gehe, habe ich nur folgendes:

    WLAN-Sicherheit

    Konfigurieren Sie die Sicherheitseinstellungen Ihres Alice Modems automatisch über WPS oder manuell.

    [X] WLAN-Verschlüsselung aktivieren


    Dort geht es dann weiter, und ich komme zu folgenden Funktionen:

    Hinzufügen eines WPS-Teilnehmers zu Ihrem Netzwerk

    WPS-fähigen Teilnehmer mit dem Netzwerk gesichert verbinden.

    ( ) Persönliche Identifikationsnummer (PIN)
    (x) Knopfdruck-Konfiguration (PBC)



    Ich konnte jetzt mein HTC mit dem Router verbinden, allerdings nur per WPS (Wi-Fi Protected Setup). Der Standart-Key funktioniert weder auf meinem anderen Handy, noch auf meinem Laptop.

    Ich habe nun auch mal eine Mail an die Pfeifen von Alice geschickt, allerdings gehe ich davon aus,
    dass die sich wieder erst Ende der Woche melden oder sowas. :D

    Wo ich damals den Router neu bekommen hatte, waren die Einstellungen vorhanden.
    Konnte dort alles einstellen. Die Einstellungen sind nur jetzt nicht mehr vorhanden.

    Vor kurzem hatte ich auch ein anderes Problem mit denen,
    damals war ein Techniker auf dem Router, bzw. hat irgendwas geschaut.

    Könnte es möglich sein, dass er dort Änderungen vorgenommen hat?
    Bzw. evtl. eine neue Firmware draufgespielt hat, in der Hoffnung, er könnte so meine damaliges Problem liegen?

    Bin mal gespannt, was die von Alice dazu sagen.




    :::EDIT:::

    Problem gelöst!

    Wenn ich mich mit dem Router verbinde, und auf "Verschlüsselung" klicke, muss ich den Vorgang stoppen. Es scheint ein Bug in der Router Software zu sein.

    Wenn ich den Explorer stoppe, bzw. die Verbindung, tauchen die zwei alten Felder auf,
    in welchen man die Verschlüsselung manuell und / oder automatisch einstellen kann,
    und halt auch die Art der Verschlüsselung usw.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von KingstonTown ()