externe Festplatte bei Norma

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • externe Festplatte bei Norma

    Hallo zusammen,

    ich möchte mir bei der Norma die externe Festplatte zulegen.
    Da ich über keinen USB 2 Anschluß verfüge ( benutze Firewire) muß ich
    wohl diese Platte über USB 1.1 anschliessen. ( Oder gibt es einen Adapter wo ich von USB 2 auf Firewire umstecken kann)
    Hat schon jemand Erfahrung zwecks Geschwindigkeit damit gemacht?
    Ich bin nämlich ein Hobbyfilmer und möchte meine digital aufgenommenen Filme
    auf dieser Platte zwischenspeichern und danach auf einer DVD abspielen.
    Meinen Camcorder habe ich wie oben erwähnt an einer Firewire Schnittstelle
    angeschlossen.

    Danke schonmal im voraus für Eure Hilfe.


    Gruß Fujitsu
  • naja also mit USB 1.0 dauert das schonen bischen hier mal die beiden Geschwindigkeiten:

    USB 1.0/1.1 Full-Speed 1,5 MByte/s
    USB 2.0 Hi-Speed 60 MByte/s

    wie du siehst ist USB 2.0 40mal schneller als USB 1.1
  • Hallo,

    also mit USB 1.0 dauert das meiner Meinung nach ein bischen lange (wie oben schon geschrieben: 1,5 MByte/s). Wenn du dann einen etwas längeren Film laden bzw. speichern möchtest dauert das Ewigketen (relat.) aber wenn dich das nicht stört oder du einen seperaten PC dafür hast, würd es damit sicherlich gehen.

    Viel Glück bei deiner Entscheidung.

    Grüße
    TheGratefulOne

    PS: Wieviel soll diese Platte denn kosten? Vielleicht gehts ja vom Preis her!?
  • war eben auf der norma page aber nix gefunden was nach der pladde deutet...angesichts der geschwindigkeitsunterschiede...würde ich mir lieber ne interne platte holen.
  • also ich rate dir von externen festplatte grundsätzlich ab. ich hatte auch eine, und die hat nach einem monat ihren geist aufgegeben und alle daten warn wech. kauf dir lieber für das geld ne gute schnelle S-ATA, kommt besser.

    mfg
  • Es gibt da auch solche wechselrahmen da holt man sich einen und kann die HDD (Normal wie intern) Raus zieh und beinem kumpel oder nem andren Combo der auch so nen wechsel Rahmen hat reinschieben. War Früher so Mode und kommt jetz langsam wieder durch, is nehmlich ne gute Alternative zu teuren USB HDD'S

    =[greez]=

    Janek03
  • Man brauch da nicht unbedingt neues Board. Also 2.0 sollteste schon nehmen weil der daten durch satz schon in ganz anderen Dimensionen liegt. Also man kann da direkt ne PCI Steckkarten Kaufen einfach einstecken Treiber Druff un fertig!!!! Funzt auch herrlich. (billiger als neues Board)
  • Man kann nicht immer eine 2.0 Usb steckkarte verwenden die ervordern meist ne bestimmte PCI Version (war auf jeden fall mal so). Bei mir (ich hab 6 mal USB am Board)musste ich erst SP1 Installen bevor ich überhaupt den USB 2.0 Treiber Installen konnte.

    =[greez]=

    Janek03