Rekursion

  • Java
  • Hi Leute,

    ich hab mal wieder ein Problem mit Java. Wir haben zwei HA mit Rekursion zu erledigen. Die erste Aufgabe stellt einen Taschenrechner dar und bei der zweiten sollen wir Kurven glätten.

    Dafür sol ich ein Klasse Cruve anlegen, die von JApplet erbt.
    In der init-Methode soll ich drei private Atribute a, b, c vom Typ Point initialisieren.

    Das hab ich folgendermaßen gemacht:

    Quellcode

    1. public void init(){
    2. private Point a;
    3. private Point b;
    4. private Point c;
    5. }


    Die drei Punkte sind ja Koordinaten d.h. sie benötigen vmtl einen x und einen y-Wert. Wie weiß ich ihnen diese zu?

    EDIT ( final --> private)
    mfg veloce

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Broken Sword () aus folgendem Grund: Code-Tag hinzugefügt => Regeln lesen!

  • Mmmh ich komm irgendwie nicht weiter.

    Wenn ich einen Punkt erzeuge würd ich das laut der Seite so machen:

    Point (x ,y) soblad ich aber private davor schreibe oder dem Punkt einen Namen gebe markiert er mir alles rot. Bei private sagt er was von EnumBody. Ohne private schlägt er mir vor eine Methode Point zu erstellen. Tu ich das ist er zwar zufrieden, aber ich muss ja drei verschieden Punkte erstellen. Ohne Zuweisung kann ich diese nicht aufrufen um meine Linie zu zeichnen.

    Brauch ich eine Methode für meine Punkte?
    mfg veloce
  • Hi,

    für die Punkte hab ich eine eigenen Klasse mit getter und setter Methoden erstellt. Die Puinkte müsste ich ja eigentlich darüber bekommen.
    Erstelle hab ich sie jetzt außerhalb der Methode und ihnen in der Methode Werte zugewiesen. Das funktioniert.

    Kann man in der init Methode andere Methode erstellen?
    Das soll ich nämlich machen. Diese setSize-Methode soll die Größe des Applets an die Größe der Kurve anpassen. Lege ich die Methode in der init-Methode an, gefällt ihm das gar nicht, außerhalb passiert logischrweise gar nichts, d.h. das Fenster wird nicht angepasst. Wie ordne ich die richtig Größe für das Fenster an?

    In der Calculator -Audgabe soll ich eine öffentlich Methode schreiben, . In allen anderen abgeleiteten Klassen (5 an der Zahl) soll diese dann implementiert werden. Was heit das implementieren soll ich diese aufrufen, auch in den anderen Klasen erstellen oder was ganz was anderes?
    mfg veloce

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von veloce ()

  • veloce schrieb:

    für die Punkte hab ich eine eigenen Klasse mit getter und setter Methoden erstellt. Die Puinkte müsste ich ja eigentlich darüber bekommen.


    Die Information hätte schon im Eingangspost kommen müssen ;)

    veloce schrieb:

    Kann man in der init Methode andere Methode erstellen?


    Nein. Submethoden gibt es in Java nicht (wohl aber Subklassen).

    veloce schrieb:

    Das soll ich nämlich machen. Diese setSize-Methode soll die Größe des Applets an die Größe der Kurve anpassen. Lege ich die Methode in der init-Methode an, gefällt ihm das gar nicht, außerhalb passiert logischrweise gar nichts, d.h. das Fenster wird nicht angepasst. Wie ordne ich die richtig Größe für das Fenster an?


    Ich verstehe das Problem nicht ganz..lege doch die setSize() ganz normal an und rufe sie von der init() aus auf?

    veloce schrieb:

    Was heit das implementieren soll ich diese aufrufen, auch in den anderen Klasen erstellen oder was ganz was anderes?


    Die Aufgabe klingt stark danach, dass du eine abstrakte Klasse definieren sollst, die dann vermutlich nur den Methodenrumpf enthält, welcher dann in den abgeleiteten Klassen implementiert werden muss.