Was gefällt euch (besonders) an eurem Partner?

  • Diskussion

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Sein Lachen und seine wunderbare Art, mich bedingungslos zu unterstützen und da zu sein...
  • Ich liebe die blauen Augen meiner Frau und noch ein paar andere körperliche Vorzüge ;)
    Aber hauptsächlich liebe ich an ihr, dass sie weiß, was für ein Arsch ich bin, sie aber immer noch bei mir ist (seit immerhin 13 Jahren)... :D

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von skyhy ()

  • Die offene, ehrliche und dennoch einfühlsame Art mit mir umzugehen, halte ich für die größten Vorteile meines Partners.
    Dies gepaart mit einem guten Zusamenpassen unserer Intressen und der nötigen Toleranz für unterschiedliche Interessen.
    Läßt uns nun schon 16 Jahre (ohne Streit) zusammenleben.
    Kurz mir gefällt fast alles am Besten an meinem Partner.
    Grüße vom Troll (dem kleinen)
  • Ich bewundere die unglaubliche Ruhe, die meinem Partner innewohnt und die er auf mich auszustrahlen vermag. Auch gefällt mir seine geradezu kindliche Begeisterungsfähigkeit für einige Dinge, die meiner eigenen in nichts nachsteht. Ich mag seinen Humor, und seine Art wie er mit meinen Ecken und Kanten umgeht.
    Ich liebe seine gesamte Haltung zum Leben, dem Universum und dem ganzen Rest, und nicht zuletzt sein ehrliches Vertrauen in mich ...und uns. :)

    Ach ja, und als angenehmes Nebenbei sieht er auch noch verdammt gut aus! ;)
  • Ich liebe an meinem Mann, dass er immer ehrlich ist,
    mich so liebt wie ich bin ( auch mit kleinen und auch größeren Macken :) )
    Wir sind bereits 8 Jahre zusammen und immer noch liebe ich Ihn wie am ersten Tag.
    wie schonmal hier geschrieben, kann ich nur sehr sehr schlecht schlafen wenn mein Mann nicht an meiner Seite ist°!!!!!
  • @cf

    ernsthaft?
    Da es der einzige Punkt ist, den Du nennst, hat der eine ziemliche Wichtigkeit für Dich.

    Solange das "Gehenlassen" sich nicht auf den Umgang mit mir auswirkt, und nichts mit der generellen Gepflegtheit zu tun hat, und keine gesundheitlichen Risiken birgt, käm ich nicht auf die Idee, den Punkt auf dem Schirm zu haben, ehrlichgesagt.
    Ich bin zwar anderer Meinung als Sie, aber ich würde mein Leben dafür geben, daß Sie Ihre Meinung frei aussprechen dürfen.(E.B. Hall) # Ever tried, ever failed, no matter. Try again, fail again, fail better. (Beckett) # You are only given one little spark of madness. You mustn't lose it. (R.Williams) # Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic.(Clarke)
  • @sorei,

    ein Fünkchen Wahrheit ist aber doch an der These von cf, denn wenn man einen Menschen liebt, dann sollte man darauf achten, dass der Alltag die Liebe nicht tötet.
    Ich meine damit, dass die Liebe am Leben gehalten werden muss und dazu gehört nicht nur, dass man für einander Gefühle zeigen muss sondern auch das man seinem Partner auch optisch weiterhin gefällt.

    Versteh mich nicht falsch, ich spreche nicht von etwas Hüftgold das man im Laufe der Jahre sammelt. Es ist logisch das man als 50 jähriger nicht mehr die Figur eines 20 jährigen haben kann, doch etwas Selbstdisziplin was die optische Erscheinung betrifft sollte man doch bereit sein aufzubringen.

    Aber da du ja selbst schon die Einschränkungen Gesundheit und Gepflegtheit erwähnt hast, denke ich dass wir auf einer Wellenlänge liegen. :)
  • silvest schrieb:

    @sorei,
    ...denn wenn man einen Menschen liebt, dann sollte man darauf achten, dass der Alltag die Liebe nicht tötet.


    da hast du sicher recht, silvest.
    um das zu verhindern, zb versuche ich immer wieder, meinen partner nicht selbstverständlich zu nehmen, und auch, dankbar zu sein und dies irgendwie auszudrücken (so, dass er es auch wahrnehmen kann)
    Ich bin zwar anderer Meinung als Sie, aber ich würde mein Leben dafür geben, daß Sie Ihre Meinung frei aussprechen dürfen.(E.B. Hall) # Ever tried, ever failed, no matter. Try again, fail again, fail better. (Beckett) # You are only given one little spark of madness. You mustn't lose it. (R.Williams) # Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic.(Clarke)
  • eigentlich gibt es so jemenden wie mein Mann selten, er macht so gut es geht alles für mich, er kommt nicht einfach von der Arbeit nach Hause und will sein Essen auf dem Tisch stehen haben und setzt sich vor die Klotze, nein, er kommt nach Hause und "nimmt" mir die Kinder ab und erledigt auch noch paar Kleinigkeiten im Haushalt wie "Müll rausbringen" ...
  • Ich kann sagen: hab meinen Deckel gefunden!
    Nach 28 Ehejahren hat man sich zusammen gerauft, kennt die Macken des anderen, aber sieht eigentlich immer mehr die Vorzüge des Partners.
    Das geht los beim Kochen, schmeißen des Haushaltes und vielen vielen anderen kleinen Dingen.
    Dann das bedingungslose Zueinander stehen, für einander da sein!
    Und auch nicht zu verachten: mit 51 Jahren die Figur einer 28 jährigen :)
  • Na ja, Stary :)

    Eigentlich ist in der von Dir SO gestellten Frage die Antwort ja schon impliziert ;)

    Trotzdem wichtig, sie SO und nicht anders zu stellen :D

    Denn das Wort Partner enthält ja das wichtigste Argument schon :D

    Zumindest zeitweise (Lebens-Abschnitt-weise *bg*)

    Und auch wenn man es sich wohl zu selten bewusst macht (aber machen sollte!).

    Was fehlt mir, wenn (ein Teil von mir) ...

    Aber diese Frage beantwortet wohl jeder für sich selbst ....
    Oder
    (leider) bisweilen eben auch nicht :D

    Nebensächlichkeiten sind ja schon zu allen Zeiten oftmals zu Hauptsächlichkeiten hochstilisiert worden.
    Wohl denen, die das (gerade) noch (rechtzeitig) erkennen konnten ;)

    lg @ all :)
    Cui bono? et ... Quis custodiet ipsos custodes?
    frei übersetzt: Wem nützt es? und ... Wer kontrolliert die Kontrolleure?

    Seit Sommer 2013 seltener online!
  • Wir ergänzen uns einfach perfekt. Was ich nicht kann, gleicht er aus, sei es auch manchmal nur mit seinem Charme. Selten habe ich einen Menschen (Mann) getroffen, der so sensibel ist ohne ein Weichei zu sein. Er nimmt mich einfach bedingungslos mit meinen ganzen Macken (das sind schon recht viele^^) & das macht ihn für mich zu meinem perfekten Partner. ♥