Suche gute Thriller/Krimi-Autoren

  • Empfehlung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Neu für mich entdeckt: Karl Olsberg. Wer Thriller mag, die rund um die virtuelle Realität kreisen, z.B. "Delete".
    Rainer Wekwerth - "Hades Labyrinth"
    Vieles von Douglas Preston und Lincoln Child.
  • Als Vorschlag weniger aus dem Bereich Thriller sondern vielmehr ais dem Genre Krimi kann ich Ian Rankin empfehlen.

    Insbesondere natürlich die populäre Inspektor Rebus Reihe. Ich finde die sind einfach gut geschrieben und recherchiert.
    Grundlage ist Edinburgh/Schottland was ich persönlich schon mal ansprechend finde und man erfährt nebenbei auch immer rundum gut was über Land und Leute und Kultur.
    Dazu kommt, dass man mal nicht mit den superschlauen Übermenschen der auf allen Gebieten unschlagbar ist zu tun hat - vielmehr hat man es wohl einen Antihelden zu tun.
    Die Portion Sarkasmus und morbider-schwarzer Humor macht das ganze sehr ansprechend.

    Dadurch, dass nicht alles durch die rosarote Brille gesehen wird, dass nicht alles perfekt ist, dass die Protagonisten Ecken, Kanten und Probleme haben und auch ein HappyEnd nicht zwingend dazugehört ergibt das für mich einfach ein stimmigeres Gesamtbild. Das ist einfach ein Spur näher an der Wirklichkeit als anderswo und trägt besonders zu einem hohen Grad an Immersion bei.
  • Wer gerne schmunzelt beim meucheln und morden, dem kann ich
    Thomas Raab und seine Serie um den Metzger empfehlen (der ist übrigens kein Metzger sondern heißt nur so)


    ein Tipp ist auch

    Alan Bradley und seine Flavia de Luce - streng genommen Jugendliteratur, aber glaubt mir auch für die Großen durchaus geeignet

    auch nicht schlecht

    Nicola Förg

    Claus Cornelius Fischer

    oder Bernard Minier


    und dann natürlich die ganz großen

    Adler-Olsen

    Sebastian Fitzek

    Jean Christophe Grangè

    Arnaldur Indridason

    Jo Nesbo

    Karin Slaughter



    um nur einige zu nennen


    "Tod allen Fanatikern"
  • Meine Lieblingsautoren sind

    Cody McFadyen
    Chris Carter
    Sebastian Fitzek
    Simon Beckett - hier besonders die David Hunter Reihe
    Andreas Gruber
    Max Bentow

    Ursula Poznanski

    Arno Strobel

    Tess Gerritsen

    Veit Etzold
    Derzeit lese ich Michael Kibler, finde ich auch sehr spannend. Ich mag die Bücher am liebsten mit Serienmördern.

    Wer da noch was empfehlen kann, wäre ich sehr dankbar.