Router-Einstellungen SMC Barricade

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Router-Einstellungen SMC Barricade

    Hallo Leute!

    Habe ein kleines Problem, bei dem ich eure Hilfe mal gut gebrauchen könnte.

    Habe das Problem, dass ich seit kurzem nicht mehr mit dem Esel saugen kann. Vermute mal, dass es wohl was mit dem Router zu tun hat.

    Wollte jetzt mal einige Ports freigeben, allerdings hab ich keinen Plan wo ich das einstellen muss.

    Kann mir da vielleicht einer bei helfen und mir ein paar Tipps geben?

    Danke schon mal im Voraus.

    greetz hotch
  • Entweder du musst den router über deinen favorisierten Browser Konfigurieren oder es ist eine cd dabei wo ein kleines Prog drauf ist, mit dem das auch geht. (steht in der Manual)

    Wenn du mal in den Einstellungen bist, suchst du einfach mal nach dem wort "port".
    Wenn dann noch "tcp" oder "udp" und 'n feld wo du ne ip eingeben kannst dabei ist, bist du richtig :)

    Dann gibste den port/port range und deine ip im netzwerk ein und drückst auf accept oder was da sonst so steht.

    Fertig

    Greetz
    Krapp
  • Hi,

    hab auch einen SMC Router :D
    SpAs2 hat schon erwähnt wie man auf den Router kommt, das Passwort war imho werkseitig nicht gesetzt!!

    Im Menü gehtst du auf Advanced Setup -> NAT -> Special Applications dort gibst du je nach Programm die Ports frei.

    Am Beispiel von Azureus (Bittorent) wäre die Zeile dann so:
    Trigger Port: 6969
    Trigger Type: TCP
    Public Port: 6881-6889,6969
    Public Type: TCP

    und den Haken bei Enabled setzen danach ganz unten auf der HTML Seite auf Apply und schon sind die Ports "geforwardet"!!
    Falls noch was unklar sein sollte, einfach Posten ;)

    Greets Manastir
  • Schon mal vielen Dank für eure Antworten, bin schon ein Stück weiter gekommen. Hab auch schon eine Page gefunden, wo die Konfiguration genau so ist wie bei meinem Router.

    h**p://www.router-forum.de/modules.php?op=modload&name=Sections&file=index&req=viewarticle&artid=19&page=1

    siehe Abb. ganz unten.

    Im Prinzip ist damit mein Prob gelöst, aber weiß einer von euch welche Ports ich noch forwarden kann außer dem 4662, den der soll ja ziemlich ausgelastet sein, weil den so ziemlich alle benutzen. Stimmt das? Wäre nett wenn mir da auch noch einer was zu sagen könnte.

    Merci hotch
  • Original geschrieben von n3o
    Du kannst doch alle möglichen Ports im Router forwarden oder seh ich das falsche?? O.o

    Natürlich kann man/er das, doch man hat ja einen Router u. a. um "sicherer" im Netz zu sein, wenn "alle" Ports wieder geöffnet werden, ist die funktionalität ja hinfällig. Einige Ports sind auch reserviert für bestimmte Programme, somit kann man nicht alle benutzen ;)

    @hotchpotch01
    Würde an deiner Stelle mal auf der HP von deinem Esel Prog suchen, welche Ports verwendet werden können :)

    Greets Manastir
  • jo du musstdie ports forwarden,nehm die wo bei emule in den einstellungen stehen und geb die frei, costum ports zu verqwenden is blöd,da kann es zu fehlern kommen :(