DVAG Vermögensberater erfahrungen

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • DVAG Vermögensberater erfahrungen

    Hi


    bin ja gerade auf der Suche nach einem Praktikum und habe neulich jemanden, den ich zufällig getroffen habe darauf angesprochen.

    Naja lange Rede, kurzer Sinn:

    Es sind Vermögensberater, die in ihrem Freundeskreis Geldanlagen/Versicherungen usw verkaufen.

    Ich war direkt noch auf einer Schulung über Riester-Rente, was sehr interessant war. Jedoch ganz so schlecht, wie meine Bank-Berater von den Beratern dort dargestellt wurde würde ich sie nicht einschätzen (Obwohl ich vor allem mit einem unzufrieden bin und deshalb die Bank langsam wechsle).




    Was mich aber sehr stört ist die Art der Kundengewinnung. Wenn ich Berater bin, und meine Freunde dann zu mir kommen finde ich es gut. Aber ich will ihnen nichts Verkaufen, um Provision zu bekommen (ja schon, aber nur, wenn es im Sinne meiner Freunde ist)


    Habt ihr Erfahrungen mit der DVAG? Kennt ihr Berater?


    THX

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Geardi123 ()

  • Hallo,
    es gibt eine ganze Reihe dieser Firmen. Nenn sie Proventus, DVAG oder auch Amway.
    Alle spielen nach dem selben Spiel, immer möglichst viele neue Kunden zu werben, koste es was es wolle.
    Ich selber habe mit der DVAG zu tun gehabt und meine Meinung es werden einem geziehlt Worte in dem Mund gelegt um alles gut dar zu stellen.
    Z.B. der Berater ist nicht an eine Versicherung gebunden und kann dir daher das beste für dich heraussuchen( in real gibt es aber feste Partner, als doch gebunden) und es gibt nur bei Abschluss Provision, d.h. Kundenpflege kann man eher vergessen.
    Ein weiterer Punkt ist, das man von min. 10 Personen die Kontaktdaten herausgeben soll, egal ob man was abschließt oder nicht. Angeblich ist das der Lohn den der Berater bekommt, dafür das er dich berät. Da er angeblich so hohe Kosten mit dem Verwaltungsaufwand hat.

    Ich muss sagen mir ist der ganze Laden etwas unseriös, deswegen bin ich da auch schnell wieder raus. Und man sollte sich selber bewusst sein, wie wichtig einem seine Freunde sind. Man kann sie durch solche Geschäfte schnell verlieren.