welches E-Piano

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • welches E-Piano

    mein Schatz möchte seit ewigen Zeiten Klavier spielen lernen.
    Wir sind nun in Asien die nächsten Jahre und Sie wird viel Zeit haben.
    Ich würde gerne ein E-Piano kaufen, habe aber selber keine Einblick in die Materie.
    Worauf ist zu achten beim Pianokauf?
    Vielen Dank im voraus

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von mganga ()

  • Ich bin auch kein Fachmann.
    Intressant und wohl auch gut sind die Clavinovas von Yamaha.
    Der Anschlag der Tasten ist dem eines richtigen Klaviers wohl recht gut nachempfunden,
    womit der Umstieg auf ein richtiges Klavier leichter fallen soll.
    Der Klang ist ganz gut,aber wenn du einmal ein richtig gut gestimmtes Klavier gehört hast,merkst du den Unterschied zum E-Piano sofort.
    Der Gang zu einem Musikhaus bleibt dir nicht erspart,soltest du auch auf jeden Fall machen, um die Unterschiede zu sehen/hören.

    operator1
  • Du solltest auf jeden Fall darauf achten, dass die Tasten anschlagdynamisch sind, sonst kann man nicht "laut-leise" spielen. Hammermechanik ist eig. Geschmackssache wobei die meisten Anfänger lieber darauf verzichten und dann später auf Hammermechanik umsteigen. Meiner Meinung nach ist es wichtiger einen guten Klaviersound zu haben als möglichst viele Sounds/Funktionen:)