Smaragdenstadt-Bücher [aka Zauberland-Reihe / Wunderland-Reihe]

  • Serie/Reihe
  • okay

  • Old_Wabble
  • 5172 Aufrufe 2 Antworten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Bevor ihr (in DIESEM Forum) sinnentstellte LIKE-Orgien startet, solltet ihr die Bibliothek-Regeln lesen!
Lesen schützt — wie immer — auch vor Verwarnung!
Der Meinungsaustausch über hier vorgestellte Bücher kann in der Leseecke stattfinden.

  • Smaragdenstadt-Bücher [aka Zauberland-Reihe / Wunderland-Reihe]

    Alexander Wolkow (u.a.) - Zauberland-Reihe




    Die Wolkow-Zauberland-Reihe erstmals im Taschenbuch Die Zauberland-Reihe des russischen Autors Alexander Wolkow hat Kultstatus.
    Anfang der sechziger Jahre erschien ›Der Zauberer der Smaragdenstadt‹ zum ersten Mal auf Deutsch. Das Märchen um Elli, den Scheuch und den Löwen hatte so viele Nachauflagen, dass Wolkow eine Fortsetzung schrieb, die bis zu seinem Tod fünf Bände umfasste.
    Die Zauberland-Reihe war eine der erfolgreichsten Kinderbuchreihen der DDR.

    Die Smaragdenstadt-Bücher (auch: Zauberland-Reihe oder Wunderland-Reihe) ist eine Kinderbuch-Reihe, die auf sechs Märchenerzählungen des russischen Schriftstellers Alexander Wolkow basiert. Die erste Erzählung erschien erstmals 1939 in der Sowjetunion als Der Zauberer der Smaragdenstadt und ist eine Nacherzählung von Lyman Frank Baums Kinderbuches Der Zauberer von Oz. Seit einer Neuauflage im Jahr 1959 illustrierte Leonid Wladimirski die Geschichten. In den Folgejahren erschienen das Buch und seine Fortsetzungen in nahezu allen Ostblockstaaten und vielen weiteren Ländern. Insbesondere in der DDR erfreuten sich an diesem Buch und dessen Fortsetzungen zahlreiche Leser. Ab 1993 wurde die Reihe von anderen Autoren fortgesetzt, darunter von Klaus und Aljonna Möckel unter dem Pseudonym Nikolai Bachnow. Das Autorenduo, welches die meisten Bände geschrieben hat, griff ebenfalls auf „neue“ Oz-Motive zurück.





    Weiterführende Informationen und Bezugsquellen per Konversation ()


    • Nette Konversation mit Titel/Betreff: [b]Alexander Wolkow[/B] (...und nicht's anderes!)
    • Threadlink (<--hier "Verknüpfung kopieren") mit in die Konversation!
    • Teilnahme erst nach einer Board-Mitgliedschaft von einem Monat, 6 gezählten Beiträgen und einen Eintrag im Offiziellen "Ich stell mich mal vor" - Thread!
    "Schreiben ist die Kunst, ohne Pinsel Bilder zu erschaffen"

    Dieser Beitrag wurde bereits 16 mal editiert, zuletzt von Old_Wabble ()

  • Titel von Alexander Wolkow:

    Alexander Wolkow - 01 - Der Zauberer der Smaragdenstadt
    Alexander Wolkow - 02 - Der schlaue Urfin und seine Holzsoldaten
    Alexander Wolkow - 03 - Die Sieben unterirdischen Könige
    Alexander Wolkow - 04 - Der Feuergott der Marranen
    Alexander Wolkow - 05 - Der Gelbe Nebel
    Alexander Wolkow - 06 - Das Geheimnis des verlassenen Schlosses

    Format: Pdf/Epub/Mobi


    Fortsetzung von Jurij Kusnezow:

    Jurij Kusnezow - 07 - Der Smaragdenregen
    Jurij Kusnezow - 08 - Die Gefangenen des Korallenriffs
    Jurij Kusnezow - 09 - Die Riesin Arachna

    Format: Pdf/Epub


    Fortsetzung von Nikolai Bachnow:

    Nikolai Bachnow - 10 - In den Fängen des Seemonsters
    Nikolai Bachnow - 11 - Die Schlange mit den Bernsteinaugen
    Nikolai Bachnow - 12 - Der Schatz der Smaragdbienen
    Nikolai Bachnow - 13 - Der Fluch des Drachenkönigs
    Nikolai Bachnow - 14 - Die falsche Fee
    Nikolai Bachnow - 15 - Die unsichtbaren Fürsten
    Nikolai Bachnow - 16 - Der Hexer aus dem Kupferwald
    Nikolai Bachnow - 17 - Das gestohlene Tierreich

    Nikolai Bachnow - In den Fängen des Seemonsters

    Format: Pdf/Epub
    "Schreiben ist die Kunst, ohne Pinsel Bilder zu erschaffen"

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Old_Wabble ()