Alte Hasen kein gutes Vorbild für Newbies!!!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Alte Hasen kein gutes Vorbild für Newbies!!!

    Hallo zusammen,

    mittlerweile habe ich es ja schon auf drei Upps geschafft und so meine Erfahrungen gemacht.
    Bin in dem Sinne ja noch ein Newbie muss aber mit Bedauern feststellen, dass einige "alte Hasen" von FSB kein gutes Vorbild sind. Ich warte jetzt schon geschlagene 48 h auf einen Speedy und nicht kommt.
    Entgegen deren Verhalten hatte ich noch nicht einen Zwischenfall bei einem Newbie.
    Ist schon anderen solch ein Verhalten aufgefallen??
    Na klar kann man sich als "alter Hase" etwas mehr erlauben aber irgendwo habt ihr doch auch eine Vorbildsfunktion.

    Liebe Grüße
    wca1982
  • öhm naja wenn du in deine rulez geschrieben hast speedy innerhalb von so und soviel std und er sich ned dran gehalten hat würd ich mal ne pn schicken. kann schonma vorkommen dass in real life was dazwischen gekommen ist sowohl bei "altem hasen" wie auch bei neuling. ich denke mal dafür hat jeder verständins. sollte jedoch unproduktivität oder langeweile oder schlichtes vergessen des speedys der grund sein dann würd ich ihn (auch als neulig) mal in die schranken weisen und evtl auf die persönliche blacklist vergessen.
    als aktives mitglied hier hat man natürlich einige bevorzugnisse aber man kann sich ned alles leisten und wie du schon gesagt hast isset n schlechtes vorbild. außerdem akzeptiert man die regeln ja mit erhalt der ip

    aber klär lieber vorher warum jetzt wirklich kein speedy da war bevors stress gibt (unter euch)
  • Habe in meine Ruelz geschrieben, dass in innerhalb von 24h einen Speedy verlange und habe dann auch eine on geschrieben, dass sie doch bitte einen speedy machen sollen.
    es ist mir auch nicht zum ersten mal passiert.
    Das mit der Backlist ist so ein Problem wenn du als upper/31Posts gegen nen upper/230 Posts was sagen willst zieht man eher den schwanz ein. Man will ja selbst nicht als blacklistanhang enden. Aber du hast wohl recht es wird was im reallife dazwischen gekommen sein.
  • naja so darfst du das auch wieder ned sehn sonst macht bald jeder (hier)/bei dir was er will

    sollte wirklich was dazwischen gekommen sein.. ok no prob real life geht nun mal vor ... aber wenns schlamerei war wür ich ihn wenigstens für die blacklist vormerken á la letzte chance
  • @wca1982

    es ist dein up
    deine regeln
    und dir überlassen wem du die ip gibst oder nicht....mit der zeit wirst du schon herausstellen....das man es nicht so pauschalieren kann...klar gibt es schwarze schafe die es nicht gebacken bekommen nen speedy zu erstellen oder fertig zu erstellen....aber einfach merken....beim nächsten up bzw. ipverteilung.
  • Jo Jungs danke euch ich werde demnächst darauf achten.
    Ist nur irgendwie schade, dass wenn es so sein sollte, dass die leute schwarze Schafe waren, nicht wirklich scahden davon tragen. Denn wenn man als Newbie so anfängt und es nur aus versehen macht hat man es schwer nen guten anfang im fsb zu finden. Aber ich packe das und kommt Zeit kommt Rat
  • Ich bin einer von den Übeltätern! Ich hab ne entschuldigungs PN geschrieben, ich hab heftig gefeiert übers Wochenende!!
    Wie gesagt, hab mich entschuldigt, so heftig war das alles net geplant!!
    Ich würde aber ne Verwarnung akzeptieren, ich hätte mich umgekehrt auch geärgert!!
    War wirklich ne Ausnahme versprochen!!!
    [SIZE=2]Bevorzugt: imperator ; smurfinche
    letzter Upload[/SIZE]
  • och gerne gebe ich Ihm eine Verwarnung, warum nicht wenn er Sie gerne habne möchte ;)

    Mal im Ernst, Verwarnungen vergeben hier nur die mods, smods, co-admin und admin.
    "It is possible to commit no mistakes and still lose. That is not a weakness. That is life." - Captain Jean-Luc Picard
  • Nein denke auch nicht, dass eine Verwarnung sein muss.
    War doch alles nur halb so schlimm und mit der begründung ist das doch auch verständlich außerdem wollte ich hier nur die erfahrungen anderer mit diesem thema erfahren und so ein wenig wissen wie ich mich verhalten soll.
  • also ich hab gemeint auf seiner persönlichen blacklist!
    Ausserdem find ichs echt total kindisch, wenn die leute so abgehen, wenn sie ne verwarnung bekommen!!! ich würde dann mal versuchen mich in den anderen hineinzuversetzen (hab noch keine verwarnung bekommen)! Wenn sie gerechtfertigt ist und nachvollziehbar soll man sie doch akzeptieren! Das nervt mich manchmal schon!!!! Also fragen kann man natürlich freundlich, warum man die verwarnung bekommen hat und das muss auch nt public sein, das geht auch über pn (damit wären so viele sachen einfaqch zu regeln und würden den traffic des boards net so belasten)!!!
    sorry, etwas OT
    [SIZE=2]Bevorzugt: imperator ; smurfinche
    letzter Upload[/SIZE]