Diana Gabaldon

  • Autor
  • okay

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Bevor ihr (in DIESEM Forum) sinnentstellte LIKE-Orgien startet, solltet ihr die Bibliothek-Regeln lesen!
Lesen schützt — wie immer — auch vor Verwarnung!
Der Meinungsaustausch über hier vorgestellte Bücher kann in der Leseecke stattfinden.

  • Diana Gabaldon

    Diana Gabaldon



    Diana Gabaldon wuchs in Flagstaff (Arizona) auf und studierte Zoologie an der Northern Arizona University. Später wechselte sie an die Scripps Institution of Oceanography der University of California, San Diego, wo sie den Master of Science in Tiefseebiologie erreichte. Sie wurde zur Honorarprofessorin in quantitativer Verhaltensökologie berufen. Gleichzeitig war Gabaldon als freiberufliche Autorin tätig, unter anderem für das Diana Gabaldon wuchs in Flagstaff (Arizona) auf und studierte Zoologie an der Northern Arizona University. Später wechselte sie an die Scripps Institution of Oceanography der University of California, San Diego, wo sie den Master of Science in Tiefseebiologie erreichte. Sie wurde zur Honorarprofessorin in quantitativer Verhaltensökologie berufen. Gleichzeitig war Gabaldon als freiberufliche Autorin tätig, unter anderem für das Byte Magazine. Außerdem gründete sie die wissenschaftliche Fachzeitschrift Science Software Quarterly, in der Tests von Software für den IBM Personal Computer und Apple Macintosh erschienen. Mitte der 1980er Jahre beschäftigte sich Diana Gabaldon mit dem World Wide Web und wurde Mitglied eines Diskussionsforums zum Thema Literatur bei CompuServe, wo sie 1987 auch Teile ihres ersten Romans Outlander veröffentlichte.Außerdem gründete sie die wissenschaftliche Fachzeitschrift Science Software Quarterly, in der Tests von Software für den IBM Personal Computer und Apple Macintosh erschienen. Mitte der 1980er Jahre beschäftigte sich Diana Gabaldon mit dem World Wide Web und wurde Mitglied eines Diskussionsforums zum Thema Literatur bei CompuServe, wo sie 1987 auch Teile ihres ersten Romans Outlander veröffentlichte. und wurde Mitglied eines Diskussionsforums zum Thema Literatur bei CompuServe, wo sie 1987 auch Teile ihres ersten Romans Outlander veröffentlichte.

    Weiterführende Informationen und Bezugsquellen per Konversation ()

    "Schreiben ist die Kunst, ohne Pinsel Bilder zu erschaffen"

    Dieser Beitrag wurde bereits 30 mal editiert, zuletzt von Old_Wabble ()

  • Titel von Diana Gabaldon

    Diana Gabaldon - Highland-Saga 01 - Feuer und Stein
    Diana Gabaldon - Highland-Saga 02 - Die geliehene Zeit
    Diana Gabaldon - Highland-Saga 03 - Ferne Ufer
    Diana Gabaldon - Highland-Saga 04 - Der Ruf der Trommel
    Diana Gabaldon - Highland-Saga 05 - Das flammende Kreuz
    Diana Gabaldon - Highland-Saga 06 - Ein Hauch von Schnee und Asche
    Diana Gabaldon - Highland-Saga 07 - Echo der Hoffnung
    Diana Gabaldon - Highland-Saga 08 - Ein Schatten von Verrat und Liebe
    Diana Gabaldon - Zeit der Stürme - Vier Highland-Kurzromane
    Diana Gabaldon - Der magische Steinkreis - Das große Kompendium zur Highland-Saga

    Diana Gabaldon - Lord John 1 – Das Meer der Lügen
    Diana Gabaldon - Lord John 2 – Die Sünde der Brüder
    Diana Gabaldon - Lord John 3 - Die Fackeln der Freiheit
    Diana Gabaldon - Die Hand des Teufels: Drei Lord-John-Kurzromane:
    Diana Gabaldon - Lord John – Die Flammen der Hölle (Kurzgeschichte)
    Diana Gabaldon - Lord John und der magische Pakt

    Format: Pdf/Epub/Mobi
    "Schreiben ist die Kunst, ohne Pinsel Bilder zu erschaffen"