Eigene Dateien weg !

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Eigene Dateien weg !

    Zum Thema: Ich hab anstatt einer Backup Installation eine Neuinstallation gestartet aber gleich abgebrochen. Seit dem hab ich keine "Eigenen Dateien" mehr. Ich weis das bei einer Neuinstallation die "Eigenen Dateien" überschrieben bzw. gelöscht werden. Die Speicherplatzbelegung ist bei mir aber immer noch die selbe das heist das der Speicherplatz von Windows noch nicht freigegeben wurde. Ich hab es schon mit "PC Inspector File Recovery" versucht da werden die Dateien zwar gefunde können aber nicht mehr hergestellt werden. Kann mir jemand helfen ? Es wäre eine Katastrophe wenn die Daten wirklich weg sind.
  • schau mal in dem ordner "dokumente und einstellungen", maybe iss der ordner ED noch da.

    ansonsten versuchs mal mit tuneuputil2004, wenn garnichts mehr geht dann nimm encase!

    greeTz
  • werden eigentlich nicht überschrieben, da windows eigentlich einen neuen ordner anlegt mit dem computernamen.

    ansonten helfen nur recoverutils, aber schaumal in die dokumente und einstellungen
  • Also ich habs jetzt auch mit "Easy Recovery" probiert. Die Dateien können einfach nicht hergestellt werden weil die Qualität zu schlecht ist. Übrigens werden sie mit Tune Up 2004 erst gar nicht gefunden.
  • Hi

    versuche es mal mit dem prog Easy Recovery damit habe ich in

    solchen fällen eigentlich immer glück gehabt oder wie john doe

    schon geschrieben hat mit encase kannst du auch vieles was

    sonst nicht mehr zu retten ist wiederherstellen

    mfg
    [size=1]up1[/size][size=1] [/size][size=1]up2[/size][size=1] [/size][size=1]up3[/size][size=1] [/size][size=1]up4[/size][size=1] [/size][size=1]up5[/size][size=1] [/size][size=1]up6[/size][size=1] [/size][size=1]up7[/size][size=1] [/size][size=1]up8[/size][size=1] [/size][size=1]up9[/size][size=1] [/size][size=1]up10[/size][size=1] [/size][size=1]up11[/size][size=1] [/size][size=1]up12[/size][size=1] [/size][size=1]up13[/size][size=1] [/size][size=1]up14[/size][size=1] [/size][size=1]up15[/size][size=1] [/size][size=1]up16[/size][size=1] [/size][size=1]up17[/size][size=1] [/size][size=1]up18[/size][size=1] [/size][size=1]up19[/size][size=1] [/size][size=1]up20[/size][size=1] [/size][size=1]up21[/size][size=1] [/size][size=1]up22[/size][size=1] [/size][size=1]up23[/size][size=1] [/size][size=1]up24[/size][size=1] [/size]
    [size=1][/size]
  • Wie John Doe schon sagte, die Datein sind zu 100% noch da. Unter C:\Dokumente und Einstellungen\dein-alter-username findest du sie!
    Ich empfehle übrigens immer einen eigenen "Eigene Dateien"-Ordner zu erstellen, nach "C:\Eigene Dateien" oder so - dann kommt sowas gar nicht erst vor. (musst den neuen Ordner aber inne Registry eintragen, TweakUI hilft dabei)
  • Also ich hab mir vor längerer Zeit auch mal mein widows Upgedatet (von Original CD) weil ich mein Defragmentier-Teil nicht mehr gestartet ist.
    Ich hab das Update nicht abgebrochen oder so, aber die Eigenen Dateien waren dann trotzdem Weg. Damals kannte ich auch keine Toolz wie PC Inspector oder sowas inner art.

    Am besten du besorgst dir Taschentücher, und heulst los, weil das is der einzige Lösungsweg, den ich sehen, um vom Trip runnerzukommen.

    Ich weiß wie das ist und ich (andre bestimmt auch) trauern mit dir, und wir legen jetzt mal ne Trauerminute ein.

    Ab.....jetzt!
  • naja, ich geh auch davon aus, dass man die dateien nicht mehr wieder herstellen kann.... kann auch nur jedem empfehlen seine festplatte zu partitioniren... dann kommt sowas netmal vor, wenn man sich das windoof so zerschossen hat, dass man formatieren muss. ich wuesste nicht, was ich machen würd, wenn alle meine gesammelten mp3´s wech wären.... 33GB zu sammeln dauert einfach nur ewig lange.
    meine meinung zu dem thema: wer wichtige sachen auf dem windoof laufwerk speichert, ist selbst schuld!
    aba aus fehlern lernt man =)

    greetz Schemmy
  • Naja muss mich wohl damit abfinden. Ich kann nur jedem raten immer regelmäßig Backups zu machen und die nicht gerade unter "Eigene Dateien " zu speichern. Ich hatte zwar keine ultra wichtigen Daten drauf aber schon ziemlich viele exklusive mp3s die ich mir jetzt wieder mühsam zusamm suchen muss.
    Man sagt ja immer ein zweites mal passiert mir das nicht. Warten wir mal ab.
  • hmm ich frage mich ob wir alle das gleiche Windows haben?

    Auch hab damals ne Neuinstallation gemacht, das neue Benutzerprofil befand sich in in "c:\dokumente und einstellungen\%username%.%computername%\", das alte nur in \%username%\ ... und DORT waren auch die alten Eigenen Dateien drinne.

    Ich wette mit dir, die sind noch da!

    ... zumindest war es bei mir so.
  • Mein altes Benutzerprofil ist auch noch da aber nur noch leere Ordner die Dateien sind weg. Hab mich schon dumm und dämlich gesucht. Wüsste auch nicht mehr wie oder mit was ich suchen sollte.
  • das mit den backup dateien machen is sicher nen guter tipp, allerdings din ich meistens zu faul oder hab keine lust welche zu machen... :(

    hab auch schon ne 40 gb pladde die mit 30gb voll war abgeben müssen, weil die nach nur 2 monaten kaputt war..
    da trähnt einem das herz wenn man seine daten abgeben mus, und genau weis ma sieht se nie wieder... :(
  • Es geht jetzt aus deinem Posting nicht hervor, welches Windows du benutzt :(.
    Sollte es winxp sein und du hast mal einen Wiederherstellungspunkt aktiviert (angelegt), dann spiele diesen wieder ein.
    Das ist ja kein Backup sondern du musst dir das so denken als wenn er die Treiber usw. richtig konfiguriert hat damit alles läuft und du dann iorgendwann z.b. nen anderen treiber installiert hast, der dein system durcheinander bringt, dann kannst du mit der Systemwiederherstellung quasi die richtig konfigurierten Treiber wieder herstellen.
    Ist schwer zu erklären, aber wie gesagt ist der Widerherstellungspunkt ja kein Backup deiner Festplatte ;)!

    Evtl. hilft dir das?!
  • Ich glaube nicht, dass bei einer Neuinstallation die Wiederherstellungspunkte erhalten bleiben, da diese ja im %systemroot% sind und selbiger Ordner bei einer Neuinstallation gelöscht wird ... afaik.

    Nochwas, wer lesen kann ist klar im Vorteil: