in Freundin verliebt? Was kann ich tun?

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • @eminem

    auch wenn du das Gefühl hast, es sei dir nicht hilfreich: so wirkst du auf Grafit.

    Das mag zwar nicht immer angenehm sein, kann aber trotzdem eine hilfreiche Information sein.
    Evtl wirkst Du auch auf andere so, bei denen Du nicht möchtest, dass Du so wirkst.
    Deine (zT) Über-Ängstlichkeit kann also auch so ankommen, als "realitätsfern"(e) Traumwelt.
    Grafit gibt Dir aus seiner Warte durchaus einen Hinweis/Rat.
    Er hat sich die Zeit genommen, alles durchzulesen und sich zu beteiligen.

    Auch wenn er sich anders ausdrückt als Bog zB.
    Ich empfinde seinen Beitrag nicht bloß als negativ.
    Ich bin zwar anderer Meinung als Sie, aber ich würde mein Leben dafür geben, daß Sie Ihre Meinung frei aussprechen dürfen.(E.B. Hall) # Ever tried, ever failed, no matter. Try again, fail again, fail better. (Beckett) # You are only given one little spark of madness. You mustn't lose it. (R.Williams) # Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic.(Clarke)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sorei ()

  • ... noch eine Woche

    verlier dein Ziel nicht aus den Augen. Spätestens Jetzt solltest du dich um das Hotel kümmern. Wegen der Rosen mach dir mal keine Sorgen, fast jeder Hotelier wird dir gerne helfen, wenn du ihn rechtzeitig vorher informierst.
    Mach dir bitte keine Gedanken, wie sie reagieren wird,... Soviel Vertrauen und Zuneigung, wie sie dir schon jetzt entgegen bringt gibt es sonst meistens nur in Beziehungen.
    Gute (perfekte) Momente hat es jetzt schon einige gegeben, Die Veranstaltung in Hannover ist definitiv auch so ein Moment. Lass ihn nicht ungenutzt vorüberziehen. Du hast durch eure gelebte Zuneigung und euer gegenseitiges Vertrauen jetzt eine Idealsituation. Es ist schon lange keine Beichte mehr, sondern eine Konsequenz eurer Gefühle füreinander.

    Wir alle hier sind ohnmächtig was deine Situation angeht. Alle Postings hier (ohne Ausnahme) wollen dir Wege zeigen, mit dir fühlen, warnen oder auch wachrütteln. Allein du hast es in der Hand eure fast geklärte Situation zu vollenden.

    Alle hier fühlen ein bisschen mit dir.... und deine Freundin ganz sicher auch

    Mach was draus

    Bog
    IRC war gestern, ... heute haben wir den Chat

    realize your tasks, then take a deep breath and go for it!
  • Ich wollte mich nocheinmal für die ganzen Posts hier bedanken. (Ob hilfreich, oder nicht. Ob Kritik oder nicht). Vielen Dank, dass ihr euch etwas Zeit nehmt um hier etwas beizutragen.

    Gestern Abend war sie bei mir zu Besuch. Sie kam, da wir unser Hotel buchen wollten.
    Hotel ist gebucht! :)
    Es war alles wieder so vertraut zwischen uns. Wie wir uns verstehen, uns ergänzen. Es ist wieder so schön und unbeschreiblich gewesen. Sie wollte auch wieder gar nicht weg war mein Eindruck, da wir bis die Nacht um kurz vor 2 Uhr uns unterhalten haben und auch wieder viel zu erzählen hatten.

    Vergangenen Mittwoch war sie auch bei mir, da sie mir noch die Geburtstagskarte nachträglich vorbei bringen wollte. Sie hatte vorher gesagt, dass sie in der Gegend wäre und danach jemanden abholen müsste, da würde dies gut passen.
    Sie kam dann etwas früher als besprochen und meinte dann komischerweise, dass sie nicht gewusst hatte, dass es noch so früh ist und sie jetzt noch ein bisschen bei mir bleiben müsste bis sie wieder fährt. Sie hätte wohl die Uhr falsch gelesen oder sich an der Uhrzeit geirrt. (Was mich ein bisschen gewundert hatte. Ich hatte auch ein bisschen mit dem Gedanken gespielt, ob dies nicht nur eine Ausrede war bzw. Absicht ist, dass sie noch ein bisschen bleiben würde).

    Hotel ist also gebucht. Ich habe heute dort angerufen und gefragt, ob die mir ein paar Rosen und Rosenblätter auf dem Zimmer bereit stellen könnten. Und sie machen es wirklich :)
    Ich habe die Ankunftszeit genannt und sie wollten das vorher bereit stellen.
    Ich wollte es eigentlich so haben, dass die das möglicherweise erst machen wenn wir auf der Veranstaltung (zwischendurch) sind und sie es dann erst sieht wenn wir später wieder im Hotel sind. Aber hatte mir dann gedacht hauptsache ist, dass es klappt und denke es wird auch so gut sein. :)

    Hoffe es wird gut ankommen! Noch zwei Wochen!
  • Es gab gestern ein totales Chaos :(

    Ich war mit ihr, ihrer Schwester und einem Kumpel von mir in der Disko.
    Wir haben uns alle gut unterhalten und der Abend lief ganz gut. Ich hatte sie und ihre Schwester von zu Hause abgeholt und mitgenommen.

    Es lief alles gut bis es dann zu einer Situation gegen 3 Uhr kam:
    Wir wollten tanzen gehen und liefen an der Theke vorbei. Da saßen zwei Typen, die sie und ihre Schwester angesprochen haben. Ich war natürlich eifersüchtig. Die wollten die beiden zu einem Getränk einladen. Ich hatte erstmal nichts gesagt und zuerst wollte sie sich auch von den Typen losreißen aber die haben immer weiter diskutiert. Ihre Schwester versuchte dann irgendwann sie auch da weg zu kriegen und fand es auch ziemlich blöd. In mir brodelte es schon und es tat einfach nur weh da zuzusehen und ich kam mir total hilflos vor und wusste nicht was ich tun sollte :(
    Ihre Schwester redete dann kurz mit mir, dass die Typen die auf ein Getränk einladen wollen und danach gehen die da wieder weg.
    Aber sie hatten nach ca. 15min immer noch kein Getränk und ich kam mir ziemlich doof vor da die ganze Zeit zu warten und rum zu stehen und die Typen fingen langsam an sie zu umarmen und zu begrapschen.
    Ich sagte noch zu ihrer Schwester: "Deine Schwester wird begrapscht".
    Und sie versuchte weiter sie da weg zu bekommen.

    Danach konnte ich nicht mehr und hab sie selber am Arm genommen und gesagt dass wir jetzt tanzen gehen. Ich meinte zu den Typen, dass sie sich auch mal entscheiden sollten und dass sie doch nur scheiße labern.
    Ich war schon so gekränkt vor Eifersucht und hielt es nicht mehr aus :(

    Dann ist sie und ihre Schwester vorgegangen und ich mit meinem Kumpel hinterher. Als wir die beiden eingeholt hatten, sahen wir wie die beiden sich total angeschrien haben und gestritten haben. Ich hatte nur kurz mitbekommen wie ihre Schwester zu ihr meinte: "Du kannst sowas machen wenn wir unter uns Mädels sind aber nicht wenn wir hier zu Viert zusammen sind!"
    Und damit war der Abend gelaufen :(
    Die beiden redeten auch kaum mehr miteinander und ihre Schwester kam zu mir und meinte noch, dass sie sowas doch nicht machen kann usw.

    Ich hatte dann nur gesagt, dass wir fahren und im Auto war auch kein richtiges Gespräch zustande gekommen. Sie redete gar nicht mehr mit mir und sagte mir auch nicht mal richtig tschüss als die beiden ausstiegen und ihre Schwester hatte nur ein paar Worte während der Fahrt gesagt. :(

    Ich war dann natürlich total fertig und eine Nachricht habe ich bisher auch nicht von ihr bekommen :(
    Einerseits fühle ich mich schuldig und frage mich ob ich so richtig gehandelt hatte und sie weg gezogen hatte. Aber andererseits konnte ich wirklich nicht anders :( Ich konnte es mir nicht ansehen wie die Typen sich an sie ran machten.
    Ein bisschen verstehe ich auch dass sie sauer auf mich sein wird. Ich habe jetzt nur Angst, dass ich sie verliere und es nicht wieder hinbiegen kann. Mag sein, dass sie sich erstmal wieder beruhigen muss.
    Und wenn sie nicht doof ist, dann hätte sie sich auch denken können, dass ich das nicht ertragen kann.
    Mir kamen schon wieder so viele Gedanken und ich bin am verzweifeln und hatte mich kurz noch gefragt ob ich die Sache mit den Rosen für nächstes Wochenende nicht doch noch abblasen sollte :(

    Heute wollten wir uns treffen, da ich die beiden zum Pferd begleite und danach bleiben wir bei ihrer Schwester in Göttingen und übernachten dort. Mal sehen wie sie sich so verhält oder ob sie überhaupt mit mir redet. Sie muss mich mit meinen Gefühlen doch auch verstehen :(

    Habe ich denn jetzt überhaupt noch Chancen bei ihr? :(

    Vielleicht entsteht ja nachher ein klärendes Gespräch und ich hoffe es wird alles wieder gut.
  • Auch wenn es für dich doof kling und nicht das ist was du gerne lesen möchtest, kannst du die Beziehung mit ihr, von meiner sicht aus vergessen.

    Sie mag dich,dass steht schon mal fest, dies muss aber nicht heißen das sie mehr will, denn wenns so wäre, hätte sie schon längst auf dein Zeichen reagiert.

    Du denkst doch nicht, dass sie das nicht gemerkt hat.
    Glaub mir,Mädchen sind nicht dumm, ich gehe von dem aus was du bisher geschrieben hast und wenn man so zwischen den Zeilen auch liest, erkennt man ganz schnell,was bei euch abgeht.

    Wie gesagt,ich will dir nichts böses, würde dir auch die Beziehung mit ihr gönnen, aber wach auf,auch wenns schwer für dich ist, behalte sie als gute Freundin, sonst geht die Freundschaft ganz den Bach runter.

    Ich find trotzallem deine Bemühungen gegenüber einem Mädchen vorbildlich aber ich sehe aus dein Beiträgen das du sehr darunter leidest, willst du das ?


    Den Vorschlag mit der Schwester nehme ich hier raus, soweit ich das hier für mich bewerten kann, ist die Liebe nur einseitig

    Irgendwie Zweifel ich an dieser Geschichte und denke das ts uns den Bären auffbinden möchte

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Grafit () aus folgendem Grund: nachtrag

  • Ich sehe es ähnlich wie Grafit und bin der Meinung das Du sie schon längst noch mal drauf hättest ansprechen sollen.
    Was nützt die ganze Warterei? Gar nichts.

    Ich sehe das so: Entweder sie hat gehofft das da noch was kommt, es kam aber nichts. Folglich werden andere Männer die mehr Initiative zeigen, interessanter. Frauen wollen erobert werden.
    Andererseits denke ich, wenn sie wirklich in Dich verliebt ist, hätte sie eindeutigere Signale gesendet. Für mich hört sich das von ihrer Seite wirklich mehr wie ne Freundschaftsschiene an. Vor allem nach dem Abend. Aber um ehrlich zu sein, kam mir der Gedanke schon vorher.

    Wenn ich an Deiner Stelle wäre, würde ich jetzt erst recht nicht mehr warten. Rede mit ihr.
    Wie Phunny schon schrieb, wird des den perfekten Moment nicht geben.
  • ... bewege dich ... und sie

    die Kunst sein Ziel zu erreichen besteht unter Anderem darin, die vermeintlichen Niederlagen zu wandeln und sie positiv zu verwenden.

    Es ist müßig darüber nachzudenken, was du alles besser hättest machen können, denn es ist Vergangenheit.

    Du suchst einen Zugang zu ihr?
    - entschuldige dich bei ihr, dass du sie einfach weggezogen hast
    Du willst sie emotional erreichen?
    - erkläre ihr deine Gefühle für sie und was dich verletzt hat
    Du möchtest endlich Gewissheit über ihre Gefühle?
    - Küss sie zärtlich und liebevoll
    Du sorgst dich um euer Wochenende in Hannover?
    - sprich mit ihr >vorher<
    Du traust dich nicht mit ihr vorher darüber zu sprechen?
    - sprich mit ihrer Schwester darüber!!! (Unbedingt)

    Du fragst dich, warum es nicht besser für dich läuft?
    - folge den wirklich gut gemeinten und keinesfalls leichtfertig gegebenen Ratschlägen hier im Thread

    Trau dich... noch kannst du etwas bewegen

    Bog
    IRC war gestern, ... heute haben wir den Chat

    realize your tasks, then take a deep breath and go for it!
  • Tja, das hört sich in der Tat nun seltsam an.

    Ich weiß nicht, ob da noch was draus werden kann. Normalerweise sollte es so laufen, dass die Mädels, bzw. DAS Mädel ablehnt, wenn sie auf einen Drink eingeladen wird und bereits einen Freund hat, bzw. an einem Freund, der dann auch noch anwesend ist, interessiert ist. Es gibt überhaupt keinen Grund auf eine Einladung einzugehen, wenn man niemanden kennenlernen möchte und noch dazu mit Freunden anwesend ist.

    Du wirst nicht drumherum kommen und endlich Klartext reden müssen! Wie läuft es nun nächsten Samstag? Ihr habt das Hotel gebucht, schreibst du. Habt ihr getrennte Zimmer gebucht?
  • Wie ich aus den letzten Beiträgen lesen kann, sehen die meisten die Situation mittlerweile fast geklärt. (Dass sie mich nur als Freund haben will)
    Ich selber habe mir natürlich auch wieder etliche Fragen gestellt und verstehe die Situation wieder weniger.

    Es kommt hier rüber dass ausschließlich Bog hier noch voll davon überzeugt ist, dass es evtl. noch was werden kann.

    Die Angst ist natürlich da, sie nach so einer (offensichtlichen und klaren) Aktion mit den Rosen im Hotel, die ich am Samstag durchziehen würde wirklich auch als Freundin zu verlieren, wenn es wirklich nicht klappt.
    Andererseits ist diese Liebe so groß, dass ich es eigentlich wirklich versuchen muss.

    Der Nachteil ist natürlich auch im Bezug auf die ganzen Beiträge hier: Ihr kennt sie alle nicht.
    Somit könnt ihr nur Prognosen und eure eigenen Meinungen und vielleicht auch Erfahrungen aus ähnlichen Situationen schildern.


    Wir sind am Samstag zusammen zum reiten gefahren, wo sie anfangs auch nicht sehr gesprächig war (wahrscheinlich wegen dem Abend davor).
    Aber am Nachmittag war wieder alles normal. (Vielleicht ist ihr auch klar geworden, dass sie sich ein wenig falsch verhalten hat).

    Wir haben bei ihrer Schwester zusammen auf dem Sofa geschlafen. Am nächsten morgen lag sie sogar sehr nah an mir dran und hat meine Decke ein bisschen bei sich gehabt. (Will daraus aber keine Schlüsse ziehen). Haben dann wieder wie immer ein bisschen rumgealbert und als wir auf dem Rückweg waren bekam sie einen Anruf von ihrem Vater, ob ich denn nicht bei ihr zuhause mit essen möchte. Ich bin dann mit ihr zu ihr nach Hause und haben uns alle bzw nach dem Essen sie und ich auch wieder gut wie immer unterhalten.


    Ich leide teilweise sehr unter dieser Situation und der Ungewissheit. Auch wenn hier einige schreiben, der Zug wäre abgefahren.
    Ich komme wohl nicht mehr aus der Nummer raus bevor alles geklärt ist und mir fällt es schwer da jetzt noch aufzugeben, da ich sie unheimlich mag und liebe. Und sie mir unendlich wichtig ist. Ich kann diese Person jetzt einfach nicht aufgeben.

    Sollte ich das mit den Rosen denn noch durchziehen?

    @ Daniela: Wir haben für Samstag ein Doppelzimmer gebucht, also nicht getrennt.
  • zwei Bitten an dich

    Hallo eminem50

    alle deine Fragen werden geklärt sein, wenn ihr Morgens in Hannover gemeinsam aufwacht. Zerbrech dir vorher nicht deinen Kopf, was sein könnte, oder was die Gründe für das Vergangene sein könnten.
    Ich werde die ganze Woche unterwegs sein und daher hier nur schwerlich auf deine Fragen reagieren können.
    Daher habe ich jetzt zwei Punkte um die ich dich bitten möchte...

    1. Sollten dich Zweifel quälen, sprich bitte mit ihrer Schwester über deine Gefühle für ihre Schwester. Und zwar klar und deutlich und sobald wie möglich. Du riskierst nichts, denn sie weiß es ganz offensichtllich schon länger und wird dir helfen.

    2. überlege dir, was du ihr zu den Rosen sagen wirst. Das ist wirklich wichtig! Der Vorschlag mit einer Karte zu den Blumen ist super, aber verzichte nicht darauf ihr dein Herz mit deinen eigenen Worten zu schenken. Bedenke, dass du in einer ganz anderen Situation bist als das Mal davor. Sie weiß doch längst von deinen Gefühlen. Sagst du nichts, riskierst du vielleicht alles...

    Und mach dir keine Sorgen über eure jetzige Freundschaft. Die wirst du nur dann verlieren, wenn du sie selbst beendest.

    Ich würde dir gerne etwas für das kommende Wochenende mitgeben...

    Jeder Mensch trägt in sich ein Licht. Bei Manchen leuchtet es heller, bei Anderen verbirgt es sich ängstlich. Aber unabhängig, wie hell es auch leuchtet, es ist immer da - bei Jedem.
    Treffen sich zwei Menschen, die sich [I]berühren
    , so belebt es beide Lichter... und sie leuchten beide hell und warm.
    Viele Menschen unter uns ahnen es, manche spüren es deutlich - und einige Wenige sehen es sogar. Ganz egal, ob wir es wahrnehmen können, oder nicht, dieses Licht ist immer da.
    Jeder Mensch kann lernen dieses Licht zu spüren, indem er erst einmal sich selbst akzeptiert und innere Ruhe findet.[/I]

    Wenn du ihr Licht spürst... sag ihr das

    Es würde mich für dich freuen, wenn du meine Bitten beherzigst.
    Schenke ihr dein Lächeln und schenke ihr dein Herz

    Bog
    IRC war gestern, ... heute haben wir den Chat

    realize your tasks, then take a deep breath and go for it!
  • @eminem

    das schlimmste wäre nicht, wenn sie dich "nur" als freund will.
    das schlimmste - aus meiner sicht - ist zuneigung (sympathie, liebe etc), die ungeklärt bleibt und damit potentiell eine beziehung (freundschaft, was auch immer) "krank" macht und damit evtl. "tötet".

    zuneigung (sympathie, liebe etc) ist das wertvollste, was wir haben.
    dieses innere lächeln, diese innere wärme, ist das einzige,was wir mitnehmen können.

    egal, ob sie immer deckungsgleich aussieht auf beiden seiten.
    ungeklärtes, ganz generell, ist das, was uns im nachhinein am ehesten belastet. und weiter begleitet.

    ungeklärtes, türen, durch die ich nicht gegangen bin, "nur" aus angst.

    zumal, auch wenn es das ergebnis dir erstmal nicht gefallen mag, es ist die einzige möglichkeit, sich auch zu ändern.
    das kannst du nur, wenn du dir "gewißheit" verschaffst.

    :)
    Ich bin zwar anderer Meinung als Sie, aber ich würde mein Leben dafür geben, daß Sie Ihre Meinung frei aussprechen dürfen.(E.B. Hall) # Ever tried, ever failed, no matter. Try again, fail again, fail better. (Beckett) # You are only given one little spark of madness. You mustn't lose it. (R.Williams) # Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic.(Clarke)
  • hey du,

    also ich klink mich hier mal ganz neu ein.

    aus meiner sicht ist es völlig egal, ob alle oder niemand hier die situation als geklärt ansieht. ist sie für DICH geklärt? und wenn nicht - was brauchst du dazu? nur SIE! hol dir hier mut und ideen usw - aber im grunde gibts nur 1 mensch, der dir weiterhelfen kann (außer dir selbst) - nämlich sie!

    es ist hier eh schon viel gesagt worden, aber eins möcht ich schon nochmal rausstreichen - frauen wollen erorbert werden und je kumpelhafter du dich benimmst desto mehr bist du halt auch in der freundschaftsschiene. so hart das klingt - die liebe ist manchmal auch ein seltsames spiel - und möglicherweise hättest du viel bessere chancen, wenn du deinen gefühlen nachgeben würdest. schnapp sie dir und küss sie - dann hast du deine antwort :)

    und wenn es für sie nicht passt, dann zieh dich zurück und achte auf dich! für mich klingt vieles hier (ich hab aber nicht alles gelesen) danach, als würdest du längst über deine eigenen grenzen zu gehen, nur um ihre zu wahren...

    alles alles gute, kämpf für die liebe!

    ps: zu den rosen noch: rosen am zimmer ist ein guter anfang - und dann? sie sieht die rosen und fällt dir um den hals und küsst dich? oder wie kommst du dann endlich zum ersten schritt? :)
  • Ich sehe die Situation nicht als geklärt an, ich wollte mit meinen Beiträgen dich dazu bringen
    endlich mal was zu unternehmen!

    eminem50 schrieb:

    [...] Wir haben bei ihrer Schwester zusammen auf dem Sofa geschlafen. Am nächsten morgen lag sie sogar sehr nah an mir dran und hat meine Decke ein bisschen bei sich gehabt. (Will daraus aber keine Schlüsse ziehen) [...]

    Das war doch die Gelegenheit um ihr nahe zu kommen! Du musst langsam dich
    langsam mal was trauen, sonst wird das nichts. Das hier klingt nicht so, als ob du 23 wärst...

    Selbst wenn sie momentan noch Gefühle hat, kann sich das auch schnell ändern. Stell
    dir vor sie lernt irgend jemand kennen, der sich mehr traut als du. Da können die Gefühle
    dann auch schnell umschlagen, das hier zieht sich schließlich schon seit Ewigkeiten hin.

    Ich kann es nur immer wieder sagen: Mach endlich was! Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!
    Am besten in den nächsten Tagen. Das mit den Rosen im Hotel kannst du ja immer noch
    machen, wenn sie deine Gefühle erwidert hat. Mit jedem Tag den du wartest, schwinden
    deine Chancen. Wie gesagt, den perfekten Moment wird es nicht geben, also lieber früher
    als später.

    Phunny
  • @ Bog:

    Bogomir schrieb:


    2. überlege dir, was du ihr zu den Rosen sagen wirst. Das ist wirklich wichtig! Der Vorschlag mit einer Karte zu den Blumen ist super, aber verzichte nicht darauf ihr dein Herz mit deinen eigenen Worten zu schenken. Bedenke, dass du in einer ganz anderen Situation bist als das Mal davor. Sie weiß doch längst von deinen Gefühlen. Sagst du nichts, riskierst du vielleicht alles...


    Diesen Tipp werde ich auf jedenfall beherzigen. Das war mir auch schon selber klar, dass ich ihr dazu auch etwas sagen muss und dass ich ihr klar machen muss was ich fühle und was in mir vorgeht. Darüber habe und werde ich mir auch noch intensiv Gedanken machen. Dies ist wirklich sehr wichtig.
    Dafür danke ich dir Bog, dass du mich darauf hingewiesen hast.

    Ich denke damit ist die Frage mit den Rosen von dharma auch geklärt.;)

    Was ich dazu sage während sie die Rosen sieht ist denke ich auch eines der absoluten Grundsteine für die Reaktion.
    Wie gesagt sie ist mir verdammt wichtig. Und auch so als Freundin möchte ich sie nicht verlieren wenn es nicht klappen sollte und so sollte es ihr denke ich auch gehen.
    Ich werde das jetzt durchziehen weil mir einfach nichts mehr anderes übrig bleibt und wie hier auch schon viele geäußert haben: Die Zeit drängt.

    Und auch nach diesem Abend am Freitag. Es ist zwischen uns immernoch wie vorher.
  • Morgen ist es also dann soweit!

    Bog hat hier schoneinmal darauf hingewiesen, dass ich mich nicht mit meinen Gedanken quälen sollte und mir keine Gedanken machen sollte wie sie reagieren wird. So sehe ich das teilweise auch aber es ist auch leichter gesagt als getan. Darüber macht man sich dann trotzdem automatisch Gedanken, ob man will oder nicht. Seit heute ist es so. Ich versuche mich auf einige erlebte Momente und Tatsachen mit ihr zu fokussieren, welche positiv dafür sprechen würden. Aber die leichte Ungewissheit und Angst, dass es nichts wird begleitet einen leider trotzdem. Aber ich denke das ist vielleicht auch ein stückweit normal.
    Ich werde einfach versuchen so positiv wie möglich zu denken bis es soweit ist und wir morgen Nachmittag im Hotel ankommen.
    Es spricht eigentlich so vieles dafür: Ihre dauernden Nachrichten seit Monaten von morgens bis abends jeden Tag, Ihre Zuneigung und Vertrauen zu mir.

    Ich werde mich nach dem Wochenende auf jedenfall hier melden und berichten wie es gelaufen ist.
  • ein schönes Wochenende euch Beiden

    Adrenalin gehört dazu :)

    Selbst so ein alter Hase wie ich erlebt dieses innere Beben vor fast jedem Auftritt. Das ist gar nicht schädlich, sondern oftmals sogar hilfreich. Es schenkt dir Natürlichkeit...

    Lass heute die schönen Dinge deinen Tag beherrschen. Diese Erlebnisse festigen unterbewusst deine Ausstrahlung. Es müssen nichtmal große Dinge sein. Allein schon wenn du jemanden anlächelst ... Und es kommt ein Lächeln zurück ...

    Und hab' keine Angst, sie weiß es doch längst :)

    Heute denken viele Menschen an dich ... Ich bin nur einer von ihnen

    Bog
    IRC war gestern, ... heute haben wir den Chat

    realize your tasks, then take a deep breath and go for it!
  • Das Wochenende ist vorbei!

    Ich schildere hier erstmal von Anfang an:

    Gestern sind wir so gegen 13 Uhr los gefahren. Als wir später im Hotel angekommen waren und wir den Zimmerschlüssel bekommen haben war ich sehr gespannt. Ich bin als erster in das Zimmer rein und dachte mir so: WOW!
    Es sah umwerfend aus und die haben sich echt viel Mühe gemacht mit den Rosen. Ich dachte mir dann, na wenn sie da jetzt nein sagt dann weiß ich auch nicht mehr:D
    Ich habe erstmal gewartet und gar nichts gesagt um mal zu schauen wie sie so reagiert.
    Sie nahm den Anblick total locker und hat nur gesagt: "Das ist ja schön und ist ja schon komisch aber nett, dass die hier gleich denken wenn man zu zweit kommt, dass man zusammen ist."
    Dann habe ich ihr gesagt: "Du glaubst doch nicht, dass die hier das einfach so machen. Ich habe das organisiert"
    Sie sagte nur: "Echt" und dann war sie sehr nachdenklich.
    Ich habe noch eine Weile gewartet aber sie war immer noch sehr nachdenklich und dann habe ich ihr nochmal alles gesagt was ich empfinde und wie wichtig sie mir ist.
    Daraufhin kam von ihr, dass sie aber Angst hat, dass falls es irgendwann mal zwischen uns nicht mehr klappen sollte, dass wir uns dann gar nicht mehr verstehen und die Freundschaft auch zerbricht.
    Ich hatte ihr dazu geantwortet, dass sie so doch gar nicht denken darf. So dürfte sie generell sich auf gar keine Beziehung einlassen, wenn sie so denkt.
    Es kam nur ein kurzes "Ich weiß nicht aber vielleicht hast du recht".

    Ich habe ihr dann erstmal gesagt, dass sie wieder locker sein soll und jetzt nicht grübeln sollte und wir erstmal auf die Reitveranstaltung gehen.
    Dort lief alles super und normal. Sie hat sich auch in einigen Momenten etwas mehr genähert.

    Gegen 1 Uhr nachts waren wir wieder im Hotel und ich habe die Chance genutzt und nochmals vorsichtig gefragt wie es jetzt weiter gehen soll. Es kam diesmal ein entschlosseneres: "Du hast wohl recht" und sie stellte mir ein paar Fragen dazu, wenn wir zusammen sein würden (die eher nebensächlich sind und ich hier nicht unbedingt erläutern brauche).
    Wir schliefen ein und ich legte immer wieder den Arm um sie in der Nacht und am nächsten Morgen kam sie näher an mich und legte ihren Arm um mich. Daraufhin küsste ich sie und sie erwiderte ihn. Ich sagte danach nur "Ich liebe dich" und sie erwiderte "Ich dich auch". :):):)

    Somit hat sich das ganze wirklich gelohnt. Ich finde die Sache mit den Rosen war der Grundstein dafür und das war auf jedenfall total richtig, dass ich das durchgezogen habe.
    Ich realisiere es wahrscheinlich noch nicht so ganz dass wir jetzt endlich ein Paar sind aber ich bin überglücklich :)

    Hiermit möchte ich mich wirklich ganz herzlich bei euch allen hier bedanken, die hierzu was beigetragen haben und die Geduld mit mir hatten.
    Wahrscheinlich wäre ich ohne eure Hilfe bei einigen Sachen gar nicht soweit gekommen.
    Vielen vielen Dank dafür!:)
  • :D

    -no further comment-
    Ich bin zwar anderer Meinung als Sie, aber ich würde mein Leben dafür geben, daß Sie Ihre Meinung frei aussprechen dürfen.(E.B. Hall) # Ever tried, ever failed, no matter. Try again, fail again, fail better. (Beckett) # You are only given one little spark of madness. You mustn't lose it. (R.Williams) # Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic.(Clarke)
  • Ich freue mich für euch :)!

    Gleichzeitig hoffe ich, dass du es nicht verbockst (z.B. mit übertriebenen Eifersüchteleien, Klammern u.ä.)



    Good luck!
    Da, wo die Neurosen blüh'n, da möcht' ich Landschaftsgärtner sein!
    Rechteübersicht * Forenregeln * F.A.Q. * Lexikon
    Suchfunktion * Chat * User helfen User
    Der Minister nimmt flüsternd den Bischof beim Arm: »Halt' du sie dumm, ich halt' sie arm!« (R. Mey)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von NeHe ()