Völler, Eva

  • Autor
  • okay

Bevor ihr (in DIESEM Forum) sinnentstellte LIKE-Orgien startet, solltet ihr die Bibliothek-Regeln lesen!
Lesen schützt — wie immer — auch vor Verwarnung!
Der Meinungsaustausch über hier vorgestellte Bücher kann in der Leseecke stattfinden.

  • Völler, Eva

    Eva Völler




    Eva Völler (* 1956 in Velbert) ist eine deutsche Autorin.
    Pseudonyme: Charlotte Thomas, Francesca Santini, Anne Sievers, Paula Renzi, Sibylle Keller, Elena Santiago und Ina Hansen.

    Völler schrieb zahlreiche Romane, teils unter Pseudonymen, teils unter ihrem bürgerlichen Namen. Die Autorin veröffentlicht Bücher verschiedener Genres, wie heitere Reiseliteratur und Beziehungskomödien, Krimis, Thriller und historische Romane. Daneben hat sie Bücher zu Fernsehfilmen verfasst. Die Romane der Autorin erreichten eine Gesamtauflage von 1 Million und wurden in mehrere Sprachen übersetzt.

    Die Autorin gewann mit ihrem Roman Wenn der Postmann nicht mehr klingelt im Jahr 1995 den Frauengeschichtenpreis der Verlagsgruppe Lübbe. Ihr Roman Vollweib sucht Halbtagsmann wurde mit Christine Neubauer in der Hauptrolle unter dem gleichnamigen Titel für die ARD verfilmt.

    Eva Völler ist Mitglied bei der Vereinigung deutschsprachiger Liebesromanautorinnen und -autoren (DeLiA) sowie im Autorenkreis Historischer Roman Quo Vadis, der sich 2014 auflöste.







    Weiterführende Informationen und Bezugsquellen per Konversation ()

    keine Nachfragen von User mit weniger als 6 Beiträgen

    nette PN/Konversation mit DIESEM (und keinem anderen!) Titel/Betreff: Völler, Eva
    Link/URL von diesem Thema mit in die PN/Konversation (aus der Adresszeile des Browsers kopieren)





    cu, Suri
    Jäger & Sammler gehören in den Wald!